Die Wellenkupplungen dienen als Verbindungselement zwischen Antrieb und Kugel- oder Trapezgewindetrieb.
Foto: Dr. Tretter

Kupplungen

Dr. Tretter nimmt Wellenkupplungen ins Programm auf

Für die Anbindung von einem Kugelgewindetrieb oder einer Trapezgewindespindel an den Antriebszapfen bietet Dr. Tretter jetzt kompakte Wellenkupplungen an.

Für eine sichere Anbindung hat Dr. Tretter sein Portfolio um Wellenkupplungen erweitert, die als Verbindungselement zwischen Antrieb und Kugel- oder Trapezgewindetrieb dienen. Damit lassen sich Mittenversatz oder Fluchtungsfehler ausgleichen und Schwingungen und Stöße im Antriebsstrang minimieren.

Keine starre Verbindung, sondern eine flexible Kupplung

  • Die Wellenkupplungen von Dr. Tretter bestehen aus zwei gleichen Naben mit konkaven Klauen und einem dazwischenliegenden Zahnkranz aus Elastomer, der eine elastische Verbindung ermöglicht.
  • Diese Komponenten dienen als Verbindungselement zwischen Antrieb und Kugelgewindetrieb und ermöglichen eine einfache und passgenaue Montage. Dazu werden die Naben mittels Schraube geklemmt.
  • Der jeweilige Innendurchmesser ist in Abhängigkeit der Größe frei wählbar. Weil das Aluminium eloxiert ist, sind sie äußerst korrosionsarm.

Neue Wellenkupplungen und mehr

Der Anwender erhält die neuen Wellenkupplungen auf Wunsch auch mit weichen Zahnkränzen sowie in Größen 55 bis 80 mm und mit Passfedernut. Das Programm von Dr. Tretter umfasst auch noch weitere Bauarten wie Lamellen- oder Balgkupplungen.

Auf der Motek 2019 in Stuttgart hatte der schwäbische Hersteller, Qualitätslieferant und Technologie-Partner dabei auf sein umfangreiches Programm an Linearachsen gelegt – unter anderem auf die Produktlinie Movitec. Die Movitec-Linearachsen sind eine kostengünstige Lösung, um mittlere Lasten zuverlässig zu bewegen. Das Grundprofil der Linearachsen ist standardmäßig aus äußerst kompakten, gezogenen und eloxierten Aluminiumprofilen gefertigt.

Zum Unternehmen

Die Dr. Erich Tretter GmbH + Co. mit Sitz bei Göppingen, am Fuße der schwäbischen Alb liefert seit über 45 Jahren Maschinenelemente für alle Bereiche des Sondermaschinenbaus. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen oder Toleranzhülsen. Kunden profitieren vom umfangreichen Produktportfolio genauso wie von der „Kunde ist König“-Philosophie des Unternehmens. Dr. Tretter betreut Konstrukteure und Anwender aus einer Hand – vom Erstkontakt über die fachkundige Beratung bis zur kurzfristigen, termingerechten Lieferung – auch in geringen Stückzahlen. Für die Entwicklung des Unternehmens waren zwei Erfolgsfaktoren ausschlaggebend: die Fertigung hochwertiger Standardelemente und kundenspezifische Sonderlösungen. Heute ist die Dr. Erich Tretter GmbH + Co. Hersteller, Qualitätslieferant und Technologie-Partner. Sie beschäftigt rund 50 Mitarbeiter.

Foto: Dr. Erich Tretter GmbH + Co.

Lagertechnik

Logimat 2020: Die kleinen Helfer für den Materialfluss

Mit hochwertigen Maschinenelementen innerbetriebliche Materialflüsse effizienter gestalten? Wie das geht, zeigt Dr. Tretter auf der Logimat in Stuttgart.

Foto: Ganter

Normalien

Präzise und zuverlässige Wellenkupplungen finden

Bei einer Vielzahl von Anwendungen verhindern die präzisen Wellenkupplungen von Ganter, dass es zu Schäden an Antriebs- oder Messkonfigurationen kommt.

Foto: Dr. Tretter

Motek

Toleranzhülsen als Falldämpfer

Auf der Motek sind die Toleranzhülsen von Dr. Tretter als Falldämpfer in Sicherungen verbaut, die bei einem Sturz den Ruck auf den Menschen abmildern.

Foto: Dr. Erich Tretter GmbH + Co.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Mit Kugelrollen von Dr. Tretter immer in Bewegung

Neben dem vielfältigen Angebot an Standard-Kugelrollen bei Dr. Tretter gibt es auch eine Neuheit im Programm.