Foto: HMS

Elektrotechnik

Erweiterte Funktionen dank Service Pack 1

HMS Industrial Networks rollt mit dem aktuellen Service Pack 1 (SP1) für die IxxatT CANbridge NT und das CAN@net NT neue Funktionen und Verbesserungen aus.

Mit der CANbridge NT und dem CAN@net NT ermöglicht HMS die einfache Kopplung von bis zu vier CAN- und/oder CAN-FD-Systemen. Durch ein Windows-Tool einfach konfigurierbar, stehen für den Datenaustausch leistungsstarke Filter-, ID-Übersetzungs-, Daten-Mapping- und Multiplex-Funktionen zur Verfügung. Das CAN@net NT bietet darüber hinaus durch die zusätzliche Ethernet-Schnittstelle weitere Funktionen an. So können bis zu vier CAN@net NT-Geräte über Ethernet gekoppelt werden, was im Geräteverbund eine Vernetzung von bis zu 16 CAN-/CAN-FD-Systemen erlaubt. Neben der reinen Bridge-Funktionalität bietet das CAN@net NT auch eine PC-Interface- und Gateway-Betriebsart für den Zugriff über den PC oder embedded Systeme auf CAN/CAN-FD.

‚Action Rules – Ereignis-getriggerte Aktionen intuitiv konfigurieren

Als Reaktion auf empfangene Nachrichten sowie Geräte- oder CAN-Bus-Status kön-nen automatisiert verschiedenste Aktionen ausgeführt werden, wie das Senden von Nachrichten (CAN, CAN-FD, MQTT), die Änderung von Geräteeinstellungen oder die Ansteuerung von Geräte-LEDs – somit kann beispielsweise auch der Gerätestatus von einer Steuerung mittels NMT-Kommandos gesteuert werden. Die Erstellung der ‚Action Rules‘ erfolgt über intuitiv zu bedienende Drop-Down-Menüs für Ereignisse und Aktionen im Windows-basierten Konfigurationstool der Geräte.

MQTT – Anbindung an die Cloud

Ob Geräte-Status oder CAN-/CAN-FD-Daten, das im CAN@net NT implementierte MQTT-Protokoll ermöglicht die Übermittlung der Informationen in die Cloud – einfach programmierbar über Action-Rule-Listen. Über frei verfügbare Broker-Dienste und APPs können so zum Beispiel Statusmeldungen und Systemwerte einfach und un-kompliziert im Rohformat oder JSON-Format an zum Beispiel Smartphones oder Cloud-Dienste übertragen werden.

Neben ‚Action Rules‘ und MQTT enthält das SP1 zahlreiche weitere Funktionen, wie angepasste Masken für die einfache Erstellung von J1939-Nachrichtenfiltern oder Verbesserungen im Bereich der Gerätesicherheit.

Das Service Pack 1 ist Teil neuer Geräteauslieferungen. Kunden die bereits CANbridge NT oder CAN@net NT Geräte im Einsatz haben, können das SP1 kostenlos von der Ixxat-Webseite laden und über USB und das enthaltene Windows-basierte Konfi-gurationstool auf die Geräte flashen.

Software

Mit Thingstream sicher vor IoT-Hacker

IoT ist für Hacker lukrativ: Viele Unternehmen verbinden ihre IT-Umgebung und IoT-Komponenten. Thingstream rät deswegen zu IoT-Konnektivität.

Unternehmen

Messring feiert 50-jähriges Jubiläum

50 Jahre Messring im Juli: Zur Feier findet ein internationales User Meeting statt. Themen: die Zukunft der automobilen Sicherheit und Crashtesttechnologien.

Antriebs- und Steuerungstechnik

IIoT-Gateway für Maschinenbauer

HMS Industrial Networks präsentiert den innovativen Router Ewon Flexy 205 als IIoT-Gateway und sichere Lösung für den Fernzugriff.

Automatisierungstechnik

Automatierungstreff meets Marktplatz Industrie 4.0

Der jährlich stattfindenden Automatisierungstreffs in Böblingen präsentierte neben den 38 Workshops vor allem das neu geschaffene Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0, welches, nach Angaben von Sybille Strobl, sehr gut angenommen wurde.