Foto: Sieb&Meyer

Interviews

Sieb&Meyer: Integrierte Sicherheit

Torsten Blankenburg, Vorstand Technik bei Sieb&Meyer, erklärter K&E warum bei der SD2-Serie wichtige Sicherheitsfunktionen bereits integriert sind.

Interviews

Intelligente Antriebe

Jörg Niermann, Bereichsleiter Marketing, stand K&E Rede und Anwort bezüglich Nords ‚intelligentem‘ Antrieb und dem Mehrwert Elektronik.

Foto: Erik Schäfer

Software

Flüssig arbeiten trotz immer größerer Datenmengen

Uwe Burk erklärt wie die zunehmenden Datenmengen (etwa für den 3D-Druck) handhabbar sind, ohne dass Rechner und Datenleitungen an ihre Grenzen kommen.

Foto: Erik Schäfer

Strategie

Smarte Biosphäre

KundE sprach mit Agrilution-CEO Maximilian Lössl, einem der beiden Unternehmensgründer, über Wagnis, Visionen und eine Zukunftstechnologie des Unternehmens.

Foto: Erik Schäfer

Software

Solidworks Desktop- plus Online-Systeme

Uwe Burk erläutert die Pluspunkte der Solidworks-Online-Produkte für Konstrukteure: xDesign und Product Designer.

Foto: Rollon

Antriebs- und Steuerungstechnik

Hat Rollon ein neues Standbein?

Wie wichtig ist die Intralogistik für Rollon? KundE fragt nach bei Vertriebsingenieur Stefan Tüttö.

Foto: Megatron

Interviews

Wie Megatrons Space Mouse funktioniert

Marco Ahrens, Product Manager Joysticks bei Megatron, erklärt, wie Intuitivesteuerung komplexer Bewegungen im Raum mittels Space Mouse möglich sind.

Foto: Rose

Interviews

Rose: Warum Gehäuse zukunftsträchtig sind

Frank Dorpmüller, Leiter Qualitätsmanagement bei Rose, spricht über die Funktion von Gehäusen in der Mobilfunktechnik. Im Fokus stehen zwei Projekte.

Foto: Formlabs

Additive Fertigung

Digitale SLA-Fertigungszelle

Was steckt hinter dem Automatisierungsprojekt von Formlabs und wieviel Zeitersparnis erhofft man sich? K&E fragte den Produktingenieur Moritz Walter.

Foto: Erik Schäfer

Additive Fertigung

Multec: Spannende Entwicklung

Multec zeigte auf der Formnext seinen patentierten Mehrfachdruckkopfes. K&E ging der Sache auf den Grund und sprach mit Geschäftsführer Manuel Tosché über die neuesten Entwicklungen.

Strategie

Vernetzte Fabrik als Optimierungsmöglichkeit

Theodoor van der Hoeven, Entwicklungsleiter bei Striko Westofen, gibt eine Einschätzung zur Relevanz von Industrie 4.0 für die Gießereibranche.

Foto: Ringspann

Verbindungstechnik

„Mitten in der Reibschluss-Offensive“

Auf seinem Weg zum One-Stopp-Supplier für Antriebstechnik-Komponenten hat Ringspann sein Angebot an Welle-Nabe-Verbindungen erweitert. Spartenchef Franz Eisele erklärt welche technologischen Aspekten und welche internationalen Markttrends dahinter stecken.

Foto: Güdel

Interviews

Martin Sträb erklärt seine Flow Motion

Ende Juli hatte K&E die Gelegenheit, die Zentrale des Automatisierungsunternehmens Güdel in Langenthal in der Schweiz zu besuchen und den CEO der Güdel Gruppe Martin Sträb persönlich zu treffen. Er erklärt exklusiv in K&E, was hinter 'Flow Motion' steckt und wie er sein Unternehmen strategisch ausrichten will.

Foto: Erik Schäfer

Interviews

Der Reibwert ist keine H7-Passung!

Was macht die Sicherheitsbremsen von Mayr Antriebstechnik zur technologischen Avantgarde? Wieviel Aufwand steckt dahinter? K&E sprach dazu am Firmensitz im bayerischen Mauerstetten mit dem Leiter Forschung & Entwicklung, Christoph Dropmann.

Foto: SKF

Interviews

SKF: Großlager-Prüfzentrum

SKF hat mit dem ‚Sven Wingquist Test Center‘ eines der leistungsfähigsten Großlager-Prüfzentrum der Welt eröffnet. Im Interview erläutert Martin Johannsmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der SKF, die Beweggründe für die 40-Mio.-Investition in Schweinfurt

Hard- und Software

Das Kontron-Sicherheitskonzept

Was steckt hinter den hochinteressanen Sicherheitskonzepten von Kontron? Norbert Hauser, Vice President Marketing, Kontron, gibt dazu Antworten exklusiv in K&E.

Foto: Erik Schäfer

Automatisierungstechnik

Das können wir!

K&E besuchte das Unternehmen Gepro und fragte Geschäftsführer und Gründer Dipl.-Ing Helmut Goos sowie Christian Rothert, Entwicklung, was ihr Unternehmen ausmacht.

Foto: EPSG

Interviews

Warum EPSG Standards setzt

Die Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) wurde 2003 gegründet. Ihre Ziele, die Standardisierung, Förderung und Weiterentwicklung der Powerlink-Technologie, wurden erstmals 2001 öffentlich präsentiert. K&E sprach mit Geschäftsführer Stefan Schönegger über die Vorteile von Powerlink und über die Zusammenarbeit der EPSG mit der OPC Foundation.