Mit Simulationsmodellen zur Verbesserung der Systemplanung und Entscheidungsfindung, können Kunden mit der Software von Emulate 3D Maschinen- und Systemdesigns virtuell entwickeln.
Foto: Emulate 3D

Unternehmen

Rockwell Automation übernimmt Emulate 3D

Rockwell Automation hat Emulate 3D übernommen. So wirkt sich die Übernahme auf das Portfolio des Unternehmens aus.

Der Software-Entwickler für Simulation und Emulation industrieller Automatisierungsanlagen Emulate 3D gehört nun zu Rockwell Automation. Emulate 3D ist ein Entwickler von Maschinen-Software, dessen Produkte industrielle Automatisierungsanlagen digital simulieren und nachbilden. Mit Simulationsmodellen zur Verbesserung der Systemplanung und Entscheidungsfindung können Kunden mit der Software von Emulate 3D Maschinen- und Systemdesigns virtuell entwickeln. Durch gezielte Emulationsversuche wird das Steuerungssystem vor der Installation getestet, bevor Herstellungs- und Automatisierungskosten anfallen und ein endgültiges Design feststeht.

Rockwell Automation und Emulate 3D profitieren von der Übernahme

„Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die die Emulate 3D-Software unseren Kunden bietet“, sagt Fran Wlodarczyk, Senior Vice President Architecture & Software von Rockwell Automation. „Durch die digitale Entwicklung von Maschinenprototypen und deren virtuelle Inbetriebnahme verkürzen sich Produkteinführungszeiten, während die Produktivität steigt. Die Übernahme bezeichnet zudem einen weiteren Meilenstein von Rockwell Automation zur Realisierung des Connected Enterprise.“

„Als ehemaliger Encompass-Produktpartner von Rockwell Automation haben wir gute Beziehungen zu Rockwell Automation und seinen Kunden aufgebaut“, sagt Ian McGregor, Global Sales und Marketing Director bei Emulate 3D. „Diese Zusammenarbeit möchten wir nach der Übernahme weiter intensivieren. Im heutigen sich schnell ändernden, technologisch fortschrittlichem Fertigungsumfeld bieten die Produkte von Rockwell Automation in Kombination mit unserer Software eine großartige Chance, um den veränderten Kundenansprüchen gerecht zu werden.“

Das Portfolio wird um weitere Lösungen für industrielle Anwendungen ergänzt

Rockwell Automation wird sein Portfolio für digitales Design um die Emulate 3D-Technologie ergänzen und damit Lösungen für das Handling von Automobil-, Logistik- und Materialsoftware sowie weiteren industriellen Anwendungen anbieten. Die Software wird als Emulate 3D von Rockwell Automation angeboten und Teil der Factory Talk Design Suite sein.

Rockwell Automation übernimmt Odos Imaging

Rockwell Automation kündigt die Übernahme von Odos Imaging an, ein Technologieunternehmen, das dreidimensionale Time-of-Flight-Sensorsysteme für industrielle Bildverarbeitungsanwendungen anbietet.

Weiterbildung

Rockwell Automation mit neuem Schulungszentrum

Rockwell Automation und Nema Systems eröffnen ein Schulungszentrum im süddeutschen Raum. Ziel: die lokale Unterstützung des Mittelstands zu Industrie 4.0.

Unternehmen

PTC und Rockwell Automation mit neuer Partnerschaft

PTC und Rockwell Automation gehen eine strategische Partnerschaft ein. Rockwell investiert dazu 1 Mrd. US-Dollar in PTC.

Automatisierungstechnik

Lichtgitter mit Transceiver-Technologie

Rockwell Automation stellt Lichtgitter mit patentierter Transceiver-Technologie vor. Welche Vorteile diese bieten, lesen sie hier.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!