Auf der Hamburger SMM präsentiert SKF Lösungen für besseren Umweltschutz und höhere Effizienz.
Foto: SKF

Antriebs- und Steuerungstechnik

SKF auf hoher See: Vier Produkt-Premieren

Auf der SMM in Hamburg (04. - 07. September) zeigt SKF eine Reihe neuer Produkte, die Reedern und Charterern dabei helfen, Umweltstandards einzuhalten.

Auf der Hamburger SMM stellt SKF die jüngsten Neuzugänge in ihrem Produktportfolio für die Schiffbauindustrie vor. Darunter befinden sich vier Premieren.

Die neuen Produkte von SKF

  • Das neue Simplex Blue Run ist eine umweltfreundliche Lösung für die Wellenlagerung. Diese Produktfamilie für wassergeschmierte Stevenrohrsysteme umfasst Simplex Blue Run-Buchsen, -Traghülsen und das Simplex Blue Run-Zustandsüberwachungssystem.

  • Die zweite Produktneuheit nennt sich „SKF Eco Mode“. Dabei handelt es sich um eine Software, die für einen verbesserten Betrieb von Flossenstabilisatoren sorgt. Zu diesem Zweck liefert das Programm auf Basis zurückliegender Bewegungsanalysen entsprechende Handlungsempfehlungen.

  • Außerdem hat SKF zwei neue Produkte entwickelt, die die Verarbeitung von ölhaltigem Wasser an Bord optimieren: Eines ist der Turbulo Solid Master – eine dem Entöler vorgeschaltete Filtereinheit, die mechanisch Festpartikel aus dem Bilgewasser entfernt. Hinzu kommt der neue Turbulo Hyca Logger, eine Art „elektronisches Logbuch“, das die Rohdaten des Entölers (z.B. die Menge des insgesamt abgeschiedenen Öls) erfasst und speichert.

Gäste haben auch die Gelegenheit, sich auf dem Stand von SKF mit Produktentwicklern beziehungsweise Anwendungsexperten genauer über die neuen Lösungen auszutauschen.

Maschinenelemente

Neue wassergeschmierte Stevenrohrlösungen von SKF

Mit „Simplex BlueRun“ bietet SKF ein umweltfreundliches Produkt mit Gewässerschutz nach Vessel General Permit (VGP) 2013 und PolarCode-konform.

Maschinenelemente

Mehr Lebensmittelsicherheit mit neuer Blue Range

Die „Blue Range“ der SKF Food Line-Kugellagereinheit soll für mehr Lebensmittelsicherheit sorgen. Das Ziel: Verunreinigungen verringern, statt verbreiten.

Lagertechnik

SKF Authenticate App: Original oder Fälschung?

AEM vertraut auf die Arbeit von SKF. Plötzlich gab es Probleme mit einem neuen Generator-Lager. Die SKF Authenitcate App fand schnell die Ursache heraus.

Weiterbildung

SKF bildet autorisierte Vertragshändler aus

Zukunftsfähige Kundenbindung durch kompetente Service-Angebote: SKF bildet autorisierte Vertragshändler zum ‚SKF Certified Maintenance Partner‘ aus

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!