Werkstoffe

Neue Werkstoffe für das Beschichten metallischer Bauteile

Drei neue Werkstoffe von Igus zum Beschichten metallischer Bauteile sorgen für weniger Verschleiß auf engem Raum. Wieso das immer wichtiger wird.

Verschleißfest gleiten auf engstem Raum: Für solche Einsätze hat Igus drei neue Werkstoffe aus wartungsfreien Tribo-Polymeren als Beschichtungsmaterial für metallische Bauteile wie Bleche, Ventile oder auch Wellen entwickelt. So können Anwender, die nicht den Platz haben ein Gleitlager einzubauen, auf eine verschleißfeste, kompakte und kostengünstige Lösung zurückgreifen.

Platzsparende Maschinen erfordern geringen Einbauraum

Immer kompakter, immer leichter und immer kleiner: So lautet nicht nur das Motto von Elektronik-Herstellern – auch in der Industrie wird die Frage nach platzsparenden Maschinen immer lauter. In dieser Konsequenz setzen Konstrukteure zunehmend auf kleine Anlagen mit geringem Einbauraum. So sind auch zusätzliche Lösungen bei den Bauteilen wie im Bereich der Gleitlagertechnik gefragt, denn jeder noch so kleinste Millimeter zählt. Um den neuen Anforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus gerecht zu werden, hat Igus für sehr kompakte Bauräume die drei neuen wartungs- und schmiermittelfreie Tribo-Polymere als Beschichtungsmaterialien entwickelt.

Das sind die drei neuen Werkstoffe

Anwender haben jetzt die Möglichkeit, neben den schmiermittelfreien Iglidur Gleitlagern bei Igus, auch auf den Iglidur coating Service zugreifen zu können. Dieser richtet sich an Bauteile mit metallischen Oberflächen. Das Portfolio um den Werkstoff Iglidur IC-01 wird ergänzt durch

  • IC-02

  • IC-03

  • IC-06

Hier spart das Beschichten metallischer Bauteile platzsparend

Der notwendige Bauraum für das Gleitlager lässt sich durch den Einsatz einer Beschichtung einsparen: Optimal für kleine und kompakte Maschinen und Anlagen. Der Anwender erhält durch die Polymerbeschichtung eine langlebige und verschleißfeste Oberfläche seines Bauteiles, das sich in der Bewegung befindet. Zusätzlich ist diese durch die Tribo-Polymere korrosionsfrei und chemikalienbeständig. Zum Einsatz kommen die Beschichtungen beispielsweise in Ventilen, Pumpen, für Führungsbleche sowie für Gleitführungen.

Image

Forschung und Entwicklung

Fusion Factory für metallische und keramische Bauteile

Portfolioerweiterung: Das Fraunhofer IFAM in Dresden nimmt die Fusion Factory zur additiven Herstellung metallischer und keramischer Bauteile in Betrieb.

    • Forschung und Entwicklung, Additive Fertigung
Image

Werkstoffe

Kunststoff-Gleitlager für raue Bedingungen und hohe Lasten

Die Geräte von Thaler müssen hohe Lasten tragen, sowie auch rauen Bedingungen standhalten. Wieso man von metallischen zu Kunststoff-Gleitlagern wechselte.

    • Werkstoffe, Maschinenelemente
Image

Additive Fertigung

Fraunhofer: 3D-Druck statt Schmieden

3D-Druckverfahren für metallische Verbundwerkstoffe - der Schmiedeofen bleibt kalt. Drucken statt Schmieden bei Fraunhofer.

    • Additive Fertigung
Image
fraunhofer-iap_verschleiss_kunststoffe.jpeg

Forschung und Entwicklung

Weniger Verschleiß durch selbstschmierende Bauteile

In einem Forschungsprojekt wurden Kunststoffe mit Mikrokapseln versehen. Die dadurch selbstschmierenden Bauteile erzielen bis zu 85 % weniger Verschleiß. 

    • Forschung und Entwicklung, Werkstoffe, Kunststoffe