Red Dot fördert junge Produktdesigner und vergibt in diesem Jahr im Rahmen des Young Professionals Application Day 50 kostenfreie Anmeldeplätze zum Red Dot Award: Product Design 2020.
Foto: Red Dot

Young Professionals

Red Dot fördert Nachwuchstalente im Produktdesign

Junge Gestalter sind eingeladen, sich für einen der 50 kostenfreien Plätze zum "Red Dot Award: Product Design 2020" zu bewerben. Stichtag ist der 4. Dezember.

Karrierestarter aufgepasst: Red Dot vergibt in diesem Jahr im Rahmen des Young Professionals Application Day 50 kostenfreie Anmeldeplätze zum Red Dot Award: Product Design 2020. Am 4. Dezember 2019 sind alle Gestalter, deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, eingeladen, an der Verlosung teilzunehmen.
Die 50 auserwählten Talente lassen im Anschluss ihre Produkte von der Jury des renommierten Designwettbewerbs weltweit evaluieren. Werden sie ausgezeichnet, so stehen ihnen umfangreiche, ebenso kostenlose Maßnahmen zur Verfügung, die ihren Erfolg im Award international sichtbar kommunizieren.

So unterstützt Red Dot den Start ins Berufsleben

Mit dem Young Professionals Application Day unterstützt Red Dot die aufstrebenden Talente und bietet ihnen Starthilfe für einen erfolgreichen Karrierebeginn: Werden sie ausgezeichnet, so erhalten sie besondere Aufmerksamkeit.
Mit Hilfe des Red Dot-Siegerlabels, das die gute gestalterische Designqualität der Produkte bestätigt, können sie alle Welt über ihren Erfolg in diesem Wettbewerb informieren. Es kann auf Produktverpackungen, in Zeitschriften, Anzeigen und online verwendet werden. Darüber hinaus werden die Entwürfe auf der Red Dot-Website, im Red Dot Design Yearbook und in internationalen Ausstellungen präsentiert.

Prämiertes Produktdesign: Das sagen die Gewinner von 2019

Im letzten Jahr zählte die 2013 gegründete Fahrrad-Manufaktur Urwahn Engineering aus Magdeburg zu den Siegern und konnte damit beweisen, dass sie zu den großen Namen der Branche gehört. Mit ihrem Urban Bike „Stadtfuchs“ überzeugten die Gestalter die Red Dot Jury in ganz besonderem Maße, denn es erhielt den Red Dot: Best of the Best, die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs.

„Wir sehen die Auszeichnung als eine Würdigung all unserer harten Arbeit und Liebe zum Detail, die wir in unsere Urwahn Bikes haben einfließen lassen. Natürlich hätten wir es anfänglich nicht für möglich gehalten, dass wir uns als Young Professionals unter den Besten der Besten wiederfinden. Der Red Dot Award hat uns jede Menge Rückenwind eingebracht und unsere Brand in der Wahrnehmung deutlich nach vorn katapultiert“, so Sebastian Meinecke, Geschäftsführer und Designer bei Urwahn Engineering.

Nicht verpassen: Anmeldung nur am 4. Dezember möglich!

Der Bewerbungsprozess für den Young Professionals Application Day gestaltet sich ganz simpel: Am 4. Dezember 2019 öffnet ab Mitternacht ein Bewerbungsportal für 24 Stunden seine Pforten. Für die Registrierung benötigen die Absolventen lediglich eine kurze Beschreibung und Bilder des Produktes sowie einen Scan des Abschlusszeugnisses.

Kein Karrierestarter? Wer seinen Abschluss schon länger als fünf Jahre in der Tasche hat, kann seine Produkte noch bis zum 8. Januar 2020 zum regulären Tarif zum Wettbewerb für Produktdesign anmelden. Latecomer haben noch bis zum 14. Februar Zeit, um ihre besten Entwürfe ins Rennen um den Red Dot zu schicken.

News

Red Dot Award für Yaskawa

Motomini von Yaskawa erhält Auszeichnung für hohe Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2019.

News

Red Dot Award: Das sind die Trends für 2019

Die Red Dot-Jury hat die besten Produkte 2019 prämiert. Diese zwei Trends liegen in der Designbranche im Trend.

Wettbewerb

Anmeldung: Future Ing Award für junge Engineering Talente

RS Components unterstützt die Auszeichnung Future Ing Award 2019. Gesucht werden Deutschlands jungen Engineering-Talente. Darauf kommt es beim Wettbewerb an.

Young Professionals

Neu bei K&E: Young Professionals – Der Nachwuchs im Fokus

K&E erweitert ihren Online Auftritt: Mit der Rubrik „Young Professionals“ werden zukünftig auch die Nachwuchstalente angesprochen. Das alles ist neu.