Unternehmen

Kuka: Partnerschaft mit Hyundai Heavy Industries

Hyundai Heavy Industries Holdings und Kuka unterzeichnen Absichtserklärung für strategische Partnerschaft.

Hyundai Heavy Industries und Kuka gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ki-sun Chung, Senior Vice President der Hyundai Heavy Industries Holdings, Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der Kuka und Stefan Lampa, CEO Kuka Industries, haben am Augsburger Firmenhauptsitz der Kuka eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet.

Die Absichtserklärung zielt auf eine strategische Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen ab, einschließlich gemeinsamer Anstrengungen im Bereich Marketing und der damit verbundenen umfassenden Unterstützung. Zur Förderung der Partnerschaft wird ein strategisches Rahmenabkommen zwischen dem Geschäftsbereich Robotics von Hyundai Heavy Industries Holdings (Hyundai Robotics) und Kuka Robotics Korea Co. Ltd., der lokalen Tochtergesellschaft von Kuka, geschlossen. Unterzeichnet wurde dies von Joong-geun Youn, CEO von Hyundai Robotics sowie KD Chang, CEO von Kuka Robotics Korea Co. Ltd.

Koreanisches Kundenportfolio erweitern

Im Rahmen der Partnerschaft beabsichtigt Hyundai Robotics das Produktportfolio insbesondere im Hinblick auf neue Technologien und Produkte, Kleinroboter, Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) und Mobilitätslösungen zu erweitern, sowie das Geschäft mit bestehenden und neu erworbenen koreanischen Kunden auszuweiten. „Wir werden unseren Kundenfokus in Korea durch Hyundai Robotics als strategischen Vertriebs- und Marketingpartner stärken und das koreanisches Kundenportfolio erweitern“, erklärte Stefan Lampa, CEO Kuka Industries

News

Kuka: Dr. Till Reuter beendet Vorstandsamt

Dr. Till Reuter beendet sein Vorstandsamt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat im Dezember – Peter Mohnen übernimmt und stellt Kontinuität sicher.

Unternehmen

Siemens plant Übernahme von Produkten der Omat Ltd.

Siemens möchte Produkte der Omat Ltd. in ihr Portfolio übernehmen. Damit soll das Softwareportfolio für Digital Enterprise erweitert werden.

Unternehmen

PTC und Rockwell Automation mit neuer Partnerschaft

PTC und Rockwell Automation gehen eine strategische Partnerschaft ein. Rockwell investiert dazu 1 Mrd. US-Dollar in PTC.

SPS IPC Drives

3 Unternehmen zusammen auf der SPS IPC Drives 2018

Auf der SPS IPC Drives 2018 zeigen Rotek, Feinwerktechnik und der koreanische Hersteller SPG eine Vielzahl an Antriebslösungen.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!