Image
Foto: Deublin

News

Drehdurchführungs- und Kühlschmierstoff-Seminar

Alles rund um Werkzeugmaschinen und KSS: Am 13. und 14. November 2019 lädt Deublin zum mittlerweile 17. Drehdurchführungs- und Kühlschmierstoff-Seminar ein.

Bei Deublin wird es wieder interessante Themen rund um Werkzeugmaschinen und Kühlschmiermittel mit ausgewählten Referenten geben. Und wie immer sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Für alle Kurzentschlossenen: Zum Anmeldeformular geht es hier entlang.

Die Highlights des Drehdurchführungs- und Kühlschmierstoff-Seminars 2019

  • Anforderungen an Drehdurchführungen | Deublin GmbH
  • CFK Nass Zerspanung – Anforderung an die Filtration | technotrans SE
  • Neue Herausforderungen im Spindelbau im Hinblick auf neue Kühlverfahren wie CO2 bzw. Einsatz von vollsynthetischen KSM | Step-Tec AG
  • Praxismontage einer Rotorgetragenen und Lagerlosen Drehdurchführung inkl. Ausfallanalyse | Deublin GmbH
  • Filtration von Kühlschmierstoffen, notwendig und teuer? Erfahrungen aus der Praxis | Oemeta GmbH
  • Innovative Drehdurchführungen für variable Bearbeitungsprozesse mit hohen Anforderungen an den Spindel- und Maschinenschutz | Deublin GmbH
  • Mikron 6x6 – Der Werkzeugmaschinenbaukasten mit vollintegrierbarer Automation | Mikron GmbH
  • Modulare Bohrsysteme mit innerer Kühlmittelzuführung | Kennametal Deutschland GmbH
  • Die Industrialisierung der additiven Fertigung für Metallkomponenten – Ein Weg mit Herausforderungen | Bosch Rexroth AG
  • Deublin News | Deublin GmbH

Save the Date - alles Wichtige im Überblick

Veranstaltungstermin
Beginn: am 13. November 2019 um 11:00 Uhr, Anreise bis 10:30 Uhr
Ende: am 14. November 2019 ca. 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Deublin GmbH
Florenz-Allee 1
55129 Mainz
Telefon: 06131 / 4998-201, Telefax: 06131 / 4998-109
E-Mail: kdietrich@deublin.eu

Tagungsgebühr
€ 345,- zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Tagungsgebühr beinhaltet: Tagungsunterlagen, Tischgetränke, Mittagessen sowie Abendveranstaltung

Weitere Infos finden Interessenten auf dieser Webseite.

Über Deublin

Deublin ist ein führenden Hersteller von Drehdurchführungen – einer mechanischen Komponente, die den Übergang von druckbeaufschlagten Fluiden von einer feststehenden Quelle in rotierende Maschinenteile ermöglicht. Einsatzbereiche sind Beheizung, Kühlung oder fluidische Kraftübertragung. Obwohl Deublin nicht der Erfinder einer “Drehdurchführung” im Sinne eines Produktes war, wurde das einzigartige Design, nämlich die Verwendung der druckentlasteten mechanischen Dichtung, die Grundlage des Markterfolges. Anwendungen mit Drehdurchführungen umfassen Luftkupplungen, Schaltungen, Werkzeugmaschinenspindeln, Ausrüstungen zur Textilproduktion, Gummi- und Kunststoffmaschinen, Stranggussanlagen und Kalander für die Papierindustrie. Seit 1989 führt Deublin ebenfalls Dampfdrehdurchführungen und Siphonsysteme für Trockenzylinder in Papiermaschinen. Ausgehend vom Hauptquartier in Waukegan, einer Vorstadt von Chicago, Illinois, ist Deublin weltweit aktiv.

Image

Maschinenelemente

Deublin: Elektrische Drehdurchführung

Schleifringübertrager ermöglichen die Übertragung von Leistungs- und Datenströmen, daher werden sie auch elektrische Drehdurchführungen genannt.

    • Maschinenelemente
Image

Maschinenelemente

Deublin: Drehdruchführungen

Drehdurchführung für Druckluft und mehr – Deublin Serie 1005.

    • Maschinenelemente
Image

Handhabungstechnik

Drehen und Schwenken der nächsten Generation

Schunk hat sein Portfolio um zwei Schwenkmodule für die Automation erweitert und verspricht damit eine neue Ära der rotativen Bewegung.

    • Handhabungstechnik, Automatisierungstechnik
Image

Automatisierungstechnik

Beim Rühren sparen

PTM Mechatronics hat eine rationelle Lösung für Betriebe entwickelt, die unter Atex-Bedingungen Flüssigkeiten in einer Vielzahl an Behältern rühren müssen. Für die Lösung wurde auf die Unterstützung des Drehführungs-Spezialisten Christian Maier gesetzt.

    • Automatisierungstechnik