Image
Foto: Daimler AG

News

Continental MPT-Reifen bei Winterreifenpflicht erlaubt

Gut zu wissen: Aufgrund einer Ausnahmeregelung sind die Multi-Purpose-Reifen (MPT) von Continental auch ohne Schneeflockensymbol als Winterreifen erlaubt.

Um auch bei frostigen Temperaturen und eisigen Bedingungen die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, gilt nach der Straßenverkehrsordnung in Deutschland die Winterreifenpflicht für alle Pkw. Bereits seit 2018 sind bei winterlichen Straßenbedingungen nur noch Reifen mit dem sogenannten Three-Peak-Mountain-Snow-Flake-Symbol (3PMSF) erlaubt.

Kennzeichnungsregeln für den Straßenverkehr

Diese Winterreifenpflicht gilt nicht für Nutzfahrzeuge der Forst- und Landwirtschaft, da deren Multi-Purpose-Reifen (MPT-Reifen) bereits über eine ausreichende Profiltiefe verfügen. Alle MPT-Reifen sind jedoch nach UN/ECE-Regelung 117 verpflichtend mit der Professional Off Road-Markierung (POR) zu kennzeichnen, welche nicht mit dem 3PMSF-Symbol kombiniert werden darf. Somit sind MPT-Reifen bei winterlichen Bedingungen im Straßenverkehr eigentlich nicht zugelassen. Eine offizielle Ausnahmeregelung des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) schafft allerdings Abhilfe.

Ausnahmeregelung für die Three-Peak-Mountain-Snowflake-Pflicht

Damit Nutzfahrzeuge, wie Kommunal- und Landwirtschaftsfahrzeuge, mit MPT-Reifen auch ohne das 3PMSF-Symbol im Straßenverkehr fahren können, gilt für MPT-Reifen mit dem POR-Symbol eine offizielle Ausnahmeregelung des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur. Demnach sind Fahrzeuge, die mit MPT-Reifen von Continental ausgerüstet sind, offiziell auch ohne die Schneeflocken-Markierung auf dem Reifen unter winterlichen Bedingungen im Straßenverkehr zugelassen.

Continental MPT-Reifen: Die Spezialisten auf Straßen und im Gelände

  • Die Continental Multi-Purpose-Reifen verbinden die Eigenschaften von Industrie-, Landwirtschaft-, LKW- und OTR-Reifen in einem einzigen Produkt. Sie sind speziell entwickelt, um auch bei Schnee und Eis sowohl auf, als auch abseits der Straße unter härtesten Bedingungen optimale Leistung zu liefern.
  • Die flexible Karkasse und die Möglichkeit den Reifenfülldruck zu variieren, ermöglichen sowohl hohe Geschwindigkeiten auf der Straße als auch den Einsatz im Offroad-Betrieb.
  • MPT-Reifen werden wegen ihrer Fähigkeit mit unvorhersehbaren Betriebsbedingungen fertig zu werden häufig auf Fahrzeugen mit enormen Herausforderungen verwendet, zum Beispiel bei Radladern und Telehandlern. Sie sind außerdem ideal für den Einsatz auf der Baustelle, Kommunaleinsätze oder für Forsteinsätze geeignet.

Über Continental

Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Die Division Reifen verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Als einer der führenden Reifenhersteller hat sie 2018 mit rund 56.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,4 Mrd. EUR erwirtschaftet.

Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

Komatsu lässt Continental EM-Master für die Radlader der 8er-Serie zu

Die in Deutschland produzierten und in Europa vertriebenen Radlader von Komatsu sind künftig auch mit dem EM-Master von Continental verfügbar.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik
Image

Hannover Messe

Effizienter und sicherer Materialfluss

Continental stellt zur Hannover Messe die Herausforderungen der wachsenden Logistikketten in den Fokus.

    • Hannover Messe, Thema
Image
tum_warnsystem_autopilot.jpeg

Forschung und Entwicklung

Neues Frühwarnsystem für selbstfahrende Autos

Kritische Verkehrssituationen schon sieben Sekunden vorher erkennen: An der TU München wurde ein neues Frühwarnsystem für selbstfahrende Autos entwickelt.

    • Forschung und Entwicklung, Künstliche Intelligenz
Image
schotter_faser_einbindung.jpeg

Automatisierungstechnik

Wenn ein Roboter mit Bindfaden den Straßenbelag strickt

Empa-Wissenschaftler ist es gelungen, Straßenbelag mit Hilfe eines Roboters und einigen Laufmetern Bindfaden umweltschonender zu verstärken. 

    • Automatisierungstechnik, Robotik