Image
Foto: Leantechnik

Antriebs- und Steuerungstechnik

Leantechnik: lean SL 5.m und lean SL 5.5. neu im Portfolio

Das leichtere lean SL 5.m eignet sich besonders für dynamische Anwendungen und das robustere lean SL 5.5 für Anwendungen mit schweren Lasten entwickelt.

Für manche Einsatzgebiete sind Standard-Zahnstangengetriebe einfach nicht geeignet: In Verpackungsanlagen beispielsweise müssen alle Komponenten möglichst leicht sein, um eine hohe Prozessgeschwindigkeit zu gewährleisten. Leantechnik hat deshalb den lean SL 5.m mit rundgeführter Zahnstange entwickelt. Das Zahnstangenhubgetriebe weist in der Ausführung mit Profilwelle ein Gewicht von nur 0,36 kg auf und lässt sich dank seiner extrem kompakten Abmessungen auch in kleinste Bauräume integrieren. Es erreicht eine Hubkraft von 300 N, ist für Hubgeschwindigkeiten von bis zu 0,6 m/s ausgelegt und bietet eine Beschleunigung von bis zu 30 m/s2.

lifgo-Serie

Bei Anwendungen, in denen schwere Lasten bewegt werden, sind dagegen völlig andere Zahnstangengetriebe gefragt. Ein Kunde der Leantechnik AG benötigte hierfür ein robustes, tragfähiges Edelstahl-Getriebe, das die bewährte lifgo®-Serie der Oberhausener nicht bot. „Wir haben deshalb kurzerhand ein neues Zahnstangengetriebe entwickelt“, so Konstrukteur Lukas Piofczyk. Der lean SL® 5.5 verfügt ebenfalls über eine rundgeführte Zahnstange und hat eine Hubkraft von bis zu 25.000 N. Die Hubgeschwindigkeits- und Beschleunigungswerte gleichen denen des lean SL 5.m, allerdings ist der lean SL 5.5 mit weitaus größeren Abmessungen und einem Gewicht von rund 44 kg deutlich robuster gefertigt. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich das Zahnstangengetriebe für alle Anwendungen mit hohen Lasten, wie sie z.B. in Kommissionier-Stapelanlagen bewegt werden müssen.

„Wir erweitern gerne unser Produktportfolio mit Applikations-Getrieben, wenn Kunden mit besonderen Wünschen an uns herantreten“, erklärt Leantechnik-Konstrukteur Lukas Piofczyk die Neuentwicklung. Inzwischen gehört lean SL 5.5. genau wie lean SL 5.m zum Standard-Programm.

Hier geht‘s zum Produkt.

Weitere Produkte aus dem Hause Leantechnik

Image

Personen

Neues Vorstandsmitglied bei Leantechnik

René Halw ist in den Leantechnik-Vorstand berufen worden und verantwortet seit Januar 2020 die Bereiche Finanzen und Operations.

    • Personen
Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

Leantechnik: AFP-System ermöglicht effiziente Mass Customization

Leantechnik hat den AFP-Systembaukasten entwickelt, mit dem sich verschiedene Varianten eines Produktes wirtschaftlich auf einer einzigen Fertigungsstraße produzieren lassen.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik, Antriebe
Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

Warum Voma auf Leantechnik-Produkte setzt

In einer Portal-Stapelanlage von Voma sorgen lifgo 5.4-Zahnstangengetriebe von Leantechnik für die hochgenaue Positionierung von Blechen und Platten

    • Antriebs- und Steuerungstechnik
Image
Beim Mehrachssystem Fast 4 PnP wurde erstmals Luftlagertechnik, Verbundmaterialen (CFK) und Granit miteinander kombiniert.

Handhabungstechnik

Dynamisch positionieren mit Leichtbau und Luft

Zum ersten Mal hat das Entwicklungsteam von Jenaer Antriebstechnik Luftlager und Leichtbau-Achse kombiniert. Heraus kam ein dynamisches, präzises Gantry-Positioniersystem.

    • Handhabungstechnik, Automatisierungstechnik