Foto: Denso

Automatica

Mensch-Roboter-Kollaboration im Fokus

Denso Robotics zeigte auf der diesjährigen Automatica unter anderem seinen neuen Roboter "Cobotta" für sichere MRK-Anwendungen.

Foto: Schunk

Automatica

Schunk zeigte smarte Greifersysteme zur Automatica

Auf der diesjährigen Automatica zeigte Schunk einen Ausblick auf die Welt der Greifersysteme: schlicht und digital.

Foto: Leantechnik

Getriebe

Robust, präzise und (fast) geräuschlos

Leantechnik präsentierte auf der Automatica das laufruhige Zahnstangengetriebe Lifgo SVZ.

Foto: Messe München

Automatica

Automatica mit neuen Rekorden

Die Automatica erzielte auch in diesem Jahr Rekordzahlen bei Ausstellern, Besuchern und Fläche und war dabei internationaler den je.

Foto: Erik Schäfer

Automatica

Die Welten-Verschmelzer

K&E war für Sie auf der Automatica. Hier einige Highlights in unserer Fotoreportage zur Messe.

Foto: Universal Robots

Automatica

Universal Robots mit Neuheit auf der Automatica

Auf der Automatica stellt Universal Robots seine nächste Generation der Cobot-Technologie vor.

Foto: Schunk

Unternehmen

Simulation von Handhabungslösungen erleichtern

Siemens PLM Software und Schunk gehen eine OEM-Partnerschaft ein, um den Einstieg in die Welt der Simulation von Handhabungslösungen zu vereinfachen.

Foto: A-Drive Technology

Automatica

A-Drive mit neuen Aktuator-Technologien zur Automatica

Mit unterschiedlichen Erweiterungen ihrer Aktuator-Technologie zeigt A-Drive auf der Automatica 2018 deren Vorteile.

Automatica

Greiferlösungen von Rethink Robotics zur Automatica

Rethink Robotics zeigt auf der Automatica 2018 sein erweitertes Greiferportfolio für Cobot Sawyer.

Foto: Eisele Pneumatics GmbH & Co. KG

Automatica

Multiline von Eisele für Roboter

Eisele zeigt auf der diesjährigen Automatica seine Multiline. Dieser Baukasten ist vielseitig einsetzbar.

Foto: MK Technology Group

Automatica

Automatica: MK mit großer Vielfalt am Messestand

Auf der diesjährigen Automatica zeigt Maschinenbau Kitz (MK) auf seinem Stand neben Versamove und SPU 2040 noch weitere Fördersysteme.

Foto: Messe München

Automatica

Was IT-2-Industry auf der Automatica bietet

Die Messe München integriert IT-2-Industry als neuen Themenbereich innerhalb der Automatica 2018. Dieser wartet nicht nur mit klassischen IT-Themen auf.

Foto: Rodriguez

Automatica

Rodriguez: Anspruchsvolle Lösungen nach Maß

Dünnringlager, Lineartechnik und Systemlösungen aus beiden Bereichen stehen im Fokus des Messeauftritts von Rodriguez auf der Automatica 2018.

Foto: Preccon Robotics

Automatica

Selbständig einlernende Roboter

Preccon Robotics präsentiert auf der Automatica 2018 erstmals das firmenentwickelte IMS als Industrie-4.0 Upgrade für Industrieroboter.

Automatica

Weltweite Befragung zu Robotern und KI

7.000 Arbeitnehmer in den USA, Asien und Europa wurden befragt: Der Automatica Trend Index 2018 zeigt, wie die Themen Roboter und KI ankommen.

Automatica

Dualer Überblick über die Auftragsverfolgung

Auf der Automatica zeigt Weigang die nächste Ausbaustufe seines netzwerkfähigen Plantafel-Systems für die Auftragsverfolgung. Was es kann, lesen Sie hier.

Foto: Hebotec

Automatica

Klettbandlösung aus einem Guss

Mit der Hebofix-Klettband-Installationshilfe von Hebotec lassen sich Kabel und Leitungen flexibel und einschnürungsfrei befestigen.

Foto: Schunk

Automatica

Schunk: Industrie 4.0 und MRK im Fokus

Auf der Automatica 2018 wird Schunk zeigen, wie sich die Produktionsszenarien der Industrie 4.0 und der MRK mithilfe smarter Greifsystemkomponenten realisieren lassen.

Foto: Kuka

Automatica

Robotik-Innovationen für smarte Produktionskonzepte

Die Automatisierungsbranche boomt und die Robotik-Hersteller treiben wegweisende Entwicklungen voran. Das spiegelt sich auf der Automatica 2018 wider.

Foto: IDS

Software

IDS: Schnellere 3D-Bildverarbeitung

IDS bietet mit dem neuen Ensenso SDK 2.2 Release eine Software, die Prozesse durch GPU-basierte Bildverarbeitung beschleunigt.