Miriam Laubrock promoviert am Fachbereich Maschinenbau der FH Münster und berichtet am Tag der Forschung, wie sich das Gewicht von Landmaschinen durch den Einsatz von Klebtechnik optimieren lässt.
Foto: FH Münster

Veranstaltungen

Projektpartner gesucht?

Interessierte können sich am 13. Juli 2018 beim Tag der Forschung über die Forschungsprojekte des Fachbereichs Maschinenbau der FH Münster informieren.

Der Maschinenbau ist einer der kraftvollsten Motoren unserer Wirtschaft: Er erwirtschaftet rund die Hälfte aller deutschen Exporterlöse. Der Fachbereich Maschinenbau der FH Münster möchte deshalb zeigen, mit welchen Themen, Highlights sowie nationalen und internationalen Kooperationsprojekten sich die Professoren und Ingenieure auf dem Steinfurter Campus interdisziplinär beschäftigen – beim Tag der Forschung.

Programm beleuchtet alle Seiten

In Kurzvorträgen stellen erst sechs Professoren ihre Forschungsschwerpunkte vor, danach berichten vier Promovierende von ihrer Arbeit mit Praxispartnern in Kooperationsprojekten. Die Firmenseite beleuchtet dann Bastian Heitkötter vom Maschinenbauunternehmen Münstermann aus Telgte, das bereits seit vielen Jahren mit dem Fachbereich zusammenarbeitet. Ergänzend dazu stellt Stefan Adam von der TAFH Münster konkrete Kooperationsmodelle und Fördermöglichkeiten vor. Zum Abschluss geht es dann in kleinen Gruppen durch die hochmodernen Labore des Fachbereichs.

Ganz gleich, ob man sich über die Themengebiete des Fachbereichs Maschinenbau erst einmal informieren möchte oder schon eine konkrete Idee für eine Zusammenarbeit hat: Alle Interessierten aus der Wirtschaft, Industrie und von anderen Hochschulen, und auch alle Bürger und Alumni sind herzlich eingeladen, am 13. Juli um 14 Uhr in den Hörsaal L5 auf dem Steinfurter Campus zu kommen.

Einfach online anmelden

Die Veranstaltung geht bis 17 Uhr und wird von Train – Transfer in Steinfurt organisiert, einer Kooperation der FH Münster und der Wirtschaftsförderungsund Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt).

Weitere Informationen:

Verbindungstechnik

Stahl kleben statt schweißen

Ein Forschungsprojekt an der FH Münster zeigt wie man mit Klebeverbindungen im Landmaschinen- und Anlagenbau Gewicht einsparen kann.

News

WZL: Projektabschluss des Forschungsprojektes Improve

Steigerung des Effizienzpotentials bei der Fabrikplanung - WZL schließt Forschungsprojekt Improve ab.

Studenten

Nachwuchspreise zur Digitalisierung für Studenten

Diese vier Studenten erhielten den Nachwuchspreis zur Digitalisierung vom VDMA. Zum ersten Mal dabei bei der Verleihung war ein neuer Partner des Preises.

Projekte

Ein Projekt für das Zukunftsthema mobile Elektroanwendungen

Zukunftsthema mobile Energieversorgung: Green Pack und Studierende der HTW Berlin entwickeln mobile Elektroanwendungen für das postfossile Zeitalter.