Image
Platten sind bereits von Anfang an das Kerngeschäft des Normalienherstellers. Das größte zentrale Normalienlager mit über 30 Materialqualitäten stellt laut Meusburger einen großen Vorteil für die Kunden dar. 
Foto: Meusburger
Platten sind bereits von Anfang an das Kerngeschäft des Normalienherstellers. Das größte zentrale Normalienlager mit über 30 Materialqualitäten stellt laut Meusburger einen großen Vorteil für die Kunden dar. 

News

Meusburger will seine Kernkompetenzen weiter optimieren

Nach einem umsatzstarken Jahr 2023 fokussiert Normalienhersteller Meusburger weiter auf seine Kernkompetenzen. 

Trotz der anspruchsvollen Marktbedingungen meistert Meusburger die Herausforderungen erfolgreich und investiert weiterhin, um seinen Kunden den besten Service und die höchste Qualität zu bieten, teilt das Unternehmen mit. Im Bereich Platten und Einbauteile setzt der Normalienhersteller auch dieses Jahr darauf, seine Kernkompetenzen weiter zu optimieren. Bereits im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen seinen Kunden dank der zentralen Lage im Herzen Europas und dem umfangreichen Normalienlager als zuverlässiger Lieferant zur Seite stehen. Im Jahr 2023 verzeichnete Meusburger einen Umsatz von 327 Mio. EUR.

Standardisierung als Grundlage für den Erfolg

Als Komplettanbieter im Werkzeug- und Formenbau bietet Meusburger seinen Kunden genau das, was sie entlang der Wertschöpfungskette für die Umsetzung ihrer Projekte benötigen. Das Produktportfolio ist perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt, so der Hersteller. Dabei fokussiert das Unternehmen dieses Jahr besonders darauf, die bestehenden Bereiche Schritt für Schritt weiter zu optimieren, und setzt auf Standardisierung als Grundlage für den Erfolg seiner Kunden. Platten sind dabei bereits von Anfang an das Kerngeschäft des Normalienherstellers. Das größte zentrale Normalienlager mit über 30 Materialqualitäten stellt einen großen Vorteil für die Kunden dar, und der hohe Anteil an Eigenfertigung garantiert darüber hinaus beste Qualität, heißt es weiter. Neben dem Sortiment an Platten findet man bei Meusburger die größte Auswahl an Einbauteilen, wie Führungen, Auswerfer, Schieber und vieles mehr. Zudem baut das Unternehmen sein Leistungsversprechen im Bereich Heißkanaltechnik immer weiter aus.

Online-Welt auf neues Level gehoben

Auch digital entwickelt sich das Unternehmen, das weltweit 1.600 Mitarbeitende beschäftigt, ständig weiter. Nach intensiver Vorbereitungszeit ist seit Herbst 2023 das neue Meusburger Portal parallel zur bisherigen Version online. Dadurch hat der Normalienhersteller seine Online-Welt auf ein neues Level gehoben, damit seine Kunden möglichst schnell und intuitiv ihr Ziel erreichen. Dieses Jahr wird das Portal stetig weiterentwickelt, sodass zukünftig noch mehr Funktionen zur Verfügung stehen werden. ak

Image

Wirtschaftsmeldungen

Meusburger hilft: Gesichtsschutzschilder gegen Corona

Um die Ausbreitung von Corona zu verringern, ist Normalienhersteller Meusburger aktiv geworden und unterstützt die Herstellung von Gesichtsschutzschildern.

    • Wirtschaftsmeldungen
Image

Maschinen-/Konstruktionselemente

Meusburger und Bihler mit brandneuem Stanzbiegegestell

Auf der diesjährigen Blechexpo in Stuttgart steht am Meusburger-Stand alles im Zeichen des standardisierten Stanzbiegegestells von Meusburger und Bihler.

    • Maschinen-/Konstruktionselemente
Image

Maschinen-/Konstruktionselemente

Schrägbolzenführung von Meusburger

Die Schrägbolzenführung E 3064 von Meusburger punktet durch optimalen Flächenkontakt mit dem Schrägbolzen sowie besten Materialpaarungen. Daraus ergibt sich eine hohe Kraftaufnahme.

    • Maschinen-/Konstruktionselemente
Image

Veranstaltungen

Volle Lehrwerkstatt bei Meusburger

Am 6. Oktober lud Meusburger zum Tag der offenen Lehrwerkstatt ein. Besucher konnten sich einen Eindruck der Lehrberufe im Unternehmen verschaffen.

    • Veranstaltungen, Azubis, Lehre, Ausbildung