Das höhenverstellbare Tragprofil für die Serie CP von Rittal sorgt für hohe Ergonomie an der Maschine.
Foto: Rittal

Maschinenelemente

Maschinen sicher und ergonomisch bedienen

Rittal präsentiert ein höhenverstellbares Tragprofil mit dem sich Bedienterminals flexibel und einfach positionieren lassen.

Tragarmsysteme kommen überall dort zum Einsatz, wo Bediengeräte oder -terminals für die Maschinenbedie-nung flexibel positioniert werden müssen. Um das Bedienterminal exakt auf die Körpergröße des Bedieners auszurichten und damit eine noch bessere Ergonomie zu erreichen, bietet Rittal jetzt das höhenverstellbare Tragprofil für seine CP Tragarmsysteme.

Stabile und stufenlose Gewichtseinstellung

Die Neuentwicklung ist in zwei Varianten mit den Gewichtsbereichen 4 bis 30 kg und 10 bis 60 kg erhältlich. Innerhalb der Bereiche lässt sich das Gewicht stufenlos verstellen, sodass das Gehäuse stets in der eingestellten Höhe verharrt. Die Gewichtseinstellung bleibt auch bei langem Betrieb stabil – ein Nachjustieren ist nicht notwendig. Dies wurde im akkreditierten Qualitätslabor von Rittal in über 30.000 Zyklen getestet.

Das höhenverstellbare Tragprofil lässt sich ohne Adapter in das Tragarmsystem integrieren. Auf der Wand- bzw. Maschinenseite wird er immer an das System CP 120 montiert. Je nach Gewichtsklasse kann auf der Seite des Maschinenbedieners CP120 oder CP 60 angebaut oder auf ein kleineres System reduziert werden.

Sicherer Schutz der Leitungen

Die CP Tragarmsysteme bieten viel Platz im Innern zur Kabeldurchführung. Das Durchführen von vorkonfektio-nierten Leitungen mit Steckern ist auch beim höhenver-stellbaren System problemlos möglich. Durch die hohe Schutzart IP54 sind die Leitungen sicher vor Umweltein-flüssen geschützt. Die Schutzart bleibt auch durch die Integration des höhenverstellbaren Tragprofils erhalten. Die Leitungen sind dabei sicher von den beweglichen Teilen der Höhenverstellung abgetrennt, sodass keine Beschädigungen durch die Bewegung des Tragarms auftreten können.

Montage und Justage leicht gemacht

Rittal hat in der Entwicklung der Tragarmsysteme besonderen Wert auf die Ein-Mann-Montage gelegt. Das Gleiche gilt auch für das neue höhenverstellbare Tragprofil. Das Einstellen des Gewichts am höhenver-stellbaren Tragprofil ist mit einer leicht zugänglichen Schraube realisiert. Auch die Justage des Systems läßt sich sehr komfortabel durchführen. Die entsprechenden Schrauben an den Gelenken sind auch nach der Montage leicht von außen zugänglich.

Maschinenelemente

Was Kabelschlepp leisten kann

Umfangreiches Sortiment von Tsubaki Kabelschlepp: Energieführungsketten für Werkzeugmaschinen und sicherer Leitungsschutz für hohe Anlagenverfügbarkeit.

Messtechnik

Digitales Passameter mit hohem Messhub

Das digitale Passameter 3902 von Feinmess Suhl ist ein hochgenaues Messsystem in robuster Bauweise. Lesen Sie hier mehr.

Elektrotechnik

Verdrahtungskanäle ohne Torsion

Weidmüller ergänzt sein Produktportfolio für die Schaltschrankinfrastruktur um stabile Verdrahtungskanäle ohne Torsion.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Robustes Tragarmsystem für leichtere Panels

Mit dem Höhenverstellsystem GTV light bietet Rose jetzt eine kleinere und günstigere Version seines bewährten GTV an. GTV light ist ausgelegt für Lasten bis 25 kg und Hübe bis 800 mm.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!