Image
Foto: Bihl und Wiedemann

Elektrotechnik

Bihl+Wiedemann: Intelligente Fabrik

Die AS-i 3.0 EtherNet/IP von Bihl+Wiedemann verfügen jetzt über Modbus TCP Gateways mit OPC UA Servern.

In der intelligenten Fabrik von morgen spielt die digitale Vernetzung der industriellen Produktion mit der Informationstechnologie eine entscheidende Rolle. Drei neue AS-i 3.0 EtherNet/IP + Modbus TCP Gateways mit OPC UA Server von Bihl+Wiedemann sorgen jetzt dafür, dass Daten von Aktuatoren und Sensoren in möglichst optimaler Form und auf möglichst effiziente Art dahin gelangen, wo sie analysiert werden können.

EtherNet/IP + Modbus TCP Gateways

Die drei EtherNet/IP + Modbus TCP Gateways BWU3734, BWU3735 und BWU3736 verfügen jeweils über einen integrierten Server als Schnittstelle zum offenen Kommunikationsprotokoll OPC UA. Die universelle, standardisierte Cross-Plattform Schnittstelle OPC UA ermöglicht den Datendurchgriff über alle Automatisierungs-, IT-, MES- und ERP-Ebenen bis in die Cloud, die standardisierte Vernetzung von Komponenten unterschiedlicher Hersteller sowie die Analyse, Verarbeitung und Darstellung der Daten auf unterschiedlichen Devices wie Smartphones oder Tablets. Ebenfalls neu ist die Hardware-Plattform der Gateways, die sich auch durch eine deutlich verbesserte Zykluszeit über Ethernet auszeichnet: selbst bei maximaler Datenübertragung bleibt das RPI unter einer Millisekunde. Ein neuer Webserver macht zudem viele Funktionen der Gateways über das Netzwerk verfügbar und lässt sich jetzt auch mit mobilen Endgeräten nutzen. Ebenfalls onboard sind erweiterte Diagnosefunktionen wie Doppeladresserkennung, Erdschlusswächter und EMV-Wächter. Die EtherNet/IP + Modbus TCP Gateways mit OPC UA Server sind verfügbar als Singlemaster (BWU3734), als Doppelmaster mit 1 Netzteil pro AS-i Kreis (BWU3735) und als Doppelmaster in der Version „1 Gateway, 1 Netzteil für 2 AS-i Kreise“ (BWU3736).

Mehr von Bihl+Wiedemann auf K&E

Was kann das neue AS-i Motormodul BW3409 von Bihl+Wiedemann

Bihl+Wiedemann hat einen Kabelkanal mit AS-i 3.0 Motormodul für zwei 24 V Motorrollen mit Adressierbuchse entwickelt.
Artikel lesen
Image

Elektrotechnik

Was kann das neue AS-i Motormodul BW3409 von Bihl+Wiedemann

Bihl+Wiedemann hat einen Kabelkanal mit AS-i 3.0 Motormodul für zwei 24 V Motorrollen mit Adressierbuchse entwickelt.

    • Elektrotechnik
Image
ASI-5 Zählermodule in IP20 und IP67

Industrieelektronik

Übertragung von vier Zählerwerten in nur 1,27 ms

Bihl+Wiedemann hat seine ASI-5 Zählermodule um neue Funktionen erweitert. Dazu zählen eine schnelle Übertragung sowie Frequenz- und Periodendauermessungen.

    • Industrieelektronik, Elektrotechnik
Image
Passive Sicherheit bis SIL3/PLe – gute Gründe, um aktiv zu werden

Elektrotechnik

Passive Sicherheit – gute Gründe, um aktiv zu werden

Geringere Komplexität, erhebliche Kostenvorteile und das Know-how in funktionaler Sicherheitstechnik – all das spricht für die Safety-Lösungen von Bihl+Wiedemann. Mit der passiven Sicherheit ergänzt das Mannheimer Unternehmen sein Safety-Angebot um ein weiteres Werkzeug – mit der Möglichkeit, mit SIL3 und PLe höchste Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

    • Elektrotechnik
Image
Sichere und nicht-sichere Module aller ASi Generationen können parallel im gleichen ASi Netzwerk verwendet werden

Bussysteme

ASi-5 Safety

Zertifiziert und einsatzbereit: Mit dem ASi-5 Safety sichere und nicht-sichere Signale im Feld einsammeln und für Automatisierungslösungen bereitstellen

    • Bussysteme, Antriebs- und Steuerungstechnik