Foto: IEI Integration Corp.

Hard- und Software

Neues Mini-ITX Board

Comp-Mall hat ein neues Mini-ITX Board. Es kann in mehreren Bereichen eingesetzt werden und verfügt über eine Vielzahl an Eigenschaften.

Foto: Liebherr

Hard- und Software

Intelligentes Assistenzsystem für Komponenten-Identifikation

Liebherr führt das intelligentes Assistenzsystem ‚Schlauer Klaus‘ für Komponenten-Identifikation ein und reduziert damit die Durhlaufzeiten um 50 %.

Foto: Schunk

Motek

Schunk: Digitale Services

Schunk weiss, dass digitale Services in Montage und Handhabung an Bedeutung gewinnen. Lösungen gab es auf der Motek.

Foto: B&R

Automatisierungstechnik

B&R: Roboterintegration 4.0

Majatronic Showcase zeigt: Mapp Technology von B&R vereinfacht Funktionsintegration bei Maschinensteuerungen.

Foto: Erik Schäfer

Software

Schlüsselwort Assoziativität

Die Vorstellung der Entwicklungslösung Solidworks 2019 kam ohne Täuschungen aus. Doch wie ist die gezeigte Performance überhaupt möglich? K&E hörte zu.

Foto: Camtex

CAD

CAD-Daten vollautomatisch aufbereiten

Camtex hat eine neue Version des Asfalis EX 8. Mit aktuellen Schnittstellen kann es CAD-Daten nicht nur vollautomatisch aufbereiten.

Foto: Aras

Märkte

Prognose: Die Nachfrage nach Simulationen steigt

Aras geht davon aus, dass die Nachfrage nach Simulationen steigen wird. Deswegen präsentiert das Unternehmen Grundsätze für das Simulationsmanagement.

Foto: CAD Schroer

CAD

Maschinenaufstellung im 2D- oder 3D-Layout planen?

Maschinenaufstellungen werden meist im 2D-Layout geplant, da 3D-Layout für CAD-Systeme viel Datenmenge einnahm. So einfach kann in 3D geplant werden.

Foto: Additive Innovation

Additive Fertigung

Partfinder für den 3D-Druck

Additive Innovation (AI) bietet eine neue Softwarelösung an: den Partfinder. Dieser soll das Suchen nach geeignetetn Bauteilen für den 3D-Druck erleichtern.

Foto: Ringspann

News

Ringspann erweitert Download-Service

Alle Standard-Spannwerkzeuge von Ringspann stehen nun als CAD-Modelle im Download-Service auf der Website kostenlos zur Verfügung.

Software

Mit Thingstream sicher vor IoT-Hacker

IoT ist für Hacker lukrativ: Viele Unternehmen verbinden ihre IT-Umgebung und IoT-Komponenten. Thingstream rät deswegen zu IoT-Konnektivität.

Foto: Sercos

Software

Neue Version des Sercos Monitors ab sofort verfügbar

Die Version 3.5.4 des Sercos Monitors beinhaltet eine Vielzahl funktionaler Erweiterungen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit.

Foto: Fanuc

Automatisierungstechnik

Additiv mit Roboter und Lichtbogen

Schon probiert, aus CAD-Daten die Programme aller Fertigungsschritte zu generieren? Ein gemeinsames Projekt von Cenit und Fanuc basiert auf dem Ansatz einer hybriden Fertigung.

Foto: Camtex

CAD

Neue CAD-Doctor-Versionen von Camtex

Camtex hat zwei neue CAD-Doctor-Versionen für bequemes Handling und fehlerfreie CAD-Daten. Sie erleichtern die Verarbeitung und den Austausch von 3D-Modellen.

Foto: Autoform

Hard- und Software

Der neue Autoform-Tryout-Assistant

Mit der Software Autoform-Tryout-Assistant ermöglicht das Unternehmen erstmals einen mobilen und digitalen Tryout.

Foto: ASM

Software

Alle wichtigen Daten im Blick

Auf Basis des Smart Connect-Baukastens bietet der Maschinenhersteller ASM seinen Kunden benutzerfreundlichen Einblick in alle wichtigen KPIs.

Foto: Bosch Rexroth

Hannover Messe

Linear Motion Designer noch benutzerfreundlicher

Eine bessere Benutzerführung und aktualisierte Datenbanken sind nur zwei der Vorteile die die neueste Version des Linear Motion Designer von Rexroth bietet.

Hannover Messe

Virtalis: Neue Virtualisierungssoftware

Auf der Hannover Messe wird Virtalis in der ‚Digital Factory‘ seine Software Visionary Render 2 präsentieren. Was sie kann, lesen Sie hier.

Foto: DPS

Hard- und Software

smart 3D-Factory vernetzt CAD-CAM-ERP-MES

Die smart 3D-Factory zeigt die Prozesskette von der Konstruktion, Produktionsplanung, Simulaiton bis zur Rechnungstellung und Service/Wartung.

Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT

Hannover Messe

Hannover Messe: KIT stellt Innovationen vor

Das KIT stellt während der Hannover Messe auf zwei Ständen innovative Technologien für Industrie 4.0, E-Mobilität und die Energiewende vor.