Foto: Eneco E-Mobility

Ladetechnik

Mehr als 1.000 neue Ladestationen für Rotterdam

Eneco E-Mobility erhält einen Großauftrag von Rotterdam: mehr als 1.000 neue Ladestationen in vier Jahren. Doch die Stadt hat noch weitere Ziele im Fokus.

Foto: R.R.

Kreative Zone

Wird es schon bald Flugtaxis geben?

Fliegen zu können bleibt wahrscheinlich der größte Traum des Menschen. Mit den Flugtaxis von Lilium kann dies vielleicht schon bald Realität werden.

Foto: École Polytechnique de Lausanne / MBourgois

Wettbewerb

Steckverbinder für Elektrofahrzeuge in der Formula Student

Diesen Sommer fand wieder die Formula Student statt. Wieso hier gleich mehrere Teams auf Steckverbinder von Stäubli für ihre Elektrofahrzeuge setzten.

Foto: Pinion

Antriebs- und Steuerungstechnik

E-Bikes: Ein Antrieb kommt selten allein

Da ein elektrischer Motor allein noch nicht alle Probleme löst, bieten Antriebsspezialist Heinzmann und seine Partner aufeinander abgestimmte Komponenten an.

Foto: Volkswagen US

E-Mobilität

E-Variante des VW Bulli enthält generatives Design

Reduzierter Materialverbrauch und geringeres Gewicht: Die E-Variante des beliebten VW Bulli wird mit dem Generativen Design-Ansatz von Autodesk neugestaltet.

Foto: Fraunhofer ILT

Ladetechnik

Mit Roboter und Laser Batteriezellen für Elektrorennwagen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT schweißt mit einem Roboter und Laser unterschiedliche Batteriezellen. Dieser Elektrorennwagen zeigt wie es geht.

Foto: Arburg

Werkstoffe

Magnetischer Kunststoff macht den Elektromotor leichter

Bei der Validierung eines neuen, leichten und effektiven Elektromotors bewies auch hochspezialisierter Spritzgusswerkstoff von Barlog seine Leistungsfähigkeit.

Foto: Liebherr-International S.A.

E-Mobilität

Sind diese E-Baumaschinen die Zukunft der Baustelle?

Bisher ist Deutschland weit von der geplanten Null-Emission entfernt. Ein Lösungsansatz: E-Baumaschinen. Das sind die Geräte auf der Baustelle der Zukunft.

Foto: Eisele

Ladetechnik

Eisele-Komponenten für E-Mobilität

Eisele-Anschlüsse sind die richtige Wahl für Kühlwasseranschlüsse in E-Mobilität und in Transformatoren für erneuerbare Energien. Warum, erfahren Sie hier.

Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT

Hannover Messe

Hannover Messe: KIT stellt Innovationen vor

Das KIT stellt während der Hannover Messe auf zwei Ständen innovative Technologien für Industrie 4.0, E-Mobilität und die Energiewende vor.

Foto: 3M

E-Mobilität

Trends und Technologien von E-Mobilität

Auf dem 3M Fachforum diskutierten Fachleute über die Faszination E-Mobilität. Im Fokus stand die Frage: Wie sieht die die Zukunft von E-Mobilität aus?

Foto: 3M

Ladetechnik

Wie 3M E-Mobility lukrativer macht

Geringe Akku-Reichweite und mangelnde Ladestationen machen Elektro- und Hybridfahrzeuge in Deutschland wenig lukrativ – bis jetzt. 3M bietet eine Lösung.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!