Bei der BFK470 von Intorq sorgt ein spezieller mechanischer Aufbau für erhöhte Maximalmomente und Langlebigkeit.
Foto: Intorq

Bremsen

Im Aufwind mit den Federkraftbremsen von Intorq

Zuverlässige Bremsenlösung für Azimut- und Pitch-Antriebe: Die Federkraftbremse BFK470 des Herstellers Intorq bewährt sich in Windkraftanlagen weltweit.

Intelligentes Überwachungsmodul für die Zukunft des Bremsenmonitorings: Neben dem reinen Signal liefert der Roba-Brake-Checker Daten. Sicherheit wird damit sichtbar und Wartung planbar.
Foto: Mayr Antriebstechnik

Kupplungen

Intelligente Sicherheit für Montage und Handling

Mayr Antriebstechnik zeigt auf der Motek 2019 nicht nur spielfreie Wellenkupplungen für alle Antriebskonstellationen. Das sind weitere Highlights für die Montage.

Die spielfreien, elastischen Roba-ES Elastomerkupplungen von Mayr gleichen radialen, axialen und winkligen Wellenversatz aus und schützen das Antriebssystem vor kritischen Schwingungen.
Foto: Mayr Antriebstechnik

Kupplungen

Bremsen und Kupplungen für eine reibungslose Produktion

Spielfreie Servokupplungen für alle Antriebskonstellationen und zuverlässige Bremssysteme für Vertikalachsen zeigt Mayr Antriebstechnik auf der EMO 2019.

Der Pistenbock-Cross ist die ideale Freizeitspaß für schneefreie Monate.
Foto: ACE

Bremsen

Rotationsbremsen für mehr Fahrspaß

Rodeln auch ohne Schnee? Der Pistenbock-Cross setzt zur besseren Lenkungsdämpfung auf Rotationsbremsen von ACE.

Die elektrohydraulische Trommelbremse DT315FEM (Stahlrahmen) von Ringspann auf dem Prüfstand zur Dokumentation der Bremsmomente, Haltekräfte und Reaktionszeiten.
Foto: Ringspann

Bremsen

Ringspann: Jede Menge Bremsoptionen

Ringspann verfügt über ein nahezu lückenloses Sortiment an Industriebremsen mit einer großen Auswahl an elektrohydraulischen Trommel- und Scheibenbremsen.

Eine federbetätigte, pneumatisch gelüftete DV 030 mit automatischer Verschleißnachstellung bei der Endabnahme.
Foto: Ringspann

Antriebs- und Steuerungstechnik

Online-Tools für Bremsportfolio von Ringspann

Ringspann bietet Konstrukteuren und Einkäufern Online-Tools an. Wie diese helfen, schnell und treffsicher die passende Bremse für Anwendungen zu finden.

Foto: Erik Schäfer

Interviews

Der Reibwert ist keine H7-Passung!

Was macht die Sicherheitsbremsen von Mayr Antriebstechnik zur technologischen Avantgarde? Wieviel Aufwand steckt dahinter? K&E sprach dazu am Firmensitz im bayerischen Mauerstetten mit dem Leiter Forschung & Entwicklung, Christoph Dropmann.

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.