Das neue Höhenverstellsystem GTV light von Rose sorgt für ergonomisches Arbeiten und lässt sich leicht an unterschiedliche Anforderungen anpassen.
Foto: Rose

Antriebs- und Steuerungstechnik

Robustes Tragarmsystem für leichtere Panels

Mit dem Höhenverstellsystem GTV light bietet Rose jetzt eine kleinere und günstigere Version seines bewährten GTV an. GTV light ist ausgelegt für Lasten bis 25 kg und Hübe bis 800 mm.

GTV light soll Unternehmen die Einrichtung ergonomischer HMI-Arbeitsplätze erleichtern. Mithilfe des Höhenverstellsystems können zum Beispiel Panels von Anlagen für den Mehrschicht-Betrieb leicht an die Bedürfnisse jedes einzelnen Bedieners angepasst werden. Auch langwierige Programmiervorgänge an der Maschinensteuerung gestalten sich mit GTV light deutlich angenehmer, da der Bediener die Tätigkeit im Stehen oder Sitzen ausführen kann.

Einbindung in bestehende Maschinen ohne großen Aufwand

GTV light eignet sich besonders für den Einsatz an Werkzeug-, Verpackungs- oder Druckereimaschinen sowie in der Montageautomation, in der Automobilproduktion und in der Prozessüberwachung. Das GTV light ist Bestandteil des erfolgreichen Geräteträgersystems GTN II, somit lässt sich das System ohne großen Aufwand in neue oder bestehende Maschinen einbinden.

Dank des leicht zugänglichen Kabelkanals gestaltet sich zudem die Verlegung von Leitungen im GTV light sehr einfach. Quetsch- und Scherstellen werden durch die räumliche Trennung des Kanals von den mechanischen Komponenten vermieden. Die nachträgliche Installation beziehungweise der Austausch von Kabeln ist problemlos möglich.

Die Verstellung erfolgt stufenlos.

Flexibilität bei beengten Platzverhältnissen

Der Anwender hat viele Optionen, GTV light auf seine Bedürfnisse auszurichten. So kann er beispielsweise die Endanschläge sowie den Lastbereich individuell festlegen und das Panel in der gewünschten Position fixieren. Viel Flexibilität bietet GTV light auch in Umgebungen mit beengten Platzverhältnissen, denn es bietet die Möglichkeit das Bediengehäuse nach oben aus dem Arbeitsbereich heraus schwenken zu können, sodass die Bewegungsfreiheit des Personals erhalten und der Blick auf den Produktionsprozess frei bleibt. Mit diesen Vorteilen können Maschinenbauer einen Mehrwert für ihre Kunden generieren und sich vom Wettbewerb differenzieren.

GTV light erlaubt sowohl die hängende als auch die stehende Montage des Steuergehäuses. Panel PCs der Pro-Serie von Siemens lassen sich über Komponenten der Geräteträgersysteme GTN II und GTS von Rose anbinden, Panels von Beckhoff und B&R über steuerungsseitige Adapter in Form von Rundrohren mit 48 mm-Durchmesser.

Interviews

Rose: Warum Gehäuse zukunftsträchtig sind

Frank Dorpmüller, Leiter Qualitätsmanagement bei Rose, spricht über die Funktion von Gehäusen in der Mobilfunktechnik. Im Fokus stehen zwei Projekte.

Maschinenelemente

Maschinen sicher und ergonomisch bedienen

Rittal präsentiert ein höhenverstellbares Tragprofil mit dem sich Bedienterminals flexibel und einfach positionieren lassen.

Hannover Messe

Der optimale Mix aus digital und analog

RK Rose+Krieger kombiniert Online-Auswahlhilfen mit Service und umfassender Beratung. Hier mehr erfahren!

Gehäuse

Kleine Helfer von Rose für die große Show

Handbediengehäuse von Rose sind bei der Show der Ehrlich Brothers im Einsatz. Ihr Auftritt bei den Brüdern ist von großer Bedeutung.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!