Image
Mit Unterstützung von Lapp hat Presbeton auf ein Schleppkettensystem umgerüstet und produziert nun effizient und ohne Stillstände.
Foto: Lapp
Mit Unterstützung von Lapp hat Presbeton auf ein Schleppkettensystem umgerüstet und produziert nun effizient und ohne Stillstände.

Inhaltsverzeichnis

Aus der Praxis

Schleppkette aus Edelstahl und Nylon

Die Firma Presbeton, bekannt für ihre hochwertigen Betonwaren, kämpfte mit einem unzuverlässigen Kabelwagensystem. Warum ein Schleppkettensystem von Lapp Abhilfe schaffen kann.

Beton ist keine neue Erfindung: Schon vor 10.000 Jahren nutzten unsere Vorfahren Kalkmörtel als Bindemittel für ihre Bauwerke. Heute ist der graue Baustoff allgegenwärtig. Kaum ein Haus wird ohne ihn gebaut, in privaten Terrassen und Gärten ist er ebenso präsent wie in öffentlichen Parks, Plätzen, Geh- und Radwegen oder Parkplätzen. 

Einer der führenden Hersteller von Betonfertigteilen sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Bereich in Tschechien ist die Firma Presbeton. Befördert hat sie ihr Material für die Produktion lange Zeit mit einem Kabelwagensystem. Häufige Stillstände, verursacht durch blockierte Führungsräder, sorgten jedoch ständig für Ärger. Nach dem Stopp des Kabelwagens wurde die damit verbundene Sicherheitskette übermäßig belastet und riss. 

Führungsrinne aus Edelstahl trifft Kunststoffkette

Um den ärgerlichen Zwischenfälle, die zu Produktionsausfällen führten, ein Ende zu machen, wandte sich Presbeton an Lapp. Für Lapp bestand schließlich die Herausforderung, einen Weg zu finden, der der hohen Luftfeuchtigkeit und dem gelösten Zementstaub in der Produktion widersteht, denn dort verdunstet ständig Wasser aus den Betonprodukten.

Die Lösung: Eine Führungsrinne aus Edelstahl mit einer gleitenden Kunststoffkette für einen längeren Verfahrweg. „Diese Kombination gewährleistet einen langfristigen und störungsfreien Betrieb in einem so anspruchsvollen industriellen Umfeld“, berichtet Pavel Vlček, Produktmanager bei Lapp Tschechien. Um diese Kombination für den langjährigen Kunden zu finden, besuchte ein Vertriebsmitarbeiter von Lapp gemeinsam mit einem Vertreter von Sonepar die Installation bei Presbeton vor Ort. Gemeinsam prüften die Spezialisten dann die Bedingungen, unter denen die Schleppkette funktionieren sollte. Auch während der Installation betreuten beide Vertreter den Kunden. Die finale Lösung arbeitete das Team in nur drei Wochen aus.

Nylonkette für Gleitanwendung 

Für die Innenverkabelung wählte das Team eine Nylonkette (326SSU161250D) mit einer Innenbreite von 161 mm und einem Biegeradius von R = 250 mm, die für die Gleitanwendung geeignet ist. Für einen längeren Verfahrweg und eine bessere Stabilität wurde eine Kette mit einem Quersteg in jedem Glied ausgestattet (dafür steht der Buchstabe ‚D‘ in der Kettenbezeichnung). Standardmäßig wird diese mit einem Quersteg in jedem zweiten Kettenglied geliefert. Die in der Schleppkette enthaltenen Leitungen sind allesamt speziell auf die anspruchsvolle Umgebung bei Presbeton ausgelegt. Auf Empfehlung der Lapp Spezialisten sind die hochflexiblen Energieleitungen für den Einsatz unter rauen Betriebsbedingungen Ölflex Petro FD 865 CP und die Ölflex FD 855 CP enthalten. Ergänzt werden beide Leitungen durch die Ölflex Servo FD 798 CP, eine geschirmte Leitung für Drehgeber, die sich für den Einsatz in Energieketten mit hoher Dynamik und anspruchsvollen Bedingungen eignet, sowie durch die Ölflex Robust FD, eine halogenfreie Anschluss- und Steuerleitung für den Einsatz in der Energiekette, ebenfalls für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen.

Die neue Schleppkettenlösung hat das alte Kabelwagensystem vor rund einem dreiviertel Jahr ersetzt. Seither arbeitet die Konstruktion störungsfrei. So kann Presbeton das Qualitätsversprechen an die eigenen Kunden erfüllen. Für die Wartung der Anlage liefert Lapp weiterhin Kabel und Steckverbinder an das tschechische Unternehmen. (ms)

Image
Bohrschlammfest nach NEK 606 und für Temperaturen von –30 °C bis +90 °C geeignet: Helukabel ergänzt sein Portfolio um die neue Multiflex 512-PUR UL/CSA: Schleppkettenleitung für extreme Einsatzgebiete.

Maschinen-/Konstruktionselemente

Stabile Schleppkettenleitung für extreme Einsatzfelder

In der Öl- und Gasindustrie müssen elektrische Anlagen den oft extremen Einsatzbedingungen standhalten. Diese Schleppkettenleitung ist genau dafür gemacht.

    • Maschinen-/Konstruktionselemente
Image
sab_catline_spe-leitungen.jpeg

Elektrotechnik/Industrieelektronik

Robuste SPE-Leitungen für Schleppketten und Roboter

Breites SPE-Kabelprogramm: Auch für den Einsatz in Schleppketten und Robotern hat SAB Bröckskes spezielle Single Pair Ethernet-Leitungen im Portfolio.

    • Elektrotechnik/Industrieelektronik
Image

Werkstoffe

Igus initiiert Recycling für Energie- und Schleppketten

Gut für die Umwelt: Das erste Recycling-Programm für gebrauchte Energie- und Schleppketten hat der Motion-Plastics-Spezialist Igus jetzt ins Leben gerufen.

    • Werkstoffe, Maschinen-/Konstruktionselemente
Image

Werkstoffe

Makerbot erweitert Sortiment um Nylon 12 Carbon Fiber

Nylon 12 Carbon Fiber, das durch die geringe Feuchtigkeitsaufnahme seine mechanischen Eigenschaften beibehalten kann, ist jetzt neu im Makerbot-Sortiment.

    • Werkstoffe, AddMag