Die 30. SPS ist vorbei, doch für die nächste Ausgabe beginnt jetzt wieder die Vorbereitungsphase.
Foto: Judith Mörz

SPS

Rückblick: Das bot die 30. SPS

Die 30. SPS lockte das Who-is-Who der Automatisierungsbranche nach Nürnberg. Ein Rückblick auf die Jubiläumsausgabe.

Auf der SPS 2019 präsentierte Sieb & Meyer gleich drei Neuheiten aus seinem Produktportfolio.
Foto: Sieb und Meyer

SPS

Sieb & Meyer präsentierte drei Neuheiten auf der SPS

Zwei neue Modelle an Frequenzumrichtern, ein neues Optionsmodul für Servoverstärker: Was können die Neuheiten von Sieb & Meyer?

Das neue 22 mm-Kit von Postial – weltweit kleinster Multiturn-Encoder für integriertes Motor-Feedback.
Foto: Postial

Drehgeber

Der weltweit kleinste energieautarke Multiturn-Kit-Encoder

Postial stellt auf der SPS den Prototypen des weltweit kleinsten energieautarken Multiturn-Kit-Encoders vor. Damit ist das neue Produkt ausgestattet.

Das schlanke S-DIAS Safety-System von Sigmatek unterstützt flexible Maschinen- und Anlagenkonzepte. Die Übertragung der sicherheitsrelevanten Daten kann gemeinsam mit den Standarddaten über ein Kabel oder wireless erfolgen.
Foto: Sigmatek

Automatisierungstechnik

Das sind die Automatisierungs-Highlights von Sigmatek

Zur SPS legt Sigmatek den Fokus auf flexible, smarte Automatisierungs-Lösungen mit hohem Bedienkomfort. Wir stellen die neuen Produkte und Technologien vor.

Auf der SPS zeigt Finder die neuen LED-Leuchten der Serie 7L in diversen Ausführungen, die energiesparend für das richtige Licht im Schaltschrank sorgen.
Foto: Finder GmbH

Industrieelektronik

LEDs für eine optimale Beleuchtung im Schaltschrank

Auf der SPS zeigt Finder die neuen LED-Leuchten der Serie 7L in diversen Ausführungen, die energiesparend für das richtige Licht im Schaltschrank sorgen.

Ebenfalls neu: Kontron erweitert seine AMD Ryzen CPU Palette des COMe-cVR6 (E2) um neue Varianten für den Einsatz im erweiterten industriellen Temperaturbereich.
Foto: Kontron S&T AG

Hardware

Kontron auf der SPS: Neue Industriecomputer und mehr

Zum Start der SPS hat Kontron gleich mehrere Neuheiten für die Smart Factory vorgestellt, darunter Industriecomputer mit vielen zusätzlichen Schnittstellen.

Smart verdrahten von der Steuerung bis in die Feldebene: Phoenix Contact präsentiert die Systemverkabelung für Simatic S7-1500/ET 200MP.
Foto: Phoenix Contact

Industrieelektronik

Von der Steuerung bis zur Feldebene smart verdrahtet

Phoenix Contact bietet mit der Systemverkabelung eine standardisierte Verdrahtungslösung von der Steuerung bis in die Feldebene. Das spart Zeit und Kosten.

Mit TIA Portal V16 (Totally Integrated Automation Portal) erweitert Siemens sein Engineering-Framework um neue praxisnahe Funktionen für unterschiedliche Phasen von Planung über Engineering bis hin zur Inbetriebnahme.
Foto: Siemens

Software

Siemens: Das sind die neuen Features im TIA Portal V16

Zur SPS präsentiert Siemens die aktuelle Version V16 des Engineering-Frameworks TIA Portal. Im Fokus stehen Standardisierung und kontinuierliche Integration.

2019 ist die 30. Ausgabe der SPS in Nürnberg.
Foto: Judith Mörz

SPS

Startschuss zur SPS 2019

Am 26.11 startete die SPS 2019. KONSTRUKTION & ENTWICKLUNG hat ein paar erste Eindrücke, Stimmen und neu, ein Video mit Highlights, zur Messe.

 Modulares Feldbussystem: Für mehr Steckplatz-Flexibilität nutzt Hager das modulare, dezentrale und kompakte Cube67-IO-System von Murrelektronik.
Foto: Murrelektronik

Elektrotechnik

Modulares IO-System für maximale Flexibilität

Eingang oder Ausgang oder beides? Für mehr Steckplatz-Flexibilität nutzt Hager das modulare, dezentrale und kompakte Cube67-IO-System von Murrelektronik.

