Image
Aerotech_SPS2019_mok.jpeg
Foto: Aerotech
Auf der SPS 2021 wird  Aerotech neben Automation 1 seine Linearpositioniertische der Pro Series mit Kugelumlaufspindel oder linearem Direktantrieb vorstellen, die eine präzisie Positionierung ermöglichen.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Präzise Positioniertische auf der SPS 

Aerotech nutzt die SPS 2021, um dem Markt die Vorteile seiner Positioniertische der PRO-Serie mit direkt angetriebenen Linearmotoren zu demonstrieren.

Vier Pro-LM-Lineartische, die von der neuen Steuerungsplattform Automation1 gesteuert werden, sind live am Stand 351 in Halle 3 zu sehen.  Die Tische der Pro-Serie sind wahlweise mit Direktantrieb durch einen Linearmotor oder mit Kugelumlaufspindel erhältlich. Vier der direkt angetriebenen Linearmotortische sind auf der Messe zu sehen: ein Pro 115 LM, installiert auf einem Pro 165 LM, und ein Pro 190 LM, installiert auf einem Pro 225 LM. "Wir haben einige der direktangetriebenen Lineartische an unserem Stand in Aktion", erklärt Norbert Ludwig, Geschäftsführer der Aerotech GmbH aus Fürth. "Anhand des Aufbaus können wir unser umfangreiches Know-how bei der Konstruktion dieser Lineartische, einschließlich des Kabelmanagements, demonstrieren."  Die Tische sind in der Lage, hohe Geschwindigkeiten bei sehr guter Geschwindigkeitsregulierung zu verfahren. Aber nicht nur die Geschwindigkeit und die Positionierleistung sind charakteristisch, sondern auch ihre Robustheit. Die abgedichteten mechanischen Lager machen die Pro-LM-Lineartische unempfindlich gegen jegliche Art von Verschmutzung. Die Lineartische sind mit einem reibungsarmen Dichtungssystem ausgestattet, das den Wartungsaufwand im industriellen Einsatz nachhaltig reduziert.

SPS 2021: Präzise Positionierung der Linearpositioniertische mit mit Automation1

Die Lineartische haben sich aufgrund ihrer hohen Steifigkeit und der grundlegenden Präzisionsauslegung in Produktionsprozessen mit hohen Taktraten vielfach bewährt. Anwender der Hochleistungs-Lineartische profitieren laut Aerotech von den bewährten Industrie-Linearmotoren und Kugelgewindetrieben mit verbesserter Positioniergenauigkeit. Die Aerotech-Entwickler versprechen eine bis zu 98 % bessere Auflösung, wobei auch die Wiederholgenauigkeit und die geometrischen Bewegungsfehler im Vergleich zu herkömmlichen Lineartischen deutlich verbessert werden konnten. Dazu trägt auch das Steuerungssystem bei: Mit Automation 1 hat Aerotech die Steuerung von Positioniersystemen und angeschlossenen Komponenten auf einer Plattform zusammengefasst, die speziell mit einem neuen softwarebasierten Motion Controller ausgestattet ist. Erstmals werden die Lineartische der Pro-Serie über die neue Automation 1-Steuerungsplattform mit vier XC4e-PWM-Antriebsreglern (Pulsweitenmodulation) gesteuert. Automation 1 ist mit Hyper Wire, dem leistungsstärksten Motion-Bus in der Motion-Control-Branche, verbunden.

Integration auf höherer Ebene

Da solche Lineartische in der Regel in Produktionssysteme oder Automatisierungsprozesse integriert sind, sieht Aerotech in der Bereitstellung von Gesamtlösungen, bei denen die Bewegungsleistung wichtig ist, einen wichtigen Wachstumsbereich für die Zukunft. Seit 1970 liefert Aerotech Standardproduktlösungen wie Motoren, Antriebe, Steuerungen und Positioniertische. Zu den maßgeschneiderten Bewegungs-Subsystemen gehören Positioniersysteme auf Granitstrukturen mit Fahrwerk und Schwingungsisolierung sowie externe Messsysteme. Integrierte Systeme sind nahezu schlüsselfertige Maschinen, die gemeinsam mit dem Kunden für die Durchführung eines automatisierten Prozesses entwickelt werden. Sie umfassen nicht nur die Präzisionsbewegungssteuerungskomponenten von Aerotech, sondern auch eine vollständige Automatisierungsintegration, z. B. für die Teilehandhabung, Prozessinstrumentierung, Sicherheitsfunktionen und kundenspezifische Software. Aerotech verfügt über ein hohes  Maß an vertikaler Integration, insbesondere bei Antriebskomponenten und Steuerungen. Auf der mechanischen Seite liefert Aerotech auch teilintegrierte Systeme, denen der Kunde nur noch den Prozess hinzufügen muss, um sie zu vervollständigen.

Norbert Ludwig präzisiert: "Als Hersteller von Automatisierungssystemen unterstützen wir produzierende Unternehmen dabei, ihre Prozesse mit den von uns produzierten Präzisions-Bewegungskomponenten optimal zu automatisieren. Wir sind über die Jahre mit unseren Kunden gewachsen und haben Anwendungswissen aus vielen Industriebereichen gesammelt. So können wir heute die optimalen Lösungen für den richtigen Einsatz empfehlen."

Image
aerotech_automation1_family.jpeg
Foto: Aerotech Auf der SPS werden die Pro-LM-Lineartische mit der Steuerungsplattform Automation1 gesteuert.
Foto: Erik Schäfer

Antriebs- und Steuerungstechnik

Die Wissenschaft der präzisen Bewegung

Aerotech zeigte K&E wie präzises und flüssiges Bewegen über mehrere Achsen funktioniert. Der Laserscanner verfügt über eine ausgeklügelte Bewegungssteuerung mit IFOV.

Foto: Rodriguez

Antriebs- und Steuerungstechnik

Maßgeschneiderter Schienenführungstisch

Im Geschäftsbereich Value Added Products (VAP) realisierte Rodriguez einen maßgeschneiderten Schienenführungstisch für eine Schweißanlage.

Foto: Megatron

Antriebs- und Steuerungstechnik

Megatron: Präzise, robust und zuverlässig

Megatron-Drehgeber sorgen für die exakte Einstellung von Elektroantrieben.

Foto: PI

Antriebs- und Steuerungstechnik

Modulare Controller für präzise Positioniersysteme

PI hat für seine Luftlager-Positioniersysteme neue Hochleistungs-Motion-Controller entwickelt, die sich für vier, sechs oder acht Achsen eignen.