Foto: Siko

Sensoren

Wie können Daten von Maschinen exakt erfasst werden?

„Pure Mobile“ ist eine Technologie von Siko, die genaue Daten zur Position von mobilen Maschinen registriert. So funktioniert der Baukasten.

Foto: Barlog

Kunststoffe

So gelingt Kunststoff-Spritzguss in der Fertigung

Kunststoff-Spritzguss kann der Fertigung von Sensoren, der Prüf- und Messtechnik neue Wege eröffnen. Barlog erklärt die Voraussetzungen dafür.

Foto: © Schoening Fotodesign

Sensoren

STW: Power Mela duo280

STW präsentiert elektrisches Antriebskonzept Power Mela duo280 für den Retrofit-Bereich.

Foto: Minebea Mitsumi

Sensoren

Ein Bettsensor-System als Unterstützung für Fachkräfte?

Das Minebea Mitsumi Bettsensor-System soll die Fachkräfte in Pflegeeinrichtungen unterstützen. Doch auch Patienten profitieren von der neuen Technologie.

Sensoren

Softwareupdate für OC53 mit Profinet von IPF

Für die Kamerasensoren OC53 von IPF Electronic ergeben sich oft neue Anwendungsbereiche. Das aktuelle Softwareupdate hat nun praxisorientierte Funktionen.

Foto: ©RCP - stock.adobe.com

Sensorik

Sensoren von ASC erkennen kleinste Schäden

Unternehmen können so frühzeitig reagieren und ihre Instandhaltungskosten deutlich senken. Mehr erfahren.

Foto: IPF

Sensorik

Induktive Vollmetallsensoren von IPF

Induktive Sensoren von IPF Electronic auf der Hannover Messe 2019.

Foto: Contrinex

SPS IPC Drives

Erhöhte Qualität der Kontakte zur SPS IPC Drives 2018

Die erhöhte Qualität der Kontakte der SPS IPC Drives ergab für Contrinex neue Projektanfragen. Im Fokus am Messestand: neue IO-linkfähigen Smart Sensoren.

Foto: Microepsilon

SPS IPC Drives

Capa NCDT von Micro-Epsilon

Micro-Epsilon präsentiert auf der SPS IPC Drives sein kapazitives Messsystem für industrielle Anwendungen.

Foto: Pewatron

Sensorik

Pewatron: Piezoresistive Absolutdrucksensoren

Die Pewatron PBM220 und PBM230 Absolutdrucksensor-Serie ist für Pneumatik- und Wasseranwendungen geeignet.

Foto: ©dederer - stock.adobe.com

Sensorik

Rheintacho: Cool bleiben in heißer Umgebung

Rheintacho FP hat Drehzahlsensoren im Einsatz von -40 °C bis +160 °C.

Foto: Copyright: STW GmbH

Software

STW: Offene Entwicklerplattform

Sensor-Technik Wiedemann (STW) hat die offene Softwareplattform Opensyde entwickelt, die das Leben in Zukunft sehr erleichtern wird.

Foto: Sick

Sensorik

W12-3 von Sick im Heavy Duty-Einsatz

Sicher detektieren bei Hitze, Feuchtigkeit, Staub und anderen Widrigkeiten – die Sensoren der Produktfamilie W12-3 von Sick sind für rauesten Umfeldbedingungen.

Foto: Siko

Sensorik

Siko erweitert SGH-Serie

Mit der Technologie der SGH-Serie ist seilbasierte variabel Positionsmessung in Hydraulik und Teleskopzylindern möglich.

Foto: RS Components

Sensorik

Kleiner Sensor misst hohe Temperaturen

Leistungsstarke, kostengünstige, berührungslose – RS Components bringt die Sensoreinheit RS Pro zur permanenten Überwachung der Temperaturen auf den Markt.

Sensor+Test

Althen: Neues Beschleunigungssensorprogramm

Althen stellt auf der Sensor+Test sein neues, vollständiges Programm an zertifizierten, miniaturisierten Beschleunigungsaufnehmern vor.

Sensoren

Kabel-Temperaturfühler made in Germany

Autosen erweitert sein Portfolio um Pt100 und Pt1000 Temperaturfühler für die Steuer- und Regeltechnik. Was sie versprechen, lesen Sie hier.

Foto: Micro-Epsiolon

Sensoren

Präzise Messung feinster Oberflächenstrukturen

Die konfokal-chromatische Sensoren von Micro-Epsilon ermöglichen die hochgenaue Inspektion feinster Oberflächenstrukturen.

Foto: Amadeus Bramsiepe, KIT

Hannover Messe

Hannover Messe: KIT stellt Innovationen vor

Das KIT stellt während der Hannover Messe auf zwei Ständen innovative Technologien für Industrie 4.0, E-Mobilität und die Energiewende vor.

Hannover Messe

IPF Electronic: OC53 mit Profinet onboard

Die Kamerasensoren OC53 von IPF Electronic haben Zuwachs erhalten. Ergänzt wird die Reihe durch Lösungen mit einigen interessanten technischen Neuerungen.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!