Mit der Hochleistungs-Spann-Zentriereinheit MCP 80 C von Tünkers lassen sich Werkzeuge sicher positionieren.
Foto: Tünkers

Automatisierungstechnik

Werkzeuge schnell wechseln und sicher positionieren

Mit der MCP 80 hat Tünkers eine Hochleistungs-Spann-Zentriereinheit im Portfolio, um Werkzeuge sicher, schnell und reproduzierbar zu positionieren.

Das abgedichtete Miniatur-Spannmodul  Vero-S NSE Mikro 49-13 von Schunk eignet sich für Einsätze in der Zerspanung ebenso wie für Prüfanwendungen und die Automation
Foto: Schunk

Spannelemente

Abgedichtetes Mini-Spannmodul mit hoher Einzugskraft

Speziell für kompakte Anwendungen präsentiert Schunk ein formstabiles und vollständig abgedichtetes Miniatur-Spannmodul mit hohen Einzugs- und Haltekräften.

Eine umweltverträgliche Lösung bieten Elektrospanner vom Automationsspezialisten Tünkers aus Ratingen, die kompatibel zur Pneumatikserie mit Gleichstrommotor (24V) oder mit intelligenter Servotechnik in den verschiedensten Größen verfügbar sind.
Foto: Tünkers

Spannelemente

Elektrospanner von Tünkers reduzieren CO2-Bilanz

Eine umweltverträgliche, energiesparende Lösung bietet Tünkers mit seinen Elektrospannern, die kompatibel zur Pneumatikserie verfügbar sind.

Die Kraftspannblöcke Tandem Plus 140 von Schunk eignen sich für die robotergestützte Palettenbeladung.
Foto: Schunk

Spannelemente

Kraftspannblöcke für robotergestützte Palettenbeladung

Die neuen Kraftspannblöcke von Schunk eignen sich für die robotergestützte Palettenbeladung. Das Tandem Plus 140 verfügt über viele Eigenschaften.

Mit AMF-Nullpunkspanntechnik lässt sich der Fertigungsvorgang im 3D-Druck mitsamt den anschließenden Folgeprozessen standardisieren.
Foto: AMF

Additive Fertigung

Produktivität der Additiven Fertigung liegt in der Null

Nullpunktspanntechnik ist in der Additiven Fertigung unumgänglich. Experten bescheinigen dem 3D-Druck mit Metallpulver ein riesiges Zukunftspotenzial.

Polygonal turning interface steht vor dem Durchbruch: Einsatzfähige Revolver mit der neuen PTI-Schnittstelle für stehende und angetriebene Werkzeuge auf Drehmaschinen können ab Juni bei Sauter bestellt werden.
Foto: Harald Klieber

Spannelemente

Verpassen Sie nicht den PTI-Start!

„PTI ist technisch unschlagbar.“ Dr.-Ing. Dietrich Lembke und die Projektgruppe Rekunorm erklären, warum PTI die bessere Schnittstelle ist. Verkaufsstart im Juni.

Die Basisplatte ABP-h plus von Schunk
Foto: Schunk

Spannelemente

Basisplatte verbindet Kraftspannblöcke mit Nullpunktspannsystem

Mithilfe der standardisierten Basisplatten Schunk ABP-h plus ist es möglich, Tandem KSP plus Kraftspannblöcke mit dem Vero-S Nullpunktspannsystem zu kombinieren.

Inoflex lässt sich – auch dank der Form-unabhängigen Aufnahme – sowohl in Dreh- oder Fräsmaschinen als auch in kombinierten Geräten verwenden.
Foto: Stöber Antriebstechnik

Spannelemente

Bauteile fest im Griff

Stöber Antriebstechnik verbessert seine Formgenauigkeit im Lagerseitz durch den Einsatz des Spannfutters Inoflex von HWR Spannmittel.

Z-Lock Sleeve live auf den Köhler + Partner-Fachpressetagen.
Foto: Tim Bartl

Maschinenelemente

Findling erklärt die Z-Lock Sleeve Spannhülse

Klaus Findling erklärt der K und E auf den Köhler + Partner -Fachpressetagen die neue Z-Lock Sleeve Spannhülse.

Hybridfutter vereinen ein klassisches Zentrierfutter und eine runde Magnetspannplatte. Sie zentrieren die Werkstücke und spannen diese deformationsfrei.
Foto: Schunk

Spannelemente

Wie Schunk die deformationsarme Werkstückspannung umsetzt

Schunk ist dank ausgleichenden Mehrbackenfutter über die Magnetspanntechnik bis zur Pendelbacke in der Lage deformationsarme Werkstückspannung zu ermöglichen.

Das speziell abgedichtete und damit wartungsarme Schunk Rota NCA ist ein universell einsetzbares Kraftspannfutter mit großer Durchgangsbohrung und komfortablem Spannbereich.
Foto: Schunk

Spannelemente

Wartungsarme Kraftspannfutter

Schunk präsentiert das neue Kraftspannfuter Rota NCA mit Permanentschmierung und Durchgangsbohrung.

Für kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen bietet KBK ein breites Programm an Spannsätzen, Schrumpfscheiben und Spannelementen an.
Foto: KBK

Maschinenelemente

KBK: Welle-Nabe-Verbindungen für jede Anwendung

Für kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen bietet KBK ein breites Programm an Spannsätzen, Schrumpfscheiben und Spannelementen an.