Image
Foto: Emtron

Elektrotechnik/Industrieelektronik

Neue NMP-Netzfamilie bis 1.200 Watt

Die neue NMP-Netzteilfamilie von Emtron gibt es in zweifacher Ausführung und unterschiedlichen Ausgangsspannungen.

Im Vertrieb von Emtron Electronic, hat Mean Well die neue modulare NMP-Netzteilfamilie mit intelligenten Steuerungsfunktionen auf den Markt gebracht.

Es werden zwei Grundmodule angeboten:

  • NMP650 mit maximal 650 Watt und 4 unabhängigen Modulsteckplatzen

  • NMP1K2 mit 6 unabhängigen Modulsteckplätzen und insgesamt 1.200 Watt

Es sind Module mit 5, 12, 24 und 48 Volt Ausgangsspannung und jeweils bis zu 240 W Ausgangsleistung erhältlich.

Fünf Ausgangsspannungen reichen aus

Die Ausgangsspannungen sind über weite Bereiche einstellbar. Diese Weite ermöglicht es dem Konfigurations-Center, je nach Modul, Ausgangsspannungen von 3 bis 58 V, entsprechend den Kundenvorgaben bzw. der Applikationsanforderung, vorzuwählen.

Ausstattung und Zertifizierung Serie

Die NMP-Serie ist mit diesen intelligenten Steuerfunktionen ausgestattet:

  • Spannungs- und Stromsteuerung

  • Fern-Ein- und –Abschaltung

  • Übertemperaturwarnung

  • DC-OK-Signal

  • Automatisch geregelte Lüftergeschwindigkeit für Temperatursteuerung

Die NMP-Netzfamilie erfüllt die medizinische Sicherheitsvorschrift 60601-1. Die Bauteile sind nach der IT-Industrievorschrift 62368-1 zertifiziert. Mit fünf Jahren Herstellergarantie und der Qualitätsüberprüfung ist die NMP-Familie ein intelligentes Modular-Netzteil mit hoher Leistung und Zuverlässigkeit für die vielfältigen Applikationen zum Beispiel im Bereich der Medizin, Biotechnologie, Diagnostik und Analytik, sowie Lasertechnik und Telekommunikation.

Konfigurations-Center für Kundenapplikationen

Emtron verfügt als erster Distributor in Deutschland über ein Konfigurations-Center. Durch entsprechende Bevorratung kann das Unternehmen innerhalb von 24 bis 48 Stunden die für Kundenapplikationen passende Modular-Konfiguration vornehmen.

Merkmale der NMP-Netzfamilie

  • weiter Eingangsspannungsbereich: 90 bis 264 VAC

  • kompakte Größe (1U) und hohe Leistungsdichte

  • breite Einstellungsbereiche Ausgangsspannung und Ausgangsstrom

  • integrierter Parallelmodus, Fern-Ein-/Aus-Schaltung, DC-OK-Signal

  • eingebaute Schutzfunktionen: Kurzschluss, Überlast, Überspannung, Übertemperatur

  • integrierter Lüfter, drehzahlgeregelt

  • Zertifizierungen: medizinisch ANSI/AMI, TÜV 60601-1, IT-Industrie 62368-1

  • Isolationslevel 2 x MOPP, geeignet für BF-Applikationen

  • 5 Jahre Herstellergarantie

Image

Elektrotechnik/Industrieelektronik

Emtron: Funk-Modul

Emtron präsentiert die LCM-40/60EO Serie mit integriertem Enocean-Funk-Modul.

    • Elektrotechnik/Industrieelektronik
Image

Hard- und Software

Wie BMW ein Fischertechnik-Modell zur Simulation nutzt

Ein Fabrik-Modell von Fischertechnik unterstützt die Gießereispezialisten der BMW Group bei der Simulation einer virtuellen Inbetriebnahme.

    • Hard- und Software
Image

Wirtschaftsmeldungen

Wie Mayr es schafft, klimaneutral zu produzieren

Eigene Stromerzeugung, wenig Papierverbrauch und Klimazertifikate: Mayr Antriebstechnik geht mit gutem Beispiel voran und produziert komplett klimaneutral.

    • Wirtschaftsmeldungen
Image

Elektrotechnik/Industrieelektronik

Zweifarbige Anzeige für schnelle Prozessüberwachung

Für die optische Prozessüberwachung erweitert Akytec sein Sortiment um eine zweifarbige Zehn-Segment-Anzeige zur Darstellung analoger Eingangssignale.

    • Elektrotechnik/Industrieelektronik