Foto: Stäubli

Qualitätssicherung

ISO/TS 22163 Zertifikat für Stäubli

Die Kompetenz von Stäubli Electrical Connectors fürVerbindungslösungen in der Bahntechnologie wird durch das ISO/TS 22163 Zertifikat erweitert.

Die ISO/TS 22163 Zertifizierung, ehemals IRIS - International Railway Industry Standard, ist ein Referenzsystem, das auf Initiative großer Ausrüstungshersteller im Schienenverkehrssektor geschaffen wurde. Es ist ein Instrument für kontinuierliche Verbesserung und Forschungsexzellenz und wird vom Verband der europäischen Eisenbahnindustrie UNIFE (Union des Industries Ferroviaires Européennes) geführt.

Erweiterung von ISO 9001

Diese Norm, als Erweiterung von ISO 9001, ist explizit auf den Eisenbahnsektor ausgerichtet und definiert im Wesentlichen die Regeln für Projektmanagement, spezielle Prozesssteuerung, Risikoanalyse und Wissensmanagement. Ziel ist es, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der von der Bahnindustrie verwendeten Produkte zu gewährleisten, indem ein hohes Qualitätsniveau in der gesamten Lieferkette definiert wird.

Qualitätsmanagement

Die Zertifizierung von Stäubli Electrical Connectors bestätigt heute die Eignung des Qualitätsmanagementsystems und des Know-hows des Unternehmens für die Anforderungen des Eisenbahnsektors. «Wir sind stolz, den strengen Kriterien des Bewertungskatalogs (IRIS Assessment Sheet) zu entsprechen, indem wir alle Tätigkeiten in unserem Betrieb am prozessorientierten Ansatz ausrichten», kommentiert Vincent Rey, Geschäftsführer von Stäubli Electrical Connectors SAS in Hésingue (Frankreich), dem Kompetenzzentrum für Bahntechnologie.

Mehr zu Stäubli finden Sie selbstverständlich auf K&E

News

ETH lüftet Geheimnis um Swissloop Pod

Auch dieses Jahr nimmt das ETH-Team Swissloop an Elon Musks Hyperloop Pod Competition teil. Auch Stäubli ist ein Teil des Projekts der ETH.

Elektrotechnik

Combi Tac-Portfolio erweitert

Stäubli hat sein Combi Tac-Portfolio um ein neues vierpoliges Hochspannungsmodul für Spannungen bis 2000 V AC und 2500 V DC erweitert.

Sensorik

Effizienzsteigernde Fernüberwachung für Züge

Mit SKF Insight Rail hat es die Eisenbahngesellschaft SJ ein drahtloses Zustandsüberwachungssystem im Einsatz mit dem die Verfügbarkeit der Züge erhöht werden kann.

Verbindungstechnik

Hochstrom-Kontaktlösung der Zukunft

Stäubli stellt die Kontaktlamelle ML-Cux aus der Multilam Flexo Linie in Zwei-Komponenten-Prinzip vor.