Foto: TKD

Elektrotechnik

TKD Kabel: Universell einsetzbare Steuerleitung

Die neue „2-Norm 1 kV“-Serie macht Schluss mit zweiter Leitungsführung bis 1.000 V - TKD erklärt, wie.

Die Steuerleitungen der neuen „2-Norm 1 kV“-Serie von TKD haben das Zeug zum echten Bestseller, verfügen sie doch auf beiden Seiten des Atlantiks über die Zulassung und Registrierung der wichtigen Zertifizierer (UL/CSA und VDE). Die „2-Norm 1 kV“-Steuerleitungen, die es in einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbau- und Abmessungsvarianten gibt, sind damit universell einsetzbar – und das kompakt, platz- und gewichtssparend.

2-Norm 1 kV

Hochwertige Ader- und Mantelmaterialien führen zur 90° C/1.000 V-Einstufung nach UL/CSA. Damit dürfen „2-Norm 1 kV“-Steuerleitungen parallel zu anderen Leitungen mit bis zu 1 kV Betriebsspannung verlegt werden. Dank dieser Zulassung ist hier keine zweite Leitungsführung erforderlich. Trotz 1 kV-Einstufung konnten die Außendurchmesser deutlich reduziert werden. Das schafft nicht nur Platz, sondern senkt auch Montageaufwand und Kosten. Geschirmte „2-Norm 1 kV“-Varianten verzichten dank einem robusten Aufbau auf den Innenmantel – eine Verschlankung der Kabel, Volumen- und Gewichtsverminderung sind die Folge; gesteigerte Packungsdichte auf kompakten Kabelführungen der Nutzen.

Mit ihrer hohen Temperaturfestigkeit gewährleisten die neuen Leitungen eine jederzeit zuverlässige Daten- und Signalübertragung. Ob Fließ- oder Montagebänder, Flaschenfüllanlagen oder Werkzeugmaschinen – die neue „2-Norm 1 kV“-Serie lässt sich in allen elektrischen Anlagen als Energie-, Steuer-, Anschluss- und Verbindungsleitung einsetzen. Die Leitungen zeichnen sich zudem durch erhöhte Ölbeständigkeit aus. Auch gegen Säuren und Laugen, Nässe und UV-Strahlung (schwarze Ausführungen) sind die mit einem robusten PVC-Außenmantel ausgestatteten neuen Kabel gewappnet. Optimiert ist auch das Brandverhalten: Flammwidrigkeit Kategorie C der IEC 60332-3-24 wird erreicht.

„Mit der neuen „2-Norm“-Serie haben wir ein einen waschechten Allrounder im Portfolio, der passgenau auf die Anforderungen und Wünsche der exportorientierten Maschinen- und Anlagenbauer zugeschnitten ist“, so Sven Seibert, Leiter Produktmanagement bei TKD Kabel. „Aus dem Stand punkten unsere vielfach zugelassenen Steuerleitungen auf beiden Seiten des großen Teichs – und auch sonst weltweit.“

SPS IPC Drives

Eine Leitung für Schaltschrank, Pritsche und Schleppkette

Lapp zeigt auf der SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg die neue Ölflex Servo FD 8TCE. Welche Besonderheiten sie auszeichnet, lesen Sie hier.

Hannover Messe

Schleppkettenleitung mit Mehrwert

Die Markenfamilien Ölflex und Unitronic bekommt Zuwachs. Auf der Hannover Messe präsentiert Lapp robuste und kostengünstige Verbindungslösungen für Energieführungsketten.

Maschinenelemente

Was Kabelschlepp leisten kann

Umfangreiches Sortiment von Tsubaki Kabelschlepp: Energieführungsketten für Werkzeugmaschinen und sicherer Leitungsschutz für hohe Anlagenverfügbarkeit.

Maschinenelemente

Lapp: Einfache Konfektion

Die Etherline PN CAT.6A Fast Connect von Lapp vereint eine einfache und schnelle Montage und eine hohe Datenübertragungsraten.