Kipp Arretierbolzen verhindern eine Veränderung der Arretierstellung durch Querkräfte.
Foto: Kipp

Maschinenelemente

Kipp: Arretiert

Erst arretiert, dann automatisiert – Kipp Arretierbolzen.

Der Arretierbolzen mit Verriegelung von Kipp überzeugt durch seine einfache Handhabung. Durch Betätigen eines Druckknopfs erfolgt eine Verriegelung; ein roter Entriegelungsknopf ermöglicht das praktische Lösen und Verändern der Arretierstellung. Der Arretierbolzen mit Verriegelung ist in Stahl oder Edelstahl mit den Bolzendurchmessern 5, 6, 8 und 10 mm erhältlich.

Eine weitere Neuheit ist der Kipp Arretierbolzen mit Verdrehsicherung, der mit Fein- oder Regelgewinde erhältlich ist. Die spezielle Sicherung sorgt dafür, dass sich die Position des Bolzens zur Hülse nicht verändert. Eine Anlaufschräge erlaubt eine selbsttätigende Ausrückung des Bolzens durch einseitige Querkräfte. Das Lösen der Schraube bis zur Markierung am Bolzen ermöglicht ein Verdrehen der Anlaufschräge im Raster von 60°.

Pneumatische Arretierbolzen

Der pneumatische Arretierbolzen von Kipp setzt neue Maßstäbe in der Automatisierung. Er wird durch Anlegen von Druckluft betätigt. Die Rückstellung erfolgt durch Trennen der Luftzufuhr. Anwendung findet der pneumatische Arretierbolzen beispielsweise in getakteten Fertigungsanlagen oder Montageeinrichtungen sowie bei sicherheitsrelevanten Anwendungen, die kein manuelles Entriegeln erlauben. Zudem nimmt Kipp Arretierbolzen mit Markierungsring zur optischen Zustandskontrolle ins Sortiment auf.

Das Heinrich Kipp Werk stellt die neuen Arretierbolzen erstmals auf der Hannover Messe vor, die vom 1. - 5. April stattfindet. Dort können sich Besucher zudem einen Eindruck der Produktlinie Feature Grip verschaffen. Diese zeichnet sich durch integrierte elektromechanische und sensorische Elemente aus, die durch visuelle Signale unmittelbar und zuverlässig Rückmeldung über bestimmte Parameter oder Zustände geben – beispielsweise offen oder verriegelt. Kipp präsentiert auf der Messe unter anderem eine Weiterentwicklung der Schnellspanner Feature Grip.

Was Kipp sonst noch kann, erfahren Sie hier

Maschinenelemente

Kipp stellt smarte Produktlinie Feature grip vor

Kipp präsentiert Feature grip. Dank integrierter elektromechanischer und sensorischer Elemente gibt es jetzt Rückmeldung zu Parameter oder Zustand.

Maschinenelemente

TÜV: Kipp zertifiziert

Kipp Service erhält erneut die Note „Sehr gut“ in TÜV-Zertifizierung.

Maschinenelemente

Bassblockflöten mit Griffen von Kipp

Die Bassblockflöten der Marke ‚Paetzold by Kunath‘ werden mittels Flügel- beziehungsweise Fünfsterngriffen aus dem Heinrich Kipp Werk verbunden.

Maschinenelemente

Gutekunst: Sicherungselemente im Überblick

Gutekunst Federn stellt eine Auswahl an Sicherungselementen aus seinem Sortiment vor.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!