STW präsentiert elektrisches Antriebskonzept Power Mela duo280 für den Retrofit-Bereich.
Foto: © Schoening Fotodesign

Sensoren

STW: Power Mela duo280

STW präsentiert elektrisches Antriebskonzept Power Mela duo280 für den Retrofit-Bereich.

Auf der diesjährigen Power2Drive-Messe in München präsentiert STW ihr neues Antriebspaket für Nutzfahrzeuge mit einer Leistung von 160 bis 280 kW. Dabei handelt es sich um zwei elektrische Motoren mit jeweils 80 oder 140 kW. Die Motoren treiben das Summiergetriebe an, welches wiederum die Kraft auf das Standardgetriebe des bestehenden Nutzfahrzeugs überträgt. Damit lässt sich die Idee „Diesel raus, Elektro rein“ mit geringem mechanischen Umbau und unter Beibehaltung des ursprünglichen Gesamtgewichts (inkl. Batterie) realisieren. Weiterhin gewährt das serienverfügbare und felderprobte Antriebskonzept das Thema funktionale Sicherheit bis ASIL B nach ISO 26262. Besonders für schwere Nutzfahrzeuge wie Busse oder LKW sind die optimierte Fahreigenschaft sowie die Anfahrmomente unter hoher Last durch die Verwendung des Bestandsgetriebes vorteilhaft.

Power2Drive

In München wird die neue Power Mela duo280 auf der Messe Power2Drive live an der vollelektrischen 44 Tonnen Sattelzugmaschine „ELIAS“ demonstriert. Hierbei handelt es sich um einen batterie-elektrischen LKW mit 200 km Reichweite, ein Förderprojekt mit dem Bayerischem Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, bei dem ein Diesel-LKW von STW, dem Fahrzeugbauer Toni Maurer sowie der Spedition Ansorge Logistik umgerüstet wurde. STW versteht sich hierbei als Systemlieferant für Komponenten im Bereich Antriebe, Leistungswandlung und

-verteilung, Isolationsüberwachung sowie Systemsicherheit für Umrüster, Systemausleger und Hersteller.

SPS IPC Drives

PM DM auf der SPS IPC Drives 2018

PM DM präsentiert gemeinsam mit der NMB-Minebea-GmbH am Minebea Mitsumi-Stand individuelle und kundenspezifische Antriebslösungen.

SPS IPC Drives

Servo-Plattform für Easy Motion

Danfoss präsentierte auf der SPS IPC Drives das neue, modulare und durchgängige VLT Flexmotion-Konzept.

Unternehmen

Engiro und STW bündeln Kompetenzen

Engiro und STW haben eine Zusammenarbeit im Bereich der Elektrifizierung von mobilen Maschinen beschlossen.

Sensorik

STW: Partnerschaft mit Hawe

Hawe Hydraulik und STW Sensor-Technik Wiedemann präsentieren zur Hannover Messe ihre Partnerschaft bei integrierten mechatronischen Antriebslösungen für mobile Maschinen.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!