Image
Die Befestigung elektronischer Halbleiter auf einer Wärmesenke, wie z.B. auf einem Kühlkörper, spielt je nach Applikation eine wichtige Rolle. Fischer Elektronik bringt dafür neue universelle Mehrfachtransistorhaltefedern auf den Markt.
Foto: Fischer Elektronik
Die Befestigung elektronischer Halbleiter auf einer Wärmesenke, wie zum Beispiel auf einem Kühlkörper, spielt je nach Applikation eine wichtige Rolle. Fischer Elektronik bringt dafür neue universelle Mehrfachtransistorhaltefedern auf den Markt.

Industrieelektronik

Universelle Mehrfachtransistorhaltefedern

Geringe Aufbauhöhe und universell einsetzbar: Die innovativen Mehrfachtransistorhaltefedern werden aus 0,8 mm dickem rostfreien Stahl gefertigt.

Verschiedenartige Befestigungsmöglichkeiten aus dem Produktportfolio der Fischer Elektronik GmbH & Co. KG in Form von unterschiedlichen Transistorhaltefedern garantieren einen hohen Anpressdruck sowie einen dauerhaften und zuverlässigen Kontakt, ebenso einen gleichbleibend guten Wärmeübergang zwischen dem Bauteil und der Wärmesenke. Hierzu erweitert die Fischer Elektronik den genannten Produktbereich der Transistorhaltefedern, um neue universelle Mehrfachtransistorhaltefedern der Serie THFM 11 ... und THFM 20 ...

Mehrfachtransistorhaltefedern für universelle Montage

Die innovativen Mehrfachtransistorhaltefedern werden aus einem 0,8 mm starken rostfreien Stahl gefertigt und besitzen darüber hinaus eine geringe Aufbauhöhe. Des Weiteren sind die Haltefedern THFM 11 ... und THFM 20 ... von ihrer Kontur und den Abmessungen auf die unterschiedlichen Arten von Transistoren, wie zum Beispiel TO 218, TO 220, TO 247, TO 248 und TO 264 abgestimmt.

Automatisierte Bestückung von Stiftleisten ermöglichen

Zwei neue Bestückungshilfen im Portfolio: Dieser Hersteller bietet jetzt erweiterte Verpackungsoptionen für Stiftleisten im Rastermaß 1,27 mm.
Artikel lesen

Die universellen Mehrfachtransistorhaltefedern besitzen an einem Streifen mehrere einzelne Haltelemente in einem bestimmten Abstand, wobei die Anzahl der Halteelemente kundenseitig von 1 bis 10 frei ausgewählt und der Applikation angepasst werden kann. Der Haltfederstreifen wird mittels einer Schraubverbindung mit dem Kühlkörper oder sonstiger Montagestelle befestigt, so dass über die Hebelwirkung die Federgeometrie von oben auf die Bauteile drückt oder als Alternative Montagemethode die Transistoren unter die Feder eingeschoben werden können. Die aufgeführten Neuerungen der Mehrfachtransistorhaltefedern sowie sämtliche Neuheiten aus dem Hause Fischer Elektronik finden Sie natürlich auch auf der Webseite des Unternehmens.

Image
produkte7_schmersal_universeller sicherheitsbaustein(ENT_ID=383.jpeg
Foto: Schmersal

Antriebe

Universeller Sicherheitsbaustein

Neuer universeller Sicherheitsbaustein für die sensorlose Stillstandserfassung von Antrieben.

Image
Der branchenweit erste elektromagnetische Betriebsmechanismus senkt Wartungskosten und Energieverbrauch. Abb.1 zeigt den inneren Aufbau des offenen Leistungsschalters , Abb.2 den elektromagnetischen Betätigungsmechanismus  mit magnetischer Verriegelung
Foto: Mitsubishi Electric

Industrieelektronik

Warum dieser offene Leistungsschalter ein Gewinner ist

30 % weniger Wartungsaufwand in Energieverteilungen für Gebäude und Fabriken: Offener Leistungsschalter von Mitsubishi Electric überzeugt beim R&D 100 Award.

Image
bw_spannungswandler.jpeg
Foto: Bihl + Wiedemann

Elektrotechnik

Pfiffige Spannungswandler mit Durchdringungstechnik

Diese 48/24 V Spannungswandler von Bihl + Wiedemann lassen sich per Durchdringungstechnik an gewünschter Stelle einfach ans Profilkabel klemmen.

Image
Fischer Elektronik ist einer der führenden Hersteller für Kühlkörper, Wärmeleitmaterial, Gehäuse und Steckverbinder
Foto: Fischer Elektronik

Industrieelektronik

Automatisierte Bestückung von Stiftleisten ermöglichen

Zwei neue Bestückungshilfen im Portfolio: Dieser Hersteller bietet jetzt erweiterte Verpackungsoptionen für Stiftleisten im Rastermaß 1,27 mm.