Sie Sensor-App von IPF Electronic integriert neue praxisorientierte Funktionen.
Foto: IPF Electronic

Sensorik

„Smarte“ Berechnungen und Anfragen in der Sensor-App

Die Sensor-App von IPF Electronic integriert neue praxisorientierte Funktionen, zum Beispiel das Berechnungstool und eine kostenfreie Machbarkeitsanalyse.

Softwarekompetenz ist aus der Praxis mit Industrie 4.0 nicht mehr wegzudenken.
Foto: klicker_pixelio.de

Software

Industrie 4.0 in die Praxis umgesetzt

Mit künstlicher Intelligenz und modellbasierter Entwicklung setzt Mathworks Industrie 4.0 in die Praxis um. Wie das geht, zeigt das Unternehmen auf der SPS 2019.

Pilz zeigte auf der SPS IPC Drives 2018 seinen doppelarmigen Manipulator.
Foto: Erik Schäfer

Interviews

SPS 2019: Es geht wieder los!

Am 26.11.2019 startet die SPS in Nürnberg. Zur 30. Ausgabe sprach unser Chefredakteur Erik Schäfer mit Sylke Schulz-Metzner, Bereichsleiterin der SPS.

Die neuen Verbindungssysteme von Lapp funktionieren selbst dann, wenn andere Komponenten den Dienst bereits aufgegeben haben.
Foto: Lapp

SPS

Neue Verbindungssysteme von Lapp zur SPS 2019

Wieso die neuen Verbindungssysteme von Lapp selbst dann funktionieren, wenn andere Komponenten bereits aufgegeben haben.

Der Kurzhub-Linearantrieb „Kuli“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Halstrup-Walcher und Ketterer Antriebe.
Foto: Halstrup-Walcher

Antriebe

Ein Kurzhub-Linearantrieb als Gemeinschaftsprojekt

Halstrup-Walcher und Ketterer Antriebe haben in Kooperation einen Kurzhub-Linearantrieb mit integrierter Steuerung entwickelt, der auf der SPS Premiere feiert.

Der AZM40 verfügt über eine Zuhaltekraft von 2.000 Newton. Mit Abmessungen von 119,5 x 40 x 20 mm ist sie die kleinste elektronische Sicherheitszuhaltung der Welt.
Foto: Schmersal

SPS

Die kleinste elektronische Sicherheitszuhaltung der Welt

Schmersal präsentiert auf der SPS 2019 die kleinste elektronische Sicherheitszuhaltung der Welt: Das kann der neue AZM40.

Jubiläum der SPS 2019: Zum dreißigsten Mal findet die führende Fachmesse für smarte und digitale Automatisierung statt.
Foto: Mesago / Mathias Kutt

SPS

Die Fachmesse SPS feiert die 30. Ausgabe

Vom beschaulichen Branchentreffpunkt zur internationalen Leitmesse: In diesem Jahr findet die SPS zum 30. Mal statt. Rückblick auf eine Erfolgsgeschichte.

Zur SPS 2019 stellt LAPP neue Kabel mit Zertifizierung für den nordamerikanischen Markt vor.
Foto: Lapp

SPS

Neue Lapp-Leitungen auch für Nordamerika zertifiziert

Auf der SPS 2019 stellt Lapp drei neue Kabel vor, die sowohl über die europäische als auch über eine Zertifizierung für Nordamerika verfügen.

Die Baumüller Gruppe ist Komplettanbieter für Automatisierungs- und Antriebssysteme. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Produkt- und Lösungsprogramm für das gesamte Lifecycle Management.
Foto: Baumüller

SPS

Automatisierungslösungen für die digitale Zukunft

Auf der SPS 2019 stellt Baumüller Neuheiten aus seinem Portfolio vor. Was die neuen Automatisierungslösungen für eine digitale Zukunft zu bieten haben.

Dipl.- Ing. (FH) David Auf der SPS 2019 in Nürnberg wird David Krusemark, Sales Engineer im Bereich IVT-Industrial bei EBM-Papst, in einem Fachvortrag über die Anforderungen an industriell genutzte Ventilatoren informieren.
Foto: EBM-Papst

SPS

Fachvortrag: Das müssen Industrie-Ventilatoren leisten

Ventilatoren im industriellen Umfeld stehen neuen Herausforderungen gegenüber. David Krusemark von EBM-Papst spricht dazu im VDMA-Forum auf der SPS 2019.