Image
neugart_schmierstoff_getriebe.jpeg
Foto: Neugart
Seit Januar 2021 liefert Neugart die fettgeschmierten Standard-Modelle der Economy Line mit einem innovativen, gezielt für Planetengetriebe entwickelten Spezialschmierstoff aus.

Werkstoffe

Innovativer Spezialschmierstoff für Planetengetriebe

Verbesserten Verschleißschutz bei erweitertem Temperaturbereich bietet Neugart mit einem  gezielt für Planetengetriebe entwickelten Spezialschmierstoff. 

Als Spezialschmierstoff für hochbelastete Kleingetriebe zeichnet sich das neue Produkt durch spezifische Zusatzstoffe (Additive) aus, die exakt auf die Anforderungen von Planetengetrieben abgestimmt wurden. Das jetzt vorgestellte Schmierfett Klübersynth GE 14-112 ist das Ergebnis einer Entwicklungspartnerschaft des badischen Getriebeherstellers Neugart und des Schmierstoffspezialisten Klüber Lubrication und hat seine Leistungsfähigkeit in umfangreichen Tests bewiesen. Die neue Lösung vereint die Kompetenzen beider Marktführer.

Passgenauer Spezialschmierstoff für Neugart-Planetengetriebe

„Die Neuentwicklung war eine spannende Herausforderung. Zuhören, beraten, testen – alles orientiert an den Anforderungen von Neugart. Herausgekommen ist eine passgenaue Lösung mit zahlreichen Vorteilen für die Kunden von Neugart. Die neue Lösung geht noch stärker auf kundenspezifische Anforderungen ein, da sie einen noch weiteren Anwendungsbereich ermöglicht“, erklärt Jürgen W. Gehrig, Vertriebsbezirksleiter bei Klüber Lubrication.

Diese sparsamen Polyharnstoff-Fette lieben es extrem

Eine neue Produktreihe extrem belastbarer Polyharnstoff-Fette von Rhenus Lub spart dank reduzierter Nachschmierintervalle bis zu 50 Prozent Kosten.
Artikel lesen

Konkret betrifft die Neuerung alle Economy-Getriebe (d. h. die Baureihen PLE, WPLE, PLQE, WPLQE, PLPE, WPLPE, PLFE, WPLFE, PLHE sowie deren Modifikationen) mit der Option „Standard-Schmierung“. Die technischen Leistungsdaten im Referenzpunkt bleiben dabei garantiert unverändert. Kunden für diese Modelle profitieren automatisch von den Vorteilen des neuen Schmierstoffs. Die Umstellung erfolgt mit der ersten Lieferung im Jahr 2021.

Image
fraunhofer-iap_verschleiss_kunststoffe.jpeg

Forschung und Entwicklung

Weniger Verschleiß durch selbstschmierende Bauteile

In einem Forschungsprojekt wurden Kunststoffe mit Mikrokapseln versehen. Die dadurch selbstschmierenden Bauteile erzielen bis zu 85 % weniger Verschleiß. 

    • Forschung und Entwicklung, Werkstoffe, Kunststoffe
Image
Unbedenkliche Schmierstoffe in allen Achsen: Kuka präsentiert das neue  Hygienic Oil (HO) Roboter-Portfolio für die Lebensmittelindustrie.

Robotik

Schmierstoff für Lebensmittelindustrie

Unbedenkliche Schmierstoffe in allen Achsen: Kuka präsentiert das neue Hygienic Oil (HO) Roboter-Portfolio für die Lebensmittelindustrie.

    • Robotik, Automatisierungstechnik
Image
Detailaufnahme aus dem Hauptgetriebe im Antriebsstrang eines Helikopters

Antriebe

Helikopter-Sicherheit erhöhen: Antriebsstrang im Fokus

Die TU Wien präsentiert verschiedene Sicherheitslösungen für Helikopter. Im Mittelpunkt steht dabei der Antriebsstrang im Hauptgetriebe der „Drehflügler“.

    • Antriebe, Getriebe, Antriebs- und Steuerungstechnik, F&E
Image
Die Titan-Kette für Sägewerke, Steinsägen, Bergwerke: Diese Karbonstahl-Rollenkette verfügt über vernickelte Außenlaschen sowie speziell gehärtete Bolzen und Buchsen mit den patentierten Schmiernuten.

Energieführungssysteme

Die Geschichte der Rollenkette

Seit der industriellen Revolution hat sich das Design von Rollenketten kaum verändert. Doch qualitativ haben sie eine beachtliche Entwicklung durchlaufen.

    • Energieführungssysteme, Maschinenelemente