Optimierte Gleichlaufeigenschaften bei hohen Anforderungen an das Laufverhalten der Linerarachse bietet die neue Baureihe der Serie KF von Hiwin.
Foto: Hiwin

Lineartechnik

Neue Linearachse für optimierte Gleichlaufeigenschaften

Optimierte Gleichlaufeigenschaften verspricht Hiwins neue Linearachse aus der Serie KF. Wir stellen das anpassungsfähige und robuste Produkt näher vor.

Der Lineartechnikexperte Hiwin ergänzt seine bewährten Linearachsen der Serie KK ab sofort um eine weitere Baureihe der Serie KF, die durch eine vierreihige Führung optimierte Gleichlaufeigenschaften bei hohen Anforderungen an das Laufverhalten der Achse bietet.

Die Achse steht als einbaufertige Komplettachse zur Verfügung und ist universell einsetzbar. Durch zusätzliche Optionen wie Abdeckung, Endschalter und zusätzliche Laufwagen kann die Achse flexibel an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

Linearachse mit optimierten Gleichlaufeigenschaften

  • Die hohe Genauigkeit und Steifigkeit der Linearachsen der KF-Baureihe wird durch eine Profilschienenführung im Stahlprofil mit integriertem Kugelgewindetrieb erreicht.
  • Die aus Stahl gefertigten Achsen sind besonders kompakt, da der Kugelgewindetrieb im Laufwagen integriert ist.
  • Sie eignen sich besonders für Applikationen in denen hohe Vorschubkräfte und Präzision in Kombination mit hoher Steifigkeit erfordert werden.
  • Die Achse steht in den Baugrößen 60 und 86 zur Verfügung mit Hublängen von 50 bis 800 mm.