Image
james-dyson_award_2021.jpeg
Foto: Dyson
James Dyson ist auf der Suche nach klugen Köpfen mit frischen Ideen. Wer eine Erfindung hat, die ein Problem löst, sollte sich unbedingt beim Dyson Award 2021 bewerben!

Projekte

James Dyson vergibt Award für gutes Design-Engineering

Ob Solarstrom, Medizintechnik oder 3D-Druck: Mit seinem Design-Award will James Dyson auch in diesem Jahr den Engineering-Nachwuchs ermutigen und belohnen. 

Mehr Menschen für das Thema Design-Engineering zu begeistern – das ist das große Ziel, das der Brite James Dyson mit seinem international ausgeschriebenen Award verfolgt. Und das mit Erfolg. Schon viele beeindruckende Projekte konnte der weltweit bekannte  Erfinder und Unternehmer mit der James Dyson Foundation, einer von ihm gegründeten Stiftung, unterstützen. Bislang haben 60 % der internationalen Gewinner ihre Erfindungen erfolgreich kommerzialisiert. Trotz Corona war 2020 ein rekordverdächtiges Jahr für den James Dyson Award, der in Pandemie-Zeiten die höchste Anzahl an Einsendungen erhielt, und die Qualität war außergewöhnlich – was den Einfallsreichtum der jungen Erfinder unterstreicht.

Design-Engineering, das die Welt ein bisschen besser macht

Das große Potential der Young Professionals aus aller Welt zeigen mehr als deutlich die ausgezeichneten Ideen der vergangenen Jahre, die aus ganz verschiedenen Bereichen kommen. Die beiden Gewinner 2020, die jeweils 30.000 Pfund erhalten haben, lösen mit ihren Erfindungen jeweils bedeutende Probleme von globaler Bedeutung: Es geht um Frauen, denen Brustkrebsvorsorgeuntersuchungen fehlen, und nachhaltige Methoden zur effektiven Erzeugung erneuerbarer Energie, die im folgenden Video zu sehen ist:

Was gibt es beim James Dyson Award zu gewinnen?

Der James Dyson Award will jungen Menschen die Chance geben, sich als Erfinder einen Namen zu machen. Dabei kann man nicht nur ein beträchtliches Preisgeld gewinnen, sondern auch Medienpräsenz erhalten, um seine Karriere anzukurbeln. Zudem ist es eine Möglichkeit, das Ansehen von Kollegen und vielleicht das Vertrauen von Investoren zu gewinnen, um ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Aktuelles Thema: Nachhaltigkeit

Auch in diesem Jahr sucht der James Dyson Award Beiträge, die sich mit einem Nachhaltigkeitsthema auseinandersetzen oder die nachhaltig entworfen, beschafft oder hergestellt wurden. Erstmalig wurde der Nachhaltigkeitspreis im Wettbewerb 2020 verliehen: Beim Preisträger handelt es sich um ein neues Material, das aus Ernteabfällen hergestellt wird und UV-Licht in Energie umwandelt (siehe auch Video oben). Gegründet wurde die Aureus System Technology vom 27-jährigen Carvey Ehren Maigue von den Philippinen.

Image
james_dyson_erfinder.jpeg
Foto: Dyson Sir James Dyson ist ein britischer Designer, Erfinder und Unternehmer, der durch den nach ihm benannten innovativen Staubsauger weltweit bekannt wurde.

So funktioniert die Teilnahme

Gesucht werden Ingenieure, die einem iterativen Designprozess folgen. Die Juroren - und James Dyson im Besonderen - fühlen sich zu Designs hingezogen, die clevere und doch einfache Konstruktionsprinzipien anwenden und klare Probleme ansprechen. Das Projekt sollte nicht nur technisch, sondern auch kommerziell realisierbar sein – Stichwort Herstellungskosten und Einzelhandelspreise. Mehr zur Teilnahme gibt es hier zu erfahren. 

Image
jda_young_engineers.jpeg
Foto: Dyson Der James Dyson Award, ein internationaler Preis für Design-Engineering,  richtet sich an Studenten der Ingenieurwissenschaften, des Produkt- und Industriedesigns und an diejenigen, die in den letzten vier Jahren ihr Studium abgeschlossen haben.
Foto: Mesago / Thomas Geiger

Wettbewerb

Die Award Gewinner der PCIM Europe Konferenz 2018

Die Sieger des Best Paper Award und die drei Gewinner des Young Engineer Awards der PCIM Europe Konferenz wurden am 05. Juni ausgezeichnet.

Wettbewerb

Design Challenge 3D-Druck: Wettbewerb für Studenten in Europa

Protolabs fordert zukünftige Ingenieure, Konstrukteure und Produktentwickler zu 'Desing Challenge 3D-Druck' heraus. Europaweit können interessierte Studenten teilnehmen. Dafür wurde sogar die Anmeldefrist verlängert.

Foto: Schunk

Wettbewerb

Studenten bauen diesen Ping-Pong-Roboter

An der Hochschule Heilbronn mussten Studenten einen Ping-Pong-Roboter für eine bestimmte Aufgabe konstruieren und bauen.

Foto: RS Components/Elektronikpraxis

Wettbewerb

Anmeldung: Future Ing Award für junge Engineering Talente

RS Components unterstützt die Auszeichnung Future Ing Award 2019. Gesucht werden Deutschlands jungen Engineering-Talente. Darauf kommt es beim Wettbewerb an.