Image
Foto: ACE Stoßdämpfer

Dämpfung

Neue Drahtseilfedern runden ACE-Schwingungstechnik ab

Schwingungen und Stöße unter schwierigen Bedingungen meistern: Mit Drahtseilfedern führt ACE eine neue Produktserie im Bereich der Schwingungstechnik ein.

Mit den neuen Drahtseilfedern erweitert ACE Stoßdämpfer GmbH ihr Schwingungstechnik-Portfolio um Lösungen, die auch unter widrigsten Umständen zum Einsatz kommen können. So sind alle Vertreter der drei neuen Produktfamilien besonders resistent gegen Hitze, Kälte, Säuren, Meerwasser und UV-Strahlung. Dabei bieten sie auf Dauer hohe schwingungs- sowie stoß- und schockdämpfende Eigenschaften.

Warum die Drahtseilfedern quasi ewig halten

Die Drahtseilfedern von ACE sind ideal für alle Anwendungen geeignet, bei denen Stöße und Vibrationen auch unter Extremsituationen unter Kontrolle zu bringen sind, mitunter auch gleichzeitig. Dabei können diesen robusten Maschinenelementen die wenigsten Umgebungen etwas anhaben.

Ihre Überlegenheit unter schwierigen Bedingungen ist auf das verwendete Material und dessen einzigartige Bauweise zurückzuführen. Komplett aus widerstandsfesten Aluminiumlegierungen oder auf Wunsch aus Edelstahl gefertigt, trotzen sie nicht nur unterschiedlichsten Auswirkungen von außen, sondern sind auch von innen heraus so gut wie keinen Alterungsprozessen unterworfen. Für die Anwender ergibt sich dadurch besonders auf lange Sicht ein hoher Kosten-Nutzen-Vorteil. Unterstützt wird dieser Aspekt dadurch, dass es sich um wartungsfreie Elemente handelt.

Neue Schwingungstechnik bei ACE

  • Die drei neuen ACE-Produktfamilien von ACE bestehen aus rostfreien Edelstahlseilen, sind auf besondere Weise geformt und verfügen für jeden Einsatzzweck über eine überdurchschnittlich gute Dämpfung aufgrund der Reibung der einzelnen Drähte untereinander.
  • Die Drahtseilfedern, Kompaktfedern und auch die Drahtseilfedern in kurzer Bauform eignen sich für eine stoß- und vibrationsfreie Lagerung in verschiedensten Einsatzbereichen.
  • Dabei isolieren sie eine breite Palette unterschiedlicher Vibrationen und decken ein beachtliches Spektrum von möglichen Belastungen ab, das von ca. 300 g bis zu 2.000 kg reicht.
  • Der niedrige Massebereich ist prädestiniert für die Lagerung von Festplatten und Messapparaturen, der hohe kommt z. B. bei Transporten von Containern und Maschinen zum Einsatz, auch weil durch die Verwendung von mehreren Elementen den Möglichkeiten nach oben kaum Grenzen gesetzt sind.
  • Dies gilt auch für weitere Anwendungsbereiche, zu denen unter anderem vibrations- und schockreduziertes Lagern von Elektronikkästen, Pumpen, Kompressoren und allen möglichen Kameralagerungen gehört.
  • Diese finden Verwendung in autonom fahrenden Reinigungsmaschinen, speziellen Film- und Fernsehkameras sowie bei in Drohnen verbauten Modellen.
  • Daneben erfüllen die Drahtseilisolatoren auch spezielle Anforderungen militärischer Anwendungen und entsprechen den MIL-Spezifikationen.

Großer Federweg und keine Anzeichen von Ermüdung

Die aus Drahtseil gefertigten Komponenten bieten einen besonders großen nutzbaren Federweg, niedrige Eigenfrequenzen, geringe Resonanzübertragung und schnellen Abfall der Amplitude bei Stößen. Darüber hinaus gibt es bei dieser Produktserie von ACE nach dynamischer Kollision keine Anzeichen von Ermüdung.

Einsetzbar sind sie bei extremen Temperatur- und Umgebungsbedingungen von -130 °C bis 260 °C, physikalische Werte, die auch hinsichtlich anderer am Markt verfügbaren Komponenten aus Drahtseil positiv ins Auge fallen.

Korrosionsbeständige Varianten aus Edelstahl

Neben den Standardversionen aus Edelstahldrähten und Aluminiumbefestigungsleisten können Anwender bei ACE optional auch komplette Edelstahlvarianten ordern. Aufgrund des veredelten Materials sind diese im direkten Vergleich etwas schwerer und überzeugen durch Korrosionsbeständigkeit, etwa bei Einsatz in Salzwasser.

Image

Antriebe

XL-Antriebseinheit aus Edelstahl für Reinraumanwendung

Für eine Reinraumanwendung in der Halbleiterindustrie konstruiert Rodriguez die größte Edelstahl-Antriebseinheit in der Geschichte des Unternehmens.

    • Antriebe, Antriebs- und Steuerungstechnik
Image

Maschinenelemente

Norelem: Nivellierkeile und Schwingungsdämpfer

Norelem bietet Nivellierkeile und Schwingungsdämpfer zum Aufstellen und einen schwingungsarmen Betrieb.

    • Maschinenelemente
Image
Das Exponat auf dem Fraunhofer-Stand in Halle 5, Stand A06, demonstriert die Funktion von vibroakustischen Metamaterialien (VAMM) an einfachen Beispielen und zeigt mögliche Varianten der produktnahen Umsetzung.

Verbundwerkstoffe

Leichter und stabiler durch vibroakustische Metamaterialien

Materialien mit verbessertem Schwingungsverhalten heben neue Leichtbaupotenziale für Fahrzeuge.

    • Verbundwerkstoffe, Werkstoffe
Image

Messtechnik

Auszeichnung für tragbares Schwingungsmesssystem

Das tragbare Schwingungsmesssystem IFTA Dynago wurde mit dem Red Dot Award prämiert.

    • Messtechnik, Sensorik