Image
Kunststoffhersteller Covestro verkauft AM-Geschäft an Stratasys. Der Stoßdämpfer auf dem Foto wurde aus verschiedenen Materialien in mehreren 3D-Druck-Verfahren hergestellt.
Foto: Covestro
Kunststoffhersteller Covestro verkauft AM-Geschäft an Stratasys. Der Stoßdämpfer auf dem Foto wurde aus verschiedenen Materialien in mehreren 3D-Druck-Verfahren hergestellt.

Kunststoffe

Covestro verkauft an Stratasys

Der Material-Hersteller Covestro gab bekannt, dass er sein 3D-Druck-Geschäft an den Maschinenhersteller Stratasys verkaufen will.

Covestro hat eine verbindliche Vereinbarung zum Verkauf seines Additive-Manufacturing-(AM-)Geschäfts an Stratasys unterzeichnet. Der Verkaufspreis beläuft sich auf rund 43 Mio. EUR. Darüber hinaus ist ein variabler Earn-Out von bis zu 37 Mio. EUR vorgesehen, der von der Erreichung verschiedener Erfolgsparameter abhängt. Laut eigener Aussage verkauft Covestro das AM-Geschäft, um sich effizienter aufzustellen und stärker auf das Angebot in seinen Hauptabnehmerindustrien fokussieren zu können. Denn: „Die Additive Fertigung ist ein wachsender, aber auch sehr wettbewerbsintensiver Markt“, sagte Dr. Thomas Toepfer, Finanzvorstand von Covestro.

Zum veräußerten Geschäft von Covestro gehören Mitarbeitende, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Produktionseinheiten und Büros in den Niederlanden, Deutschland, den USA und China sowie der Zugang zu einem großen Netzwerk an Partnern weltweit. Das Geschäft bietet Materiallösungen für gängige 3D-Druck-Verfahren im Polymerbereich. Das Portfolio des Additive-Manufacturing-Geschäfts umfasst dabei auch Produkte des 2021 von DSM erworbenen Geschäftsbereichs Resins & Functional Materials. Es enthält unter anderem Marken wie Somos und Addigy.

Der Vollzug der Transaktion ist für das erste Quartal 2023 geplant.

Image

3D-Drucker

Audi nutzt 3D-Drucker von Stratasys für Automobil-Design

Der Stratasys J750 3D-Drucker ermöglicht es Audi, die Anforderungen an Struktur und Farbvorgaben des strengen Design-Freigabeverfahrens zu erfüllen.

    • 3D-Drucker, Additive Fertigung, Rapid Prototyping
Image

Werkstoffe

Covestro mit neuen Kunststoffen für mehrere Branchen

Covestro zeigt auf der Fakuma 2018 ein breites Spektrum an nachhaltigen Lösungen aus Kunststoffen. Diese sind für verschiedenste Branchen geeignet.

    • Werkstoffe, Kunststoffe
Image

Werkstoffe

Covestro: Premium-Werkstoffe für Designergeräte

Thermoplastischer Verbundwerkstoff von Covestro markiert den Einstieg in die Haushaltsgerätebranche.

    • Werkstoffe
Image

Kunststoffe

PET-Folie für Schutzvisiere vom Maschinenbauer?

Flexible Umstellung der Produktion: Der österreichische Maschinenhersteller SML liefert jetzt PET-Folie, die in Bayern zu Schutzvisieren verarbeitet wird.

    • Kunststoffe