Image
Foto: RK Rose+Krieger GmbH

Spannelemente

Rohrverbinder für industrielle Treppen

Gelenkig verstellbare Muffen sorgen für maximale Konstruktionsfreiheit – Rohrverbinder für industrielle Treppen, Arbeitsbühnen und Geländer.

Drei neue Gelenkmuffen ergänzen ab sofort das Katalogsortiment des Industriellen Treppen- und Arbeitsbühnensystems (ITAS) von RK Rose+Krieger. Die Muffen besitzen einen Schwenkbereich von 180° und eine innenliegende Verzahnung mit 15°-Rasterung, die für eine stufenlose Verstellung entfernt werden kann.

Das industrielle Treppen- und Arbeitsbühnensystem von RK Rose+Krieger ist ein wahrer Alleskönner: Es bietet ganz ohne Schweißen eine technisch sichere Lösung für Geländer, Abgrenzungen, Podeste, Treppen, Treppenübergänge und Arbeitsbühnen. Die entstandenen Anlagen lassen sich jederzeit demontieren oder variieren.

Mit den neuen Gelenkmuffen bietet ITAS dem Anwender jetzt noch mehr Konstruktionsfreiheit. Denn durch die frei wählbare Winkelstellung erlauben die neuen Gelenkmuffen – anders als bei ITAS-Muffen mit vorgegebenen Winkeln – die schnelle und einfache Anpassung der ITAS-Konstruktionen an bauliche Gegebenheiten.

Neuen Gelenkmuffen in drei Varianten

  • für den beidseitigen Rohranschluss (MIG 40 ZZ)
  • für den beidseitigen Anschluss von ITAS-Rohrverbindern (MIG 40 RR)
  • mit einem Rohr- und einem ITAS Rohrverbinder-Anschluss (MIG 40 RZ)

Sie lassen sich mit allen bestehenden ITAS-Elementen und 40-mm-Rohren kombinieren. Zur Montage ist – wie bei allen anderen ITAS-Rohrverbindern auch – lediglich ein Standardwerkzeug erforderlich.

„Auch Anwender, die unser System bereits nutzen, können von den neuen Muffen profitieren. Denn sie können bestehende, gewinkelte ITAS-Rohrverbinder bei Bedarf auch im Nachhinein noch gegen die neuen verstellbaren Winkelstücke austauschen und so ihre Treppen oder Geländer den Gegebenheiten anpassen“, erklärt Michael Neubaur, Produktmanager Rohrverbindungstechnik bei RK Rose+Krieger.

Zu den unterschiedlichen ITAS-Konstruktionselementen zählen neben Rohren und zahlreichen Rohrverbindungsvarianten auch Flächenelemente, Treppenstufenprofile, Seitenbleche sowie die entsprechenden Halterungen und Holme. Das verwendete Material ist ein korrosionsbeständiges, leicht zu reinigendes Aluminium. Die Auftrittsfläche des Treppenstufenprofils, das sich auch für die Realisierung von Podestflächen eignet, entspricht der DIN EN ISO 14122-3 und der Unfallverhütungsvorschrift (UVV) DIN 24530. Leicht modifiziert ist das System auch in Reinräumen einsetzbar.

RK Rose+Krieger: Montagearbeitsplätze in der digitalen Welt

Montagearbeitsplätze auch in digitaler Welt unverzichtbar für die Produktion geringer Stückzahlen mit hoher Vielfalt und komplexen Arbeitsabläufen.
Artikel lesen
Image

Kreative Zone

RK Rohrverbinder und das „Ding des Jahres 2019“

RK Rose+Krieger erweitert Baureihe der Aluminium-Rohrverbinder um Fuß-, Muffen- und Gelenkklemmstücke der Baugröße 30 mit integriertem Kugelgelenk.

    • Kreative Zone, Maschinenelemente
Image

Mess- und Prüftechnik

Neues Fahrdrahtmessgerät von Steinmeyer Mechatronik

Dank verstellbarer Messneigung und Winkelmessung ermöglicht das neue Fahrdrahtmessgerät FM5-H maximale Präzision auch bei stark überhöhter Gleislage.

    • Mess- und Prüftechnik
Image
rose-krieger_monoline_safelock.jpeg

Software

Innenliegende Schlitten und weitere Messe-Neuheiten

Neben Konfigurationssoftware zeigt RK Rose+Krieger auf der Motek 2021 auch neue Rohrverbinder mit Kugelgelenk, Hubsäulen mit innenliegendem Schlitten uvm.

    • Software, Motek, Antriebs- und Steuerungstechnik, Lineartechnik, Verbindungstechnik
Image
Hygienic-Servoaktuator Axenia Value: Maximalen Schutz vor Keimen und Bakterien.

Antriebstechnik

Keim -und bakterienfrei dank Hygienic-Servoaktuator

CIP- und SIP-geeignetes sowie EHEDG-konformes Systemdesign des Hygienic-Servoaktuator bietet maximalen Schutz vor Keimen und Bakterien.

    • Antriebstechnik, Antriebe, Umrichter