Foto: Mitsubishi

Automatisierungstechnik

Automatisierungstreff: Vollständige Durchgängigkeit

Flexibel bis zum letzten Moment: Produktion mit Automated Guided Vehicles und künstlicher Intelligenz aus der Cloud.

Die vollständige Durchgängigkeit der Wertschöpfungskette – von der Bestellung über die Produktion bis zur Auslieferung – ist die Idealvorstellung der Industrie 4.0. Automated Guided Vehicle (AGV) und Edge-Computing-Lösungen von Mitsubishi Electric räumen mit einfacher Cloud-Anbindung und künstlicher Intelligenz (KI) die letzten Hindernisse aus dem Weg. Für die maximal effiziente und flexible modulare Produktion hat Mitsubishi Electric bereits Systeme für automatisch gesteuerte, fahrerlose Transportfahrzeuge (AGV) entwickelt. Angebunden an diverse Lösungen in der Cloud lässt sich hiermit eine intelligente Fabrik (Smart Factory) realisieren, in der Szenarien simuliert und präventive Wartungsmaßnahmen optimal geplant werden können. Durch Vernetzung und cyber-physikalisches Systeme (CPS) ist der Endverbraucher in der Lage, bis zum konkreten Fertigungsschritt eingreifen zu können, ohne die Produktion zu stören, da diese sich automatisch anpasst. „Nach der Konfiguration und Bestellung im Internet kann ein Neuwagenkäufer seine Farbwahl noch bis zur Einfahrt in die Lackiererei ändern.“ Dieses Beispiel wählt Thomas Lantermann, Senior Business Development Manager bei Mitsubishi Electric, um die selbstorganisierende Umgebung basierend auf maschinellem Lernen und KI zu veranschaulichen.

Damit die Cloud-Lösungen das erforderliche Tempo für die Produktionssteuerung liefern können, müssen die Datenmengen der Fertigung durch intelligente Algorithmen auf der Edge-Computing-Ebene gefiltert und aufbereitet werden. Diese Aufgabe übernimmt der MELIPC, Mitsubishi Electrics neueste Generation der MELSEC EDGE-Serie, die Echtzeit SPS-Technologie von Mitsubishi Electric und den Windows-Standard in industrietauglicher Qualität kombiniert.

Elektrotechnik

Was Mitsubishi alles kann

In Fabriken, am Arbeitsplatz, zu Hause, in den Städten, in der Luft und sogar im Weltall - Mitsubishi Electric bietet innovative Lösungen. In der neuen Broschüre „Unsere Lösungen für Ihr Unternehmen“ finden Sie spannende Praxisbeispiele.

Personen

Wechsel im Management bei Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric Corporation in Japan ernennt Takeshi Sugiyama zum neuen Präsidenten & CEO sowie Masaki Sakuyama zum neuen Chairman.

Unternehmen

Mitsubishi baut Climaveneta und RC Group aus

Mitsubishi Electric baut seine Marken Climaveneta und RC Group zügig weiter aus und stellt neue Mitarbeiter ein.

Ethernet

Mitsubishi Electric unterstützt CC-Link IE-Reihe

Mitsubishi Electric unterstützt mit Steuerungsserien das neue CC-Link IE Field Basic. Ziel ist es, unter anderem auch kleinere Applikationen zu vernetzten.