Die deutsche Firma Voith Robotics und Universal Robots aus Dänemark haben ihre neue strategische Partnerschaft bekannt gemacht.
Foto: Voith Group

Robotik

Voith und Universal Robots sind strategische Partner

Universal Robots und Voith Robotics verkünden ihre strategische Partnerschaft: Die UR-Cobots werden jetzt auch bei Lösungen von Voith Robotics integriert.

Schnelle Montage dank Modulbauweise: Für den Einsatz bei Jaguar Landrover hat Tünkers einen XXL-Stauförderer nach England geliefert.
Foto: Tünkers

Automatisierungstechnik

Tünkers liefert einen XXL-Stauförderer nach England

Für den Kunden Jaguar Landrover realisierte Tünkers einen Stauförderer im XXL-Format. Dank modularer Serienteile erfolgte die Montage in Rekordzeit.

Bei der Sedus Stoll AG automatisiert ein Kuka Roboter die Büromöbel-Produktion, indem er im Tube Picking-Rohrlaser für eine zuverlässige Materialzufuhr sorgt.
Foto: © Fotoatelier Bernhard e.K.

Automatisierungstechnik

Kuka bringt Rohre automatisiert in richtige Spur

Bei der Sedus Stoll AG automatisiert ein Kuka Roboter die Büromöbel-Produktion, indem er im Tube Picking-Rohrlaser für eine zuverlässige Materialzufuhr sorgt.

Universal Robots vereinfacht den Einsatz von Cobots durch neue Anwendungs-Kits für die UR+ Plattform. Die Kits basieren auf der Software "URCap".
Foto: Stöger Automation

Robotik

Neue Anwendungs-Kits für die UR+ Plattform

Universal Robots ergänzt seine Plattform UR+ um neue Anwendungs-Kits, die den Einsatz von Cobots in kleinen und großen Unternehmen leichter machen.

Mit der Hochleistungs-Spann-Zentriereinheit MCP 80 C von Tünkers lassen sich Werkzeuge sicher positionieren.
Foto: Tünkers

Automatisierungstechnik

Werkzeuge schnell wechseln und sicher positionieren

Mit der MCP 80 hat Tünkers eine Hochleistungs-Spann-Zentriereinheit im Portfolio, um Werkzeuge sicher, schnell und reproduzierbar zu positionieren.

Mit ihm geht Handhabung schnell und ergonomisch: der Vakuum-Schlauchheber Jumbo Flex von Schmalz.
Foto: J. Schmalz GmbH

Handhabungstechnik

Ergonomische Vakuum-Handhabungssyteme für die Logistik

Schmalz bietet individuelle Vakuum-Handhabungslösungen und Krananlagen und optimiert so innerbetriebliche Logistik in Bezug auf Zeit, Kosten und Ergonomie.

Mit Super-Trak in der vertikalen Ausrichtung lässt sich die Traglast der Shuttles steigern und das Verhältnis von Durchsatz zu Stellfläche optimieren. So kann in der Montage Platz gespanrt werden.
Foto: B&R

Automatisierungstechnik

Wieso vertikale Montage Platz spart

B&R bietet eine neue Montagevariante für Super-Trak. Auf Grund der vertikalen Montage ist diese platzsparend.

Die Produktion von Batterie-Packs ist eine besondere Herausforderung. Kuka verfügt hier über umfassende Expertise und liefert für einen internationalen Automobilzulieferer eine vollautomatisierte Produktionsanlage. Im Bild: Peter Mohnen, CEO der Kuka A
Foto: Kuka

Robotik

Kuka liefert vollautomatisierte Batterie-Pack-Linie

Millionenauftrag im Bereich Elektromobilität: Ein internationaler Zulieferer ordert bei Kuka eine vollautomatisierte Produktionslinie für Batterie-Packs.

Das automatische Hochregal-Lager optimiert ab sofort die weltweite Ersatzteillogistik für den international führenden Hersteller von Landmaschinen.
Foto: Unitechnik

Automatisierungstechnik

Claas bekommt ein automatisches Hochregal-Lager in XXL

Der Landmaschinenhersteller Claas hat das von Unitechnik realisierte automatische Hochregal-Lager kürzlich offiziell eingeweiht.

Foto: Onrobot

Automatisierungstechnik

Greifen wie ein Gecko

Einzigartig Greifen: On Robot bringt Single Pad Gecko Greifer auf den Markt.

IFR: Top Roboter-Trends 2020
Foto: IFR

Automatisierungstechnik

IFR: Top Roboter-Trends 2020

Von 2020 bis 2022 werden rund 2 Millionen neue Industrie-Roboter in den Fabriken weltweit installiert – so die Prognose des IFR-Statistikdepartments.

Für eine einzigartige Einkaufswelt bietet Igus Low-Cost-Roboter im Wunschdesign.
Foto: Jacob Lund - stock.adobe.com

Robotik

Kundenbindung durch Low-Cost-Roboter im Wunschdesign

Ein Igus-Roboterarm im individuellen Design unterstützt die schnelle Automatisierung in Einzelhandel und Gastronomie und sorgt dort für neue Erlebnisse.

Ein Blickfang neben dem anderen: Der Roboter-Barkeeper arbeitet in einer Rooftop-Bar direkt neben dem berühmten Mailänder Dom.
Foto: sg

Automatisierungstechnik

Wie ein Kuka Robotor Cocktails mixt

Präzise, schnell, zuverlässig. Im vollautomatischen Bar-System „Toni“ der italienischen Firma Makr Shakr sorgt ein Kuka Roboter für den Dolce-Vita-Effekt.

Das abgedichtete Miniatur-Spannmodul  Vero-S NSE Mikro 49-13 von Schunk eignet sich für Einsätze in der Zerspanung ebenso wie für Prüfanwendungen und die Automation
Foto: Schunk

Spannelemente

Abgedichtetes Mini-Spannmodul mit hoher Einzugskraft

Speziell für kompakte Anwendungen präsentiert Schunk ein formstabiles und vollständig abgedichtetes Miniatur-Spannmodul mit hohen Einzugs- und Haltekräften.

Flexibel, schlank und mit geringem Wartungsaufwand perfekt für die digitale Produktionswelt gerüstet. Der KR Iontec punktet laut Kuka als Roboter mit mittlerer Tragkraft mit 99% technischer Verfügbarkeit.
Foto: Kuka

Robotik

Wie Kuka die Mittelklasse der Roboter erobern will

Kuka launcht eine Produktserie für vielfältige Aufgaben im Bereich der mittleren Traglastklasse. Der jetzt vorgestellte Roboter KR Iontec folgt auf den KR 60-3.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg (HSA) wurde ein Demonstrator- Arbeitsplatz am TTZ (Technologie Transfer Zentrum) Nördlingen gestaltet, der unterschiedliche digitale Assistenz-Systeme präsentiert und live erleben lässt.
Foto: SPN Schwaben

Automatisierungstechnik

SPN: Neuigkeiten vom Projekt Syndiquass

Digitale Technologien an Arbeitsplätzen mit geringem Automationsgrad – dieser Herausforderung stellt sich das Projekt Syndiquass bei SPN Schwaben Präzision.

Ein FTS mit einheitlicher Antriebseinheit und vielen Modulen: Vario Move GG ist ein automatisierter Gegengewichtsstapler mit freitragenden Gabeln.
Foto: EK Automation

Automatisierungstechnik

Neuer Move der FTS-Spezialisten

Verdoppelter Lebenszyklus und reduzierte Kosten: Mit dem Vario Move will EK Automation neue Maßstäbe im Bereich Fahrerlose Transportsysteme (FTS) setzen.

Auf der iREX in Tokio, der größten Robotermesse der Welt, präsentierte Automatisierungsspezialist und Industrieroboterhersteller Fanuc Lösungen für die Fabrik der Zukunft – und jede Menge technologische Neuheiten.
Foto: Fanuc

Robotik

Das ist Fanucs erster kollaborativer Leichtbau-Roboter

Auf der Robotermesse iREX präsentierte Fanuc jede Menge Neuheiten. Das Highlight war ein Leichtbau-Cobot mit einfacher Bedienung - ideal für Einsteiger.

Das schlanke S-DIAS Safety-System von Sigmatek unterstützt flexible Maschinen- und Anlagenkonzepte. Die Übertragung der sicherheitsrelevanten Daten kann gemeinsam mit den Standarddaten über ein Kabel oder wireless erfolgen.
Foto: Sigmatek

Automatisierungstechnik

Das sind die Automatisierungs-Highlights von Sigmatek

Zur SPS legt Sigmatek den Fokus auf flexible, smarte Automatisierungs-Lösungen mit hohem Bedienkomfort. Wir stellen die neuen Produkte und Technologien vor.

Stein zeigte auf der FMB vom 06. bis 08. November 2019, wie vernetzte Werkstückträger-Transportsysteme die Montage effizienter machen.
Foto: Stein Automation

Handhabungstechnik

Lösungen für eine effiziente Montage

Ob ergonomisches Arbeiten oder vernetzte Werkstückträger-Transportsysteme: Stein zeigt, wie verschiedene Lösungen eine effiziente Montage ermöglichen können.