Foto: Kuka

Kreative Zone

Eine vollautomatische Roboterschankanlage

Bis zu 20 Gläser Bier pro Minute zapfen – ohne einen Tropfen zu verschütten: Ein Kuka Roboter arbeitet in der ersten vollautomatischen Roboterschankanlage.

Foto: Polymaker

Kreative Zone

Eine ganze Brücke aus dem 3D-Drucker?

In einem Park in Shanghai steht eine ganz besondere Brücke: Sie stammt nämlich aus einem 3D-Drucker. Das mussten die Konstrukteure beim Drucken alles beachten.

Foto: R.R.

Kreative Zone

Wird es schon bald Flugtaxis geben?

Fliegen zu können bleibt wahrscheinlich der größte Traum des Menschen. Mit den Flugtaxis von Lilium kann dies vielleicht schon bald Realität werden.

Foto: TH Wildau

Kreative Zone

Highlights der Solarbootregatta

Rückblick: 2018 fand die Solarbootregatta auf der Dahme in Brandenburg statt. Hier noch einmal die Highlights.

Foto: Gordon Murray Automotive

Werkstoffe

"The purest and lightest supercar ever"

Gordon Murray Automotive enthüllt erste Details über den neuen "T.50" und verspricht damit den leichtesten und fahrerfreundlichsten Sportwagen aller Zeiten.

Foto: Strohm + Söhne

Kreative Zone

Ein Partner für die Zukunft der E-Mobilität

Baumüller fördert Strohm + Söhne, das Formula Student Team der Technischen Hochschule Nürnberg, bei der Entwicklung eines vollelektrischen Formelrennwagens.

Foto: Ocore

Kreative Zone

Erstes 3D-gedrucktes Rennboot nimmt an Regatta teil

Ocore, ein kleines italienisches Unternehmen, baute das erste 3D-gedruckte Rennboot für eine Regatta. Das macht die Konstruktion so besonders.

Foto: TeutoInServ

Kreative Zone

RK Rohrverbinder und das „Ding des Jahres 2019“

RK Rose+Krieger erweitert Baureihe der Aluminium-Rohrverbinder um Fuß-, Muffen- und Gelenkklemmstücke der Baugröße 30 mit integriertem Kugelgelenk.

Foto: Plev / TH Köln

Kreative Zone

Ein faltbarer Elektroroller zum Mitnehmen

Plev Technologies entwickelte diesen faltbaren Elektroroller. Seine technischen Leistungen ermöglichen unter anderem seinen einfachen Transport.

Foto: Österreichische Gesellschaft für 3D-Druck

Kreative Zone

Kreatives Recycling: Ein selbstgebauter 3D-Drucker

Die Österreichische Gesellschaft für 3D-Druck zeigt, wie kreatives Recycling geht. Daraus bauten sie einen funktionsfähigen 3D-Drucker.

Foto: Instagram: konstruktion_und_entwicklung

Instagram

Selfmade-Gadgets aus dem 3D-Drucker auf Instagram

Wir zeigen euch die kreativsten Selfmade-Gadgets aus dem 3D-Drucker, die wir auf Instagram gefunden haben. Alles selbstgedruckt von kreativen Köpfen.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!