Die Logidrive-Systeme von Nord sind hocheffizient, dank Plug-and-Play-Technik extrem wartungsfreundlich und bewirken eine deutliche Reduzierung des Ersatzteilvorrats.
Foto: Nord

Antriebs- und Steuerungstechnik

Nord Drivesystems auf der Tire Technology 2019

Auf der Tire Technology 2019 präsentiert Nord Drivesystems speziell auf die Reifenindustrie zugeschnittene Antriebslösungen. Jetzt mehr erfahren!

branchenspezifischen innovativen Antriebslösungen ab. Davon können sich auch die Fachbesucher der Tire Technology 2019 am Nord-Stand 8094 in Halle 21 überzeugen. Auf Europas wichtigster Messe für Reifenfertigungstechnologien zeigt das Unternehmen sein leistungsstarkes Produktportfolio an Antriebstechnik sowie speziell auf die Branche zugeschnittene Systemlösungen.

Logidrive: Kosten senken durch Standardisierung

Neben der intelligenten Vernetzung sind in der Antriebstechnik auch wirtschaftliche Lösungen gefragt, die sich zum Beispiel über ein erprobtes Verfahren der Variantenreduzierung erreichen lassen. Mit seinen Logidrive-Systemen bietet Nord Drivesystems service- und wartungsfreundliche Plug-and-Play-Technik, die sich durch ein Höchstmaß an Effizienz und Zuverlässigkeit auszeichnet. Die dezentralen Antriebseinheiten bestehen aus einem energiesparenden IE4-Synchronmotor mit Nennleistungen von bis zu 5,5 kW, einem zweistufigen Kegelstirnradgetriebe sowie einem motornah installierten Nord AC Link Frequenzumrichter. Das gesamte System ist modular aufgebaut, sodass alle Komponenten der Antriebstechnik individuell gewartet werden können.

Extruderflansche für höchste Axialkräfte

Für die Maxxdrive Industriegetriebe in den Baugrößen 5 bis 11 mit Nenndrehmomenten von 15 bis 80 kNm stehen jeweils mehrere Extruderflansche zur Verfügung. So lassen sich nahezu alle üblichen Anschlussmaße adaptieren. Großzügig dimensionierte Drucklager nehmen die Prozesskräfte sicher auf und gewährleisten eine lange Lebensdauer. Die Option „Extruderflansch“ kann individuell passend auf die Kundenwelle zugeschnitten und durch verschiedene Lagervarianten optimal auf die Kundenanforderung angepasst werden. Anlagenbauer, Hersteller und Verarbeiter von Kunststoffen und Gummi erhalten damit die Möglichkeit, Antriebe sicher und höchst zuverlässig und dabei besonders flexibel auszulegen.

Der Antrieb mit dem Plus an Sicherheit

Funktionale Sicherheit gewinnt immer mehr an Bedeutung als ein grundlegender Bestandteil im zeitgemäßen Maschinen- und Anlagendesign und ist ein unverzichtbarer Aspekt der Nord-Antriebsysteme. Aktuell liefert Nord Drivesystems in diesem Umfeld Frequenzumrichter mit integriertem STO und SS1. Sicherheitsgerichtete Kommunikation sowie sichere Bewegungsfunktionen gemäß der IEC 61800-5 bedient der Antriebsspezialist mit der PROFIsafe-Baugruppe Nord SK TU4-PNS. Funktionen wie SLS (Safely Limited Speed), SSR (Safe Speed Range), SDI (Safe Direction), SOS (Safe Operation Stop) und SSM (Safe Speed Monitor) lassen sich integrieren und erweitern die sicheren Stoppfunktionen der Antriebe. Damit bietet das PROFIsafe-Schnittstellenmodul umfassende Sicherheit für den zuverlässigen Betrieb von Anlagen und Maschinen

Antriebs- und Steuerungstechnik

Moderne Antriebstechnik für digitale und modulare Fabriken

Nord Drivesystems bietet intelligente Systeme für moderne Antriebstechnik, alles für digitale und modulare Fabriken: vom Umrichter bis zur Antriebswelle

Interviews

Intelligente Antriebe

Jörg Niermann, Bereichsleiter Marketing, stand K&E Rede und Anwort bezüglich Nords ‚intelligentem‘ Antrieb und dem Mehrwert Elektronik.

Umrichter

Nord: Schnellere EMV-gerechte Entwicklung

Nord Drivesystems prüft Frequenzumrichter und Motorstarter in ihrer eigenen EMV-Kabine. Damit lässt sich die CE-Zertifizierung beschleunigen

Interviews

Sieb&Meyer: Integrierte Sicherheit

Torsten Blankenburg, Vorstand Technik bei Sieb&Meyer, erklärter K&E warum bei der SD2-Serie wichtige Sicherheitsfunktionen bereits integriert sind.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!