Foto: Pewatron

Sensorik

Pewatron: Piezoresistive Absolutdrucksensoren

Die Pewatron PBM220 und PBM230 Absolutdrucksensor-Serie ist für Pneumatik- und Wasseranwendungen geeignet.

Die PBM220 und die sehr kompakte PBM230 Serie sind beides piezoresistive Absolutdrucksensoren. Beide Serien sind standardmässig von 1 bis 14 bar erhältlich - kundenspezifisch sogar bis 25 bar. Durch die spezielle Gel Beschichtung sind die Sensoren für viele Applikationen geeignet und können mit diversen Medien beaufschlagt werden. Beispielsweise wird der Sensor in Pneumatik Applikationen verwendet. Das Öl, das in der Pneumatik Luft vorhanden ist, beeinträchtigt den durch Gel geschützten Sensor nicht. Viele Kunden schätzen auch die absolute Druckmessung, da sie z.B. die ganze Elektronik direkt in ein Spritzguss Gehäuse integrieren. Ein Relativ Drucksensor würde in einem dichten Gehäuse nicht funktionieren bzw. Driften. Es gibt einige mit Gel beschichtete Sensoren auf dem Markt. Die meisten können jedoch nicht dauerhaft mit Wasser beaufschlagt werden, da das Gel mit der Zeit undicht wird. Das spezielle Gel beim Pewatron Sensor ist für dauerhafte Wasserbeaufschlagung entwickelt. Sehr beliebt beim PBM230 ist auch die extrem kompakte Bauform welche eine Integration in Geräten mit wenig Platzbedarf ermöglicht. Dabei wird seitlich mit einem O-Ring abgedichtet. Bei Bedarf berät Pewatron gerne und stellte eine Montage Anleitung zur Verfügung.

Über Pewatron

Persönliche Betreuung, rasche Reaktionszeiten und individuelle Lösungen zeichnen Pewatron seit über 30 Jahren aus. In unserem breiten und tiefen Sortiment an Sensoren, Stromversorgungen und elektronischen Komponenten finden unsere Kunden die richtigen Komponenten für jeden ihrer speziellen Anwendungsbereiche. Je nachdem liefern wir unseren Kunden Standardprodukte, modifizierte Standardprodukte oder auch individuelle Anfertigungen. Wir arbeiten nur mit ausgewählten und renommierten Partnern zusammen, die unsere hohen Ansprüche an Ausfallsicherheit, Langlebigkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis und Qualität teilen. Zusätzlich ergänzen die Herstellung und der Vertrieb ausgewählter eigener Pewatron Produkte unser breites Portfolio.

So lassen wir unsere Kunden bei der Entwicklung nicht alleine, sondern suchen für jede Anwendung die beste Lösung. Unsere Spezialisten haben ein tiefes technisches Verständnis und stehen während der Entwicklungsphase zur Seite. Pewatron ist ein eigenständig operierendes Unternehmen der Angst+Pfister Gruppe und ist für Kunden in ganz Europa und Übersee tätig. Mit der Übernahme von IS-LINE durch die Angst+Pfister Gruppe können wir - für unsere Kunden durch technisch kompetente Beratung und einem nochmals erweiterten Portfolio im Bereich Sensorik und Leistungselektronik, einen noch größeren Mehrwert generieren. Gemeinsam gehören wir damit zu einem weltweiten Netzwerk mit über 1 000 Mitarbeitern und 60 000 zufriedenen Kunden.

Hannover Messe

Schnellere Vernetzung von Maschinen, Software und Sensoren

Axoom ermöglicht eine schnelle und herstellerunabhängige Vernetzung von Maschinen, Sensoren und Komponenten. Welche Beispiele werden auf der Hannover Messe gezeigt?

Industrie 4.0

Das Internet der Dinge beginnt mit einem Sensor

Die Keller AG für Druckmesstechnik ist Europas führender Hersteller von Drucksensoren und damit ein wichtiger Partner für die Realisierung von IoT-Lösungen.

Unternehmen

HBM und Kyowa schließen Vertriebskooperation

HBM ergänzt sein Produktportfolio um eine Auswahl von Kyowa-Sensoren, insbesondere für hohe Temperaturbereiche und Miniaturisierung.

Interviews

Individuelle Lösungen von SPN Schwaben Präzison

SPN Schwaben Präzision steht für kundenspezifische Getriebelösungen ab Losgröße 1. Dipl.-Ing. Rainer Hertle sprach mit K&E über seine technischen Strategien.