Image
Die Eco-Line-Panel-PCs von Rose überzeugen unter anderem durch eine sehr niedrige Verlustleistung.
Foto: Rose Systemtechnik GmbH
Die Eco-Line-Panel-PCs von Rose überzeugen unter anderem durch eine sehr niedrige Verlustleistung.

Software

Panel-PC mit niedriger Verlustleistung

Ein niedriger Stromverbrauch und viele nützliche Features machen die Eco-Line von Rose zum idealen HMI-Einstiegsmodell für die Industrie.

Das Herzstück der Eco-Line-Panel-PCs von Rose ist ein Intel-Celeron-N4200-Prozessor (4 x 1,1 – 2,5 GHz; 2 MB L2 Cache) mit einer Verlustleistung von nur 6 W. Zum niedrigen Energieverbrauch der Panel-PCs trägt die LED-Hintergrundbeleuchtung zusätzlich bei. Ist mehr Rechenleistung gewünscht, kann die Eco-Line auch mit einem Intel Core i5-8365UE (1.6 GHz/4.1 GHz) ausgerüstet werden. Die PCs zeichnen sich aber nicht nur durch eine hohe Energieeffizienz aus – sie sind mit einer Gehäusetiefe von lediglich 33 mm auch äußerst kompakt. Da die Eco-Line frontseitig die Anforderungen der Schutzart IP65 erfüllt, eignet sie sich auch für den Einsatz in rauen Umgebungen.

Kommunikation zwischen Maschinen im Maschinenverbund

Maschinengrenzen sicher überwinden – B&R ermöglicht einfache und sichere Kommunikation zwischen Maschinen im Maschinenverbund
Artikel lesen

Die Features der Eco-Line im Überblick

Die Eco-Line ist als Panel-PC mit einer Bildschirmdiagonalen von 15,6 in lieferbar. Das Display bietet eine hohe Transmissionsrate und einen großen Blickwinkel von 178° h/v. Es besteht aus einem entspiegelten und chemisch gehärtetem Multitouch-Glas, das sich auch mit Handschuhen komfortabel bedienen lässt (PCAP-Touch mit Störausblendung). Alle Eco-Line-Panel-PCs verfügen über eine große Auswahl an Schnittstellen und bieten Speicherkapazitäten von 64 bis 480 GB. Das Gehäuse der PCs ist pulverbeschichtet und mit einer verschraubten Rückwand ausgestattet, über die alle Anschlüsse herausgeführt werden. Darüber hinaus befindet sich dort auch eine Vesa 75-Adaption zur Anbindung des HMI-Bedieneinheit an ein Geräteträgersystem. Rose bietet für die Eco-Line-Baureihe neben den Standard-Features zahlreiche Extras an. Dazu gehören unter anderem RFID-Reader und Touch-Eingabestifte.

Image

Sensoren

Diese Kraftsensoren glänzen in niedrigen Messbereichen

Kistler präsentiert eine neue Generation Kraftsensoren aus der Slim-Line-Reihe. Die C-Serie verspricht bessere Linearität in niedrigen Messbereichen.

    • Sensoren, Sensorik
Image
Gewerblicher Stromverbrauchlässt sich um bis zu 15 %  senken. 

Industrieelektronik

Stromverbrauch senken

Gewerblicher Stromverbrauchlässt sich um bis zu 15 %  senken

    • Industrieelektronik, Elektrotechnik
Image

Energietechnik

Flexibler Stromverbrauch als smarte Lösung für Fabriken

In Fabriken der Modellregion Augsburg wurde eine flexible Anpassung des Stromverbrauchs an die ungleichmäßige Stromerzeugung durch Wind und Sonne getestet.

    • Energietechnik, Nachhaltigkeit, Forschung und Entwicklung
Image

Antriebe

Klimaschutz durch energieeffiziente Hydraulik

Energy-on-Demand für den Klimaschutz: Drehzahlvariable Sytronix-Antriebe für energieeffiziente Hydrauliklösungen senken den Stromverbrauch um bis zu 80 %.

    • Antriebe, Hydraulik, Antriebs- und Steuerungstechnik