Der neue Simulator von Yaskawa schafft Klarheit und spart Zeit bei der Suche nach dem richtigen Umrichter.
Foto: Yaskawa

Simulation

Neuer Simulator für Umrichter und extra Service

Per Simulation zum passenden Umrichter: Yaskawa stellt den neuen Drive Programming Simulator vor. Außerdem wird ein spezieller "Corona-Service" angeboten.

Mit dem „Welcome back“-Service bietet Yaskawa seinen Kunden ein spezielles Angebot im Bereich After Sales und stellt auch gleich einen neuen Simulator für die Umrichter des Typs GA500 sowie GA700 vor.

Den richtigen Umrichter finden

Wie wird sich der Umrichter im realen Betrieb verhalten? Welche Sequenzen müssen in der Anwendung gefahren werden und welcher Umrichtertyp passt? Was passiert bei Überlast? Funktioniert der Umrichter wirklich so wie beschrieben? Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lassen sich solche Fragen jetzt mit dem Drive Programming Simulator bereits vorab einfach klären. Das praxisgerechte Tool bietet eine realistische Nachbildung sämtlicher Frequenzumrichter beider Serien, angefangen von Display und Tasten bis hin zu den I/O-Klemmen.

So funktioniert das mit dem Simulator

Über das Keypad auf dem Bildschirm lässt sich der virtuelle Umrichter dann genauso programmieren und bedienen wir sein reales Pendant. Er wird über die virtuellen Eingangsklemmen angesteuert, Starts und Stopps können gesetzt und eingestellte Eingangsfunktionen aktiviert werden. Die Reaktion lässt sich direkt an den virtuellen Ausgangsklemmen ablesen und bei Bedarf abspeichern. Auch Alarme und Fehler wie Überlast oder ähnliches sind simulierbar. Die Einstellungen können anschließend einfach für reale Umrichter übernommen werden. Die DriveWizard-Steuerungssoftware auf PC oder Smartphone liest dazu die Daten ein und überträgt sie auf das Gerät.

Der Simulator steht hier direkt zum kostenlosen Download bereit. Er empfiehlt sich für alle, die die Yaskawa-Umrichter besser kennenlernen möchten, eigene Sequenzen testen wollen oder Parametersätze für reale Antriebe damit erstellen. Auch für Schulungen ist das Simulationstool eine gute Lösung.

Kompakte Frequenzumrichter mit flexiblen Einsatzbereichen

Die kompakten Frequenzumrichter GA500 und GA700 decken in unterschiedlichen Baugrößen Leistungen bis 30 kW bzw. bis 355 kW ab und eignen sich für Asynchron-, Permanentmagnet- oder Synchronreluktanzmotoren. Die Anwendungsbereiche sind breit gefächert und reichen von einfachen Transportbändern oder Pressen bis hin zu komplexen Systemen mit vernetzten Antrieben oder Anwendungen, die ein erhöhtes Maß an Sicherheit erfordern. Trotzdem lassen sich die Umrichter dank ihres intuitiven Bedienkonzepts innerhalb weniger Minuten in Betrieb nehmen.

Yaskawa-Bereich Antriebs- und Steuerungstechnik erweitert Service-Angebot

Mit der Initiative „Welcome back“ unterstützt Yaskawa noch bis zum 31. August 2020 Unternehmen beim Wiederanfahren ihrer Produktion nach dem Lockdown. Im Mittelpunkt steht dabei ein erweitertes Service-Angebot im After Sales-Bereich.

  • Konkret verdoppelt Yaskawa in diesem Zeitraum zum Beispiel die Garantie für Reparatur- oder Vor-Ort-Serviceeinsätze von 12 auf 24 Monate.
  • Außerdem unterstützt das Unternehmen bestehende wie auch neue Kunden auf dem Weg zurück in den Regelbetrieb mit mehrstufigen Rabatten auf Reparatur- und Servicekosten von bis zu 30 %.
  • Bei einem Folgeauftrag werden berechnete Überprüfungsgebühren (NFF) im angegebenen Zeitraum zurückerstattet.
  • Und nicht zuletzt wird die Wartungs- und Servicegarantie für die Servoantriebe der abgekündigten Generation Sigma-II um weitere drei Jahre bis Dezember 2024 (Verstärker) bzw. Juni 2025 (Motoren) verlängert.
Foto: Nord

Antriebs- und Steuerungstechnik

Moderne Antriebstechnik für digitale und modulare Fabriken

Nord Drivesystems bietet intelligente Systeme für moderne Antriebstechnik, alles für digitale und modulare Fabriken: vom Umrichter bis zur Antriebswelle

Foto: Yaskawa

Umrichter

Neue, kompakte Frequenzumrichter von Yaskawa

Mit cleveren Funktionen und Eigenschaften bieten die GA500-Frequenzumrichter von Yaskawa Vorteile für den gesamten Lebenszyklus einer Maschine oder Anlage.

Foto: Yaskawa

Hannover Messe

HMI 2019: Yaskawa zeigte drei Neuheiten

Auf der HMI 2019 wartete Yaskawa unter anderem mit diesen drei Neuheiten aus den Bereichen Software, Netzwerke und Turboantriebe auf.

Foto: BKRS

Umrichter

Kompakte Umrichter für 250-Tonnen-Krane

Mittels Yaskawa U1000-Frequenzumrichtern wird die präzise Kontrolle von extrem schweren und langen Lasten möglich. Wie profitiert der niederländische Herstelle von Laufkranen BKRS Crane Systems davon?