Engel nahm den Award in Detroit entgegen. Larry Alvey, Mike Kraemer, Virginia Grando, Lovisa Söderholm und Frans van Lokhorst
Foto: Engel

News

Ehrung als bester Lieferant

Supplier Platinum Award für Engel.

Mit dem Supplier Award Programm ehrt Kongsberg Automotive Lieferanten, die kontinuierlich hervorragende Leistungen in den Bereichen Qualität, Service und technischer Support erbringen und damit zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens beitragen. Der Nominierung geht ein aufwändiger interner Bewertungsprozess voraus.

Engel erhält den Preis in der Kategorie „Overall Customer Satisfaction“. In der Begründung der Jury heißt es: „Die Maschinen und Lösungen von Engel ermöglichen es Kongsberg Automotive, mit höchster Prozesskonstanz und Effizienz zu produzieren. Engel hat immer die Nase vorn, wenn es um innovative und smarte Technologien geht.“

Partner auf dem Weg zur smart factory

Seit vielen Jahren liefert Engel Spritzgießmaschinen und integrierte Systemlösungen für die Herstellung anspruchsvoller Automobil-Bauteile in die weltweiten Kongsberg Automotive Werke und begleitet seinen Kunden darüber hinaus auf dem Weg zur smart factory. Immer häufiger umfassen die Systemlösungen Produkte aus dem Engel inject 4.0 Programm für die Digitalisierung und Vernetzung von Spritzgießprozessen. Kongsberg Automotive gehört zu den global führenden Automobilzulieferern mit dem Fokus auf ein sicheres, komfortables und nachhaltiges Fahrerlebnis. Mit 11.500 Mitarbeitern in 19 Ländern erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. Euro. In 27 Werken produziert Kongsberg Automotive unter anderem Sitzkomfortsysteme, Steuerungslösungen, Baugruppen für die Fluidtechnik sowie Interface-Produkte für die weltweiten Fahrzeughersteller.

Engel Austria

Engel ist eines der führenden Unternehmen im Kunststoffmaschinenbau. Die Engel Gruppe bietet heute alle Technologiemodule für die Kunststoffverarbeitung aus einer Hand: Spritzgießmaschinen für Thermoplaste und Elastomere und Automatisierung, wobei auch einzelne Komponenten für sich wettbewerbsfähig und am Markt erfolgreich sind. Mit neun Produktionswerken in Europa, Nordamerika und Asien (China, Korea) sowie Niederlassungen und Vertretungen für über 85 Länder bietet Engel seinen Kunden weltweit optimale Unterstützung, um mit neuen Technologien und modernsten Produktionsanlagen wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein.

News

e-connect tausendfach im Einsatz

Automobilzulieferer Teknia vereinfacht die Ersatzteilbeschaffung mit Engel Kundenportal.

Unternehmen

Evonik: Polyamid 12-Pulver

Evonik eröffnet neue Anlage für Polyamid 12-Pulver in Marl.

Elektrotechnik

Renesas: Automatisiertes Fahren

Renesas Electronics präsentiert die nächste Generation seiner Demo-Fahrzeuge für ADAS (Advanced Driver Assistance Systems), automatisiertes Fahren und vernetzte Cockpits.

Personen

Schaeffler: Dr. Jochen Schröder leitet den Bereich E-Mobilität

Dr. Jochen Schröder übernimmt zum 1. April 2018 die Leitung des neu etablierten Unternehmensbereichs E-Mobilität bei der Schaeffler Gruppe.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!