Wegen Corona: Barlog lässt die 24. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage in diesem Jahr ausfallen.
Foto: Barlog

Veranstaltungen

Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich Barlog entschlossen, die für Juni 2020 geplanten 24. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage ausfallen zu lassen.

Die Geschäftsleitung der Barlog Gruppe entschied sich im Hinblick auf die Covid-19-Auswirkungen zur Absage der Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage (EKTT), die am 18./19. Juni 2020 stattfinden sollten. Somit wird diese langjährige Veranstaltungsreihe ausnahmsweise für ein Jahr unterbrochen.

Darum gibt es keinen Ersatztermin

Barlog geht nach aktuellem Stand nicht davon aus, dass Mitte Juni schon wieder Veranstaltungen in dieser Größenordnung zugelassen sein werden. Selbst wenn das der Fall sein sollte, könne man die Organisation der Veranstaltung in gewohnter Qualität der Vorträge und Ausstellung in der aktuellen Situation leider nicht gewährleisten, heißt es vom Unternehmen. Und: Wegen der Vielzahl an Veranstaltungen, die Corona-bedingt in die zweite Jahreshälfte verschoben wurden, hat die Geschäftsleitung der Barlog Gruppe daher entschieden, die Veranstaltung nicht zu verschieben, sondern in diesem Jahr komplett ausfallen zu lassen. 2020 wird somit das erste Jahr in der Unternehmensgeschichte werden, in dem keine Technologietage stattfinden.

Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage wieder in 2021

Die nächsten Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage sind jetzt für den 17. und 18. Juni 2021 geplant. Anmeldungen sind ab sofort über die Veranstaltungswebseite möglich.

Über die Barlog Gruppe

Die Barlog Gruppe ist ein Full-Service-Anbieter für die Entwicklung von Kunststoffteilen, die Herstellung und den Vertrieb von Kunststoff-Compounds sowie maßangefertigte Serviceangebote für verschiedene Kunden und Branchen. Das inhabergeführte Familienunternehmen wurde 1996 als Barlog Plastics in Engelskirchen gegründet. Seit 2011 ist der Firmensitz in Overath. Das Unternehmen teilt sich in drei Geschäftsbereiche auf. Im Fokus: Das kundenorientierte Zusammenspiel zwischen den Bereichen Barlog Plastics, Bahsys und der Barlog Akademie.