Die Wedderhoff IT GmbH stellt auf der Blechexpo ihr bewährtes, modular aufgebautes ERP-System WIAS enterprise für die Smart Factory vor.
Foto: Wedderhoff IT

Software

Wedderhoff IT entwickelt modulares ERP-System für KMU

Interessante Lösung für den Mittelstand: Das modular aufgebaute ERP-System WIAS enterprise von Wedderhoff IT ermöglicht eine schrittweise Digitalisierung.

Insbesondere für Unternehmen, die sich radikale Veränderungen nicht erlauben können, bietet die Wedderhoff IT GmbH mit ihrem ERP-System WIAS enterprise eine Lösung für die vernetzte Produktion. Mit dem System lassen sich alle technischen und betriebswirtschaftlichen Kennzahlen abbilden und sämtliche interne Prozesse steuern. Da es modular aufgebaut ist, ermöglicht es die schrittweise Digitalisierung in Industriebetrieben. Wie das funktioniert, zeigt Wedderhoff auf der Blechexpo in Stuttgart.

Ein ERP-System für kleine und mittelgroße Lohnfertiger

„Der Mittelstand ist in Deutschland so unmittelbar mit der Gesamtwirtschaft verwurzelt wie in kaum einem anderen Land. Unser ERP-System WIAS ist speziell auf die Optimierung der Produktionsprozesse kleiner und mittelgroßer Lohnfertiger ausgerichtet“, sagt Peter Wedderhoff, Geschäftsführer der Wedderhoff IT GmbH. Das ERP-System bildet sämtliche Geschäftsprozesse entlang der Wertschöpfungskette ab. Damit können Unternehmen dem steigenden Druck an eine schnellere Produktion gerecht werden, weil sich einzelne Arbeitsschritte verkürzen.

Step-by-step zur vernetzten Produktion

Die Software wurde entwickelt, um mittelständischen Unternehmen die Zentralisierung und Vernetzung von Geschäftsprozessen zu ermöglichen. „Viele unserer Kunden können eine stufenweise Digitalisierung finanziell, personell und zeitlich deutlich besser stemmen, als wenn sie alle Schritte des Produktionsprozesses gleichzeitig an die IT anbinden müssten“, sagt Wedderhoff. Genau hier setzt der modulare Aufbau der Software an:

  • Das vorkonfigurierte Basissystem WIAS enterprise kann individuell erweitert und somit in Etappen implementiert werden.
  • Das Basissystem enthält die Grundelemente zur Steuerung und Koordination der betriebswirtschaftlichen Abläufe.
  • Zusätzliche Bausteine, etwa die Angebotserstellung, der Vertrieb oder die Warenwirtschaft, können hinzugebucht werden.
  • WIAS bietet so ausreichend Flexibilität, sodass auch variantenreiche Produktionen und sich verändernde Abläufe abgebildet werden können.

Welche hilfreichen Funktionen WIAS enterprise und die anderen Produkte von Wedderhoff noch zu bieten haben, erfahren Messebesucher auf der Blechexpo 2019. Hier geht's zum Messestand.

Über Wedderhoff IT

Die Wedderhoff IT GmbH agiert als innovatives Softwareunternehmen seit 1994 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die ERP-Systeme des Unternehmens für die Serien-, Varianten- und Sonderfertigung sind heute in den Bereichen Karosserie- und Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau, Lohnfertigung sowie in der Agrar- und Kommunaltechnik führend. Wichtigstes Produkt im umfangreichen Leistungsspektrum des Software- und Beratungsspezialisten ist das modulare ERP-System WIAS (Wedderhoff Integrierte Auftrags Steuerung).

Hard- und Software

Modulares Fahrzeug mit modularem Bediensystem

Das Systemfahrzeug Syn Trac hat revolutionärem Charakter: Es überzeugt durch seinen modularen Aufbau, seine Vielseitigkeit und einfache Bedienung

Automatica

Was IT-2-Industry auf der Automatica bietet

Die Messe München integriert IT-2-Industry als neuen Themenbereich innerhalb der Automatica 2018. Dieser wartet nicht nur mit klassischen IT-Themen auf.

News

Wie man international erfolgreich ist

Wer im Ausland gewinnbringend produzieren oder verkaufen will, muss zuallererst organisatorisch die richtigen Schritte einleiten.

Management

Wie Digitalisierung für KMU möglich ist

Fachkräftemangel und kein Know-how hindern kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an der Digitalisierung. Eine Lösung bieten Innovationspartner.