Image
Nord Drivesystems bietet ein umfassendes Baukastensystem für individuelle und skalierbare Antriebslösungen, die sich auch  für den Warehouse-Bereich eignen.
Foto: Nord Drivesystems
Nord Drivesystems bietet ein umfassendes Baukastensystem für individuelle und skalierbare Antriebslösungen, die sich auch  für den Warehouse-Bereich eignen.

Antriebe

Maßgeschneiderte Antriebslösungen für die Lagerlogistik

In Lagerhäusern sind flexible Lagersysteme zur Warehouse-Automation gefragt, die umweltfreundliche, nachhaltige und intelligente Antriebskonzepte erfordern.

Nord bietet maßgeschneiderte Antriebslösungen für die Lagerlogistik für einen optimalen Kompromiss aus Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten. Die Antriebseinheiten mit Motoreffizienzklasse IE4 und Systemeffizienzklasse IES2 erreichen speziell im Teillast- und Teildrehzahlbereich gute Wirkungsgrade. Mit dem IE5+ Permanentmagnet-Synchronmotor der neuesten Generation kann sogar eine noch höhere Energieeffizienz erreicht und der Energieverbrauch erheblich gesenkt werden. Das konstante Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich ermöglicht zudem eine gezielte Variantenreduzierung. So können administrative Aufwände minimiert und Herstellungs-, Logistik-, Lager- und Serviceprozesse schlanker gestaltet werden.

Frequenzumrichter für horizontale Fördertechnik

Der dezentrale Frequenzumrichter Nordac On wurde eigens für die Anforderungen der horizontalen Fördertechnik im Warehouse-Bereich und die Variante Nordac On+ für das Zusammenspiel mit dem neuen IE5+ Synchronmotor entwickelt. Er zeichnet sich durch ein integriertes Ethernet-Interface, seine Wartungsfreundlichkeit durch vollständige Steckbarkeit sowie extrem kompakte Bauweise aus und bietet eine wirtschaftliche sowie intelligente Plug-and-Play-Lösung für IIoT-Umgebungen. Der kompakte, smarte Frequenzumrichter für den dezentralen Einsatz kann direkt auf den Getriebemotor montiert werden. Er deckt kleinere Leistungsbereiche bis 2,2 kW ab und bietet eine Energiesparfunktion im Teillastbereich. Die integrierte Ethernet-Schnittstelle senkt den Aufwand für die Einbindung in moderne Automationsanlagen: Egal ob Profinet, Ethernet IP oder Ethercat, das gewünschte Protokoll lässt sich einfach per Parameter einstellen.

Logistikprozesse smart und flexibel realisiert

Smarte und vordefinierte Automatisierungs-Bundles mit vielen Kombinationsmöglichkeiten für logistische Transportaufgaben.
Artikel lesen

Hohe Genauigkeit in Gleichlauf- und Positionieranwendungen

Auch die Baureihe Nordac Flex SK 205E eignet sich für Anwendungen in der Lagerlogistik. Der kompakte, dezentrale und energieeffiziente Frequenzumrichter bietet einen großen Leistungsbereich bis 22 kW und ermöglicht Energieeinsparungen über den gesamten Lastbereich. Mit dem Umrichter lassen sich Standard-Asynchronmotoren, hocheffiziente Synchronmotoren sowie Bremsmotoren ansteuern. Er kann antriebsnah im Feld oder motormontiert installiert werden. Der Anschluss von Leistungs- und Datenleitungen lässt sich steckbar ausführen. Das dezentrale System ermöglicht kurze Motor- und Geberleitungen sowie kurze Zuleitungen zu Sensoren. Geberrückführungen lassen sich zum Beispiel für positionsgesteuerte Transportsysteme realisieren. Da der Nordac Flex SK 205E eine hohe Überlastfähigkeit bietet, sind auch dynamische Bewegungen mit kurzen Start- und Stoppzeiten beziehungsweise Taktbetrieb möglich. Die integrierte Posicon-Steuerung ermöglicht eine hohe Genauigkeit in Gleichlauf- und Positionieranwendungen.

Image
smc_batterielos_encoder.jpeg
Foto: SMC Deutschland GmbH

Antriebs- und Steuerungstechnik

Elektrische Antriebe mit batterielosem Absolut-Encoder

Kennen ihre Position: Mehr Produktivität und Nachhaltigkeit versprechen die elektrischen Antriebe mit batterielosem Absolut-Encoder von SMC.

Image
hiwin_antriebsverstaerker_paket.jpeg
Foto: Hiwin

Antriebs- und Steuerungstechnik

Neue Antriebsverstärker nicht nur für Servomotoren 

Komplettes Antriebspaket aus einer Hand: Für seine Linear-, Torque- und Servomotoren präsentiert Hiwin jetzt neue Antriebsverstärker.

Image
SPN Schwaben Präzision wird auf der diesjährigen LogiMAT unter anderem seine kombinierten Fahr- und Lenkantriebe vorstellen.
Foto: SPN Schwaben Präzision

Antriebe

Antriebslösungen für Fahrerlose Transportsysteme

SPN Schwaben Präzision stellt erstmals auf der Logimat (31. Mai bis 2. Juni 2022) aus.

Foto: Rodriguez

Antriebs- und Steuerungstechnik

Maßgeschneiderter Schienenführungstisch

Im Geschäftsbereich Value Added Products (VAP) realisierte Rodriguez einen maßgeschneiderten Schienenführungstisch für eine Schweißanlage.