Image
Bopla erweitert sein Alu-Topline-Gehäusesystem um ein neues Modell (vorn): das ATPH 2365-IP bietet neben mehr Bauraum und der standardmäßigen Schutzart IP65 auch die Möglichkeit zur Integration eines großen 10.1“ Touchdisplays.
Foto: Bopla Gehäuse Systeme GmbH
Bopla erweitert sein Alu-Topline-Gehäusesystem um ein neues Modell (vorn): das ATPH 2365-IP bietet neben mehr Bauraum und der standardmäßigen Schutzart IP65 auch die Möglichkeit zur Integration eines großen 10.1“ Touchdisplays.

Gehäuse

Gehäusesystem Alu-Topline nun mit mehr Bauraum

Neue Tischgehäuse-Variante verfügt über eine Integrationsmöglichkeit für ein 10.1“-Display und IP65-Schutz.

Auf vielfachen Kundenwunsch erweitert Bopla das Gehäusesystem Alu-Topline um eine zusätzliche Ausführung. Das neue Tischgehäuse bietet deutlich mehr Bauraum als die bisher verfügbaren Gehäuse der Serie. Der Korpus der Alu-Topline-Gehäuse von Bopla besteht aus naturfarben eloxierten Aluminium-Strangpressprofilen und lässt sich durch entsprechendes Ablängen beliebig an die jeweilige Anwendung anpassen. Dabei sind die Gehäuseabmessungen auf die typischen Touch-/Displaygrößen 7.0“ und 10.1“ abgestimmt. Als Profilabschluss stehen Kunststoffdeckel aus ABS in den zwei Standardfarben Graphitgrau (ähnlich RAL 7024) und Schwarz (ähnlich RAL 9005) zur Verfügung. Sonderfarben sind auf Anfrage erhältlich. Optional setzen sichtbare Designdichtungen Farbakzente.

Schnelle und einfache Montage

Das geteilte Gehäuseprofil ermöglicht einen komfortablen Zugang zum Innenraum und eine schnelle und einfache Montage der elektronischen Bauteile. Die untere Gehäusehälfte des neuen ATPH-IP 2385 verfügt auf der Unterseite über verschiedene Einschübe für einschwenkbare Nutensteine – beispielsweise für die Vesa-Wandmontage – und alternativ nutzbare Schraubkanäle zur Montage von Leiterplatten. Neben verschiedenen Wandbefestigungen zählen auch Isolierstreifen zur Platinenmontage am Profil sowie Gummifüße zum Zubehör des Alu-Topline-Gehäusesystems. Darüber hinaus besitzt das neue Alu-Topline ATPH-IP 2385 dank eines geänderten Dichtungskonzepts bereits in der Standardausführung die Schutzart IP65. Die neue Variante wird ab Juni verfügbar sein.

Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

B+L: Smarte Wägesteuerung

Sowohl das Minipond 3F als auch das Datapond 3F von B+L bieten dank der Feldbus-Schnittstelle und des integrierten Webservers höchste Integrationsfreundlichkeit.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik
Image

Additive Fertigung

Ultimaker integriert HP Scansoftware

Ultimaker kündigt die Integration von HP Scansoftware mit Ultimaker Cura an. Die Integration vereinfacht den Workflow für 3D-Scans von HP-Geräten.

    • Additive Fertigung, Software
Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

Torque-Motoren für kleinste Bauräume

Tecnotion stellt auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg die beiden neuen Torque-Motor Baureihen QTR 65 und QTR 78 vor.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik, Motoren, SPS IPC Drives
Image

Elektrotechnik

Warum die Elektronikgehäuse für Handheld-Geräte von Phoenix Contact smart sind

Die neuen ergonomischen Handheld-Gehäuse HCS von Phoenix Contact erlauben flexible Geräte-Designs und unterschiedliche Anwendungen dank einfach integrierbarer Displays und Folientastaturen.

    • Elektrotechnik, Maschinenelemente, Gehäuse