Am Stand von Niles-Simmons auf der Intec und Z versammeln sich zahlreiche junge Mitarbeiter des Unternehmens.
Foto: Messe Leiptzig/Uwe Frauendorf

Veranstaltungen

Intec und Z 2019: Branchennachwuchs trifft Industrie

Der Branchennachwuchs mit (ingenieur-)technischem Wissen, kann auf der Intec und Z 2019 die Neuheiten und Arbeitgeber der Branche kennenlernen.

Im Rahmen des Messeduos Intec und Z wird am 8. Februar der „Fachkräftetag 2019 – Branchennachwuchs trifft Industrie“ im Congress Center Leipzig (CCL) ausgerich-tet. Studenten, Auszubildende und Berufsschüler mit (ingenieur-)technischem Hin-tergrund haben auf der Veranstaltung die Chance, einen näheren Einblick in die Neuheiten der Branche zu gewinnen und mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten.

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen Vemas Innovativ veranstaltet den Fachkräftetag bereits zum siebten Mal gemeinsam mit der Leipziger Messe. Dieses Jahr beteiligt sich erstmals der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. an der Organisa-tion der Plattform.

„Für den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Wirtschaft bleibt die nachhaltige Sicherung des Bedarfs an Fachkräften eine zentrale Heraus-forderung. Aus diesem Grund veranstaltet Vemas Innovativ traditionell zum Mes-sedoppel Intec und Z einen Fachkräftetag. Ziel der Veranstaltung ist es, Schüler und Studenten im Speziellen für die technischen Berufe zu begeistern und den ausstel-lenden Unternehmen und Institutionen eine unkomplizierte Möglichkeit zur Kontakt-aufnahme mit potenziellen Mitarbeitern anzubieten“, fasst Lars Georgi, Leiter Netzwerkmanagement beim Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen Vemas Innovativ, zusammen.

Das alles erwartet den Branchennachwuchs der Industrie

Der diesjährige Fachkräftetag beinhaltet ein Vortragsprogramm zu Karrierechancen in der Industrie. Die Teilnehmer können an diversen Impulsvorträge von Vertretern aus der sächsischen Industrie teilnehmen, beispielsweise von:

  • Simone Illing, Leiterin Human Resources bei der Starrag GmbH

  • Antonia Peters, Marketing Managerin bei der Fusion Systems GmbH

  • Andi Ziermann, Vertriebsleiter bei der Borsig ZM Compression GmbH

Zusätzlich sind verschiedenen Firmenvorstellungen geboten, zum Beispiel:

  • Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH

  • Iplacon GmbH

  • SPLU Experts GmbH

  • Visio Real Consult GmbH & Co. KG.

Anschließend bietet eine Jobbörse die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen und angehenden Fachkräften. Rund 20 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen und Mitteldeutschland nehmen daran teil. Dazu gehören unter anderem:

  • Hiersemann Prozessautomation GmbH

  • Heitec AG

  • N+P Informationssysteme GmbH

  • Profiroll Technologies GmbH

  • IMM Electronics GmbH

  • Technische Universität Chemnitz

Die Firmen können sich mit potentiellen Mitarbeitern austauschen und sich individuell dem Branchennachwuchs präsentieren. Die Studenten, Auszubildenden und Berufsschüler mit (ingenieur-)technischem Hintergrund können sich über aktuelle Stellen- und Praktikumsangebote sowie Themen für Abschlussarbeiten informieren und mögliche zukünftige Arbeitgeber aus der metallbearbeitenden Industrie sowie Zulieferbranche kennenlernen.

Über die Intec und Z

Der Messeverbund Intec und Z findet im Jahr 2019 vom 5. bis 8. Februar auf der Leipziger Messe statt. In den ungeraden Jahren ist die Intec der erste wichtige Branchentreff für die metallbearbeitende Industrie in Europa. Kernbereiche der Intec sind Werkzeugmaschinen, Systeme für die automatisierte Produktion sowie Präzisionswerkzeuge. Die Z gehört zu den führenden internationalen Zuliefermessen in Europa. Sie fokussiert ihr Ausstellungsprofil auf Teile, Komponenten, Module, Technologien sowie industrielle Dienstleistungen. Intec und Z bilden gemeinsam die gesamte Prozess- und Abnehmerkette in der Fertigung ab und richten ihr Angebot besonders an Abnehmer aus dem Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau sowie der Fahrzeugindustrie.

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.

News

Warum die Intec sich auch für Konstrukteure lohnt

Messedoppel Intec und Z ist zum Jahresauftakt das Zentrum der metallbearbeitenden Industrie und Zulieferbranche in Leipzig.

Messen

Metav 2018: Die Fachmesse der Produktionstechnik

Die 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung, die vom 20. bis 24. Februar 2018 in Düsseldorf stattfindet, zeigt in einem organischen Gesamtbild die gesamte Wertschöpfungskette.

Young Professionals

Bei der Nachwuchsgewinnung auf den digitalen Wandel reagieren

EMO Hannover 2019 zeigt: Unternehmen müssen bei der Aus- und Weiterbildung die vielfältigen Veränderungen in der Arbeitswelt beachten.

Young Professionals

Eine Lösung für den Mangel an MINT-Fachkräften

MINT-Fachkräfte sind wichtig für die Wirtschaft. Doch warum gibt es immer noch einen Mangel und wie kann das Problem gelöst werden